Wichtige Unterstützung für das Welser Frauenhaus

Wichtige Unterstützung für das Welser Frauenhaus

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 30.11.2017 12:44 Uhr

WELS. Das Frauenhaus ist in den Westen der Stadt übersiedelt. Die brandneuen Räumlichkeiten sind bezogen. Das Projekt „PädagogInnenraum“ wurde dieses Jahr durch „Kremsmüller 4 Life“ finanziert.

Häusliche Gewalt ist kein Einzelschicksal. Was in den betroffenen Frauen vorgeht, kann man sich nicht vorstellen. Doch auch Kinder leiden unter der Situation. Deswegen sind solche Räume, wie sie „Kremsmüller 4 Life“ finanziert hat, extrem wichtig, wenn die Betroffenen aus der Extremsituation herausgelöst sind. In diesem PädagogInnenraum sich Ausstattung und Spiele für Kinder jeden Alters – von Schaumstoffbauklötzen, Geschicklichkeitsspielen aus Holz, bis zu Wutzeltisch und Airhockey ist alles vorhanden.

„Wir haben die Projektbeschreibung gelesen und sofort gewusst, dass wir das machen werden. Der Raum für die Kinder ist eine tolle Idee, nachhaltig und somit perfekt als Projekt für unser Sozialprogramm“, so Gregor Kremsmüller, Inhaber vom gleichnamigen Industrieanlagenbauunternehmen aus Steinhaus. Seit Jahren hat Industrieanlagenbauer Kremsmüller offene Ohren für kreative Hilfsprojekte. Im In- und Ausland wurden durch das Sozialprogramm „Kremsmüller 4 Life“ dutzende Ideen verwirklicht.

„Ich freue mich jetzt auf das Leuchten in den Kinderaugen, “, sagt Sonja Duda, Leiterin des Frauenhauses. Es bietet nicht nur Unterkunft in Notsituationen – Das Team aus Pädagogen , Psychologien und Juristen führt auch wichtige und aufschlussreiche Beratungen durch.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






TAKE SOME TIME OFF!

TAKE SOME TIME OFF!

Am Sonntag nach einer entspannenden Yogastunde in der Galerie, mitten in der aktuellen Ausstellung, gemütlich brunchen - das wäre doch etwas! Und deswegen bieten wir das ab 14. April 2019 auch ... weiterlesen »

40. Welser Poetry Slam

40. Welser Poetry Slam

Ein Poetry Slam ist ein performativer DichterInnen-Wettstreit weiterlesen »

Girls, let´s Code!

Girls, let´s Code!

Programmierworkshops für MädchenOhne Vorkenntnisse in die Welt des Programmierens einsteigen und deine erste Programmiersprache ausprobieren weiterlesen »

Wie unendliche Weite ein Leben veränderte

Wie unendliche Weite ein Leben veränderte

WELS. Eine Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn quer durch Russland und die Mongolei bis nach China hinterlässt bleibende Eindrücke. Reiseblogger Gerhard Liebenberger hat sie in eine Multivisions-Show ... weiterlesen »

Verdächtiger nach Mordversuch in Silvesternacht gefasst

Verdächtiger nach Mordversuch in Silvesternacht gefasst

WELS/GRIESKIRCHEN. Mit Videos und Bildern aus Überwachungskameras fahndete die Polizei nach einer Messerstecherei in der Silvesternacht am Stadtplatz. Nach umfangreichen Ermittlungen konnte ein 26-Jähriger ... weiterlesen »

Wettbewerb: In das Finale geredet

Wettbewerb: In das Finale geredet

WELS. Beim Redewettbewerb Sag´s Multi hat sich ein Team aus vier jungen Damen der Hak 1 beworben. Für Viola Krasniqi und Ester Bogdan geht es noch eine Runde weiter. Sie schafften die Qualifikation ... weiterlesen »

Handball: Ein sehr guter Lauf

Handball: Ein sehr guter Lauf

WELS. Perfekt startet Vizemeister Wels in die Hauptrunde der Handball-Landesliga: Bei Edelweiß Linz gab es für Ales Sismanovic (9 Tore) und Co. einen klaren 28:21-Erfolg. Damit setzen sich die ... weiterlesen »

Nach Feuerwerk Spende ans Kumplgut

Nach Feuerwerk Spende ans Kumplgut

PICHL. Die Einnahmen aus dem Silvester-Kinderfeuerwerk am Spar-Parkplatz haben die Veranstalter dem Erlebnishof am Kumplgut in Wels gespendet. weiterlesen »


Wir trauern