Riccardo Zoidl heute erneut bester Österreicher - Team Felbermayr Simplon Wels wird morgen voll attackieren

Riccardo Zoidl heute erneut bester Österreicher - Team Felbermayr Simplon Wels wird morgen voll attackieren

Robert Riedlbauer, Leserartikel, 12.07.2018 18:13 Uhr

Heute stand bei der 70. Österreich-Radrundfahrt das schwierige 6. Teilstück von Knittelfeld nach Wenigzell auf dem Programm. In seiner steirischen Heimat setzte Stephan Rabitsch nach 40 Kilometern das erste Highlight und versuchte mit Matthias Krizek einen Fluchtversuch, der leider erfolglos blieb. Rabitsch war in der 1. Rennhälfte auch in einer 25-Mann-Spitzengruppe, die das Feld rund 30 Kilometer mit einem Vorsprung von bis zu 40 Sekunden anführte. Die entscheidende Attacke kam dann nach 90 Kilometern vom späteren Etappensieger Alexey Lutsenko (Astana Pro Team) und dem Slowenen Matej Mohoric vom Team Bahrein Merida: Die beiden arbeiteten perfekt zusammen und waren vom Feld nicht mehr einzuholen. Riccardo Zoidl vom Felbermayr-Express attackierte knapp vor dem Ziel aus dem Peloton heraus und belegte als bester Österreicher den 8. Platz.

Gesamt machte der Eferdinger einige Sekunden gut und ist mit 1:12 Minuten Rückstand weiter 7. der Gesamtwertung. Morgen gibt es auf der schweren Etappe auf den Sonntagberg noch einmal die Chance, wertvolle Sekunden im Gesamtklassement gutzumachen. „Morgen heißt es für uns noch einmal volle Attacke“, gibt Rennsportleiter Andreas Grossek die Richtung vor. Am Samstag wird beim Tourfinale in Wels mit einem Massensprint gerechnet, hier ruhen die Hoffnungen beim Paradesprinter Filippo Fortin.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Vergnügen: Eiswolf wacht über Eisdisco

Vergnügen: Eiswolf wacht über Eisdisco

MARCHTRENK. Bei den Eisdisco wird nicht nur auf der Fläche getanzt. Ein überdimensionaler Wolf shakt zu Rhythmen, die die Plattenreiter servieren kräftig mit. weiterlesen »

Ab 2020: Wohnen am Sonnenfeld

Ab 2020: Wohnen am Sonnenfeld

NEURKIRCHEN BEI LAMBACH. Zehn modern gestaltete Eigentumswohnungen mit Terrassen, Loggien oder Eigengärten entstehen bald am Sonnenfeld in Neukirchen. Wer jetzt reserviert, kann im Frühjahr 2020 ... weiterlesen »

Sattledt startet E-Carsharing

Sattledt startet E-Carsharing

SATTLEDT. Die Marktgemeinde stellt ein E-Carsharing-Projekt auf die Beine. Die entsprechende Infoveranstaltung für die Bürger fand bereits statt. weiterlesen »

Tischtennis Königsklasse: David gegen Goliath

Tischtennis Königsklasse: David gegen Goliath

WELS. In der Tischtennis Champions League beginnen nun die Heimspiele für die SPG Walter Wels. Zum Auftakt wartet am Freitag, 16. November, um 17.45 Uhr der russische Meister Jekaterinenburg auf die ... weiterlesen »

Upper Austrian Dance Days - es geht in die zweite Runde!

Upper Austrian Dance Days - es geht in die zweite Runde!

Nachdem die allerersten Upper Austrian Dance Days - ein Gemeinschaftsprojekt der oberösterreichischen Tanzsportvereine - letztes Jahr bei Sportlern und Zusehern großen Anklang fanden, geht es ... weiterlesen »

Caritas Wels präsentiert sich auf dem Welser Wochenmarkt

Caritas Wels präsentiert sich auf dem Welser Wochenmarkt

WELS. Unterstützung für Familien in besonderen Lebenslagen, Einrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigungen, Hilfe für Menschen in Not, mobile Pflege für Senioren oder kostenlose ... weiterlesen »

Autofahrern ging in Wels ein Licht auf

Autofahrern ging in Wels ein Licht auf

WELS. ÖAMTC und Polizei brachten in einer gemeinsamen Aktion defekte Fahrzeugscheinwerfer wieder zum Leuchten. Beamte der Polizei sowie Techniker des ÖAMTC Wels standen ab 17 Uhr an der Salzburger ... weiterlesen »

Sozial: „Suppe mit Sinn“

Sozial: „Suppe mit Sinn“

WELS. Die Aktion Suppe mit Sinn hat wieder gestartet. Soziales Engagement und Hilfe für Armutsbetroffene waren noch nie so einfach umsetzbar. weiterlesen »


Wir trauern