Am Weltspartag nahm der Welser Silvesterlauf wieder Fahrt auf

Am Weltspartag nahm der Welser Silvesterlauf wieder Fahrt auf

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 07.11.2018 12:35 Uhr

WELS. Genau zwei Monate vor der Veranstaltung lud das Welser Running Team in die Sparkasse, um nicht nur für den Silvesterlauf – Tips ist wieder Kooperationspartner – Werbung zu machen, sondern auch quasi den Startschuss für die heiße Phase zu geben.

Der Welser Sparkassen Silvesterlauf ist viergeteilt. Mit der Max.center Nachwuchsmeile beginnt der Tag um 13.30 Uhr. Unterschiedliche Strecken stehen für die jungen Sportler in ihren Altersklassen an. Um 14 Uhr werden die sportlich Ambitionierten beim Audi-Silvesterrace auf die fünf Kilometer lange Reise geschickt. Richtzeit für die Herren 23 Minuten und für die Damen 20 Minuten. Der Intersport-Silvester-Run ebenfalls über 5000 Meter sowie das Silvester-Walking über 3400 Meter beginnen um 14.45 Uhr.

 

Der Welser Silvesterlauf bietet die ideale Gelegenheit, im alten Jahr sich noch einmal sportlich zu betätigen. Es gibt funktionelle Lauf-Stirnbänder von Eska für die ersten 500 Voranmeldungen beim Silvester-Run beziehungsweise Race und für die ersten 100 der Nachwuchsmeile. Alle Informationen gibt es unter der Adresse www.welser-silvesterlauf.at

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Ortsreportage: Holzhausen hat sich gut entwickelt

Ortsreportage: Holzhausen hat sich gut entwickelt

HOLZHAUSEN. Der Ort gehört eher zu den kleineren Gemeinden in Wels-Land, als Wirtschaftsstandort und Wohngemeinde ist Holzhausen aber beliebt. Bürgermeister Klaus Hügelsberger spricht über ... weiterlesen »

Fünf Einbrüche in einer Nacht in Sattledt

Fünf Einbrüche in einer Nacht in Sattledt

SATTLEDT. In der Nacht von von 13. auf 14. November kam es in fünf Firmen in der Marktgemeinde zu Einbrüchen. Die Vorgehensweise war überall gleich. Die Täter brachen Fenster auf. weiterlesen »

Musikverein Holzhausen lädt zum Herbstkonzert

Musikverein Holzhausen lädt zum Herbstkonzert

HOLZHAUSEN. Einer der bedeutensten Kulturträger in der Gemeinde ist der Musikverein und am Samstag, 17. November, steht ein Jahres-Highlight an. Es wird nämlich zum Herbstkonzert in den Turnsaal ... weiterlesen »

Wirtschaftsempfang: Zauberwort Netzwerk

Wirtschaftsempfang: Zauberwort Netzwerk

GUNSKIRCHEN. Vernetzen-Informieren-Gestalten war das Motto beim mittlerweile achten Wirtschaftsempfang in der Marktgemeinde. Abseits des Alltags kam so über 100 Gäste miteinander ins Gespräch. ... weiterlesen »

Brotsommelier: Seit 25 Jahren am Welser Wochenmarkt

Brotsommelier: Seit 25 Jahren am Welser Wochenmarkt

OFFENHAUSEN. Brotkaiser, Genusskrone, Landeskrone 2018/2019 für das beste Bauernbrot, zehn Mal Gold – mehr als 20 Mal wurde Günther Fuchshuber in den letzten zehn Jahren für sein Brot ... weiterlesen »

Grammy-Gewinnerin spielt im Greif

Grammy-Gewinnerin spielt im Greif

WELS. Zürich, Paris, Berlin, Wien und Elbphilharmonie. Das sind die Stationen, die das Originalklang-Ensemble Il Giardino Armonico unter der Leitung von Gründer Giovanni Antonini und Violinistin ... weiterlesen »

Vergnügen: Eiswolf wacht über Eisdisco

Vergnügen: Eiswolf wacht über Eisdisco

MARCHTRENK. Bei den Eisdisco wird nicht nur auf der Fläche getanzt. Ein überdimensionaler Wolf shakt zu Rhythmen, die die Plattenreiter servieren kräftig mit. weiterlesen »

Ab 2020: Wohnen am Sonnenfeld

Ab 2020: Wohnen am Sonnenfeld

NEURKIRCHEN BEI LAMBACH. Zehn modern gestaltete Eigentumswohnungen mit Terrassen, Loggien oder Eigengärten entstehen bald am Sonnenfeld in Neukirchen. Wer jetzt reserviert, kann im Frühjahr 2020 ... weiterlesen »


Wir trauern