Selbstbewusst zu Bronze bei der Judo Junioren EM

Selbstbewusst zu Bronze bei der Judo Junioren EM

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 14.09.2018 10:44 Uhr

WELS. Einer starken Ansage folgte eine noch stärkere Leistung. Der Eigenbaukämpfer Wachid Borchashvili wettete sogar auf eine Medaille bei der Junioren EM in Sofia. Am Ende durfte er sich über Bronze freuen.

Der Weg zu Edelmetall war aber lang und beschwerlich. Fünf Mal musste Borchashvili in Sofia auf die Matte. Drei Mal siegte der in der Klasse bis 66 Kilogramm Kämpfende mit Golden Score, also in der Verlängerung. Den härtesten Fight gegen den Edoardo Mella (Italien) gewann er erst nach 9:38 Minuten. Auch der Kampf um Platz drei gegen Omer Shaiman (Israel) ging über 7:57 Minuten, ehe dem 19-jährigen Welser der entscheidende Wurf gelang. Die Freue im Welser Judo Lager ist naturgemäß groß. Auch weil der Bronzene nun bei der Junioren WM mitte Oktober auf den Bahamas antreten darf. Vor 20 Jahren gewann Sabrina Filzmoser bei der Junioren EM Gold. Sie ist auch das große Vorbild von Borchashvili. Die erste EM-Medaille für Wels holte Willi Reizelsdorfer vor 44 Jahren in Tel Aviv: Junioren-Silber - übrigens in der selben Gewichtsklasse wie Borchashvili.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Frauengesundheitstzentrum: Neuer Welser Standort ist eine alte Hutfabrik

Frauengesundheitstzentrum: Neuer Welser Standort ist eine alte Hutfabrik

WELS. Das Frauengesundheitszentrum ist nun in der Carl Blumstraße in den umgebauten Hallen einer ehemaligen Hutfabrik zu finden. Die Räumlichkeiten am Kaiser Josef Platz entsprachen nicht mehr ... weiterlesen »

Honig aus der Stadt Wels

Honig aus der Stadt Wels

WELS. Im Messegelände summen jetzt vermehrt die Bienen. Die Welser Honig Manufaktur wurde ins Leben gerufen, ein Gemeinschaftsprojekt der Messe Wels und der Firma Resch&Frisch. weiterlesen »

Polizei warnt vor Kautionstrick

Polizei warnt vor Kautionstrick

WELS. Es sind zumindest drei Fälle bekannt. Betrüger riefen Pensionisten an. Ein naher Verwandter ist bei einem Unfall verletzt worden und sie müssen nun Kaution bezahlen. Wer betagte Verwandte ... weiterlesen »

Goldenes Partnerschafts-Jubiläum

Goldenes Partnerschafts-Jubiläum

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. Zwischen den Gemeinden Bad Wimsbach-Neydharting und Friedrichsdorf-Seulberg im Bundesland Hessen in Deutschland besteht seit 50 Jahren eine Partnerschaft. Dieses Jubiläum ... weiterlesen »

Markus Eibegger beendet seine Radprofi-Karriere

Markus Eibegger beendet seine Radprofi-Karriere

Ein Großer des österreichischen Radsports beendet seine aktive Karriere und sagt dem Profiradsport Lebewohl. Markus Eibegger hat sich jetzt nach reiflicher Überlegung entschieden, ein Jobangebot ... weiterlesen »

Eberstalzell ist als Firmenstandort beliebt

Eberstalzell ist als Firmenstandort beliebt

EBERSTALZELL. Bei über 2.700 Einwohnern verfügt die Gemeinde über mehr als 1.000 Arbeitsplätze im Ort. Laufend siedeln sich Betriebe an oder bauen aus. Bürgermeister Franz Gimplinger ... weiterlesen »

Lokalbahn-Areal: Entscheidung gefallen

Lokalbahn-Areal: Entscheidung gefallen

WELS. Für den städtebaulichen Ideenwettbewerb für die Entwicklung des Lokalbahn-Areals gab es 16 Einreichungen. Die neunköpfige Jury aus Vertretern der Stadtpolitik sowie internen und ... weiterlesen »

Weil manche Gäste nicht klingeln: Sicherheitstour gibt wertvolle Tipps

Weil manche Gäste nicht klingeln: Sicherheitstour gibt wertvolle Tipps

WELS/LAMBACH. Die Aktion Sicheres Heim, die landesweite Sicherheitstour der OÖ. Versicherung zur Einbruchsprävention, macht nach einem gut besuchten Vortrag in Lambach auch noch einmal im Welios ... weiterlesen »


Wir trauern