Tourismus: Wels und Sattledt gehen gemeinsame Wege

Tourismus: Wels und Sattledt gehen gemeinsame Wege

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 11.01.2018 07:26 Uhr

WELS/SATTLEDT. Es geht darum, die gemeinsamen Schwerpunkte und Schnittstellen zwischen den Kommunen im Tourismus bestens auszunützen. Nach langen Verhandlungen ist die Fusion eine beschlossene Sache.

Mit 1. Jänner haben die beiden Verbände (Wels und Sattledt) auf Basis jeweils einstimmiger Vorstandsbeschlüsse fusioniert und werden zukünftig gemeinsam als Tourismusregion Wels auftreten. Sämtliche Aktivitäten werden von der Geschäftsstelle des Tourismusverbandes Wels und mit dessen Personalressourcen betrieben. Das Übergangsjahr 2018 wird dazu genutzt werden, den Zusammenschluss mit Leben zu erfüllen. Gemeinsam wird auf Basis der Landestourismusstrategie die Strategie der Tourismusregion Wels für die nächsten fünf Jahre erarbeitet.

 

Die Tourismusbetriebe aus Sattledt genießen nach der Fusion den gleichen Stellenwert wie die Welser Tourismusbetriebe und werden in die gesamte Kommunikation und in die einzelnen Projekte integriert. „Die Tourismusgemeinden Wels und Sattledt haben Schwerpunkte und Schnittstellen im Geschäfts- und Wirtschaftstourismus. Diesbezüglich den Marktauftritt professionell zu bündeln und eine gemeinsame Zukunftsstrategie bei Beibehaltung einer budgetären Basis zur eigenverantwortlichen Umsetzung von spezifischen Ortsprojekten zu entwickeln, ist ein zukunftsträchtiger Weg“, sagt Gerhard Huber, Bürgermeister der Marktgemeinde Sattledt

Erster Schritt

Sein Welser Amtskollege denkt einen Schritt weiter: „Zusammenarbeit über Gemeindegrenzen hinweg ist ein erster Schritt, um Kooperationsmöglichkeiten größer zu denken“, ist Andreas Rabl (FP) überzeugt.

Im Frühjahr 2018 wird die erste gemeinsame Vollversammlung einberufen. In der Marktgemeinde Sattledt wird ein regionaler Ortsausschuss installiert, der sich der Pflege der regionalen Infrastruktur und freizeittouristischen Ortsprojekten widmen soll.

Die strategische Zusammenarbeit mit Beherbergungsbetrieben aus der gesamten Region wird forciert. Freiwillige Mitgliedsbetriebe wie zum Beispiel der Gasthof und das Hotel Fischer, das eee-Hotel und der Gasthof Ufermann aus Marchtrenk werden das businesstouristische Profil zukünftig erweitern.

Gemeinsam statt einsam

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Frauenpower bei der Youki

Frauenpower bei der Youki

WELS. Die Youki startet das Jubiläumsjahr mit einem Wechsel im Vorstand. Künftig werden anstatt Boris Schuld die langjährigen Mitarbeiterinnen Anna Prischl und Anna Rieder gemeinsam mit ... weiterlesen »

Wels stellt bestes OÖ C-Klassen Tanzpaar!

Wels stellt bestes OÖ C-Klassen Tanzpaar!

Katharina Floimayr und Manuel Hauthaler vom TSC Grün-Rot-Wels erobern bei der OÖ Landesmeisterschaft Standard die Silbermedaille in der C-Klasse und holen sich damit auch den Titel in dieser ... weiterlesen »

Rekordergebnis bei Welser Stadtfinanzen

Rekordergebnis bei Welser Stadtfinanzen

WELS. Bürgermeister Andreas Rabl freut sich: Der Rechnungsabschluss des Jahres 2017 weist für die Stadt Wels einen Überschuss von 13,1 Millionen Euro aus – ein Rekordergebnis wie es ... weiterlesen »

Kreativwerkstatt Thalheim offiziell eröffnet

Kreativwerkstatt Thalheim offiziell eröffnet

Im Rahmen eines Schulfestes und bei herrlichem Frühsommerwetter konnte die Thalheimer Kreativwerkstatt am Gelände der Volksschule am 15. Juni nun offiziell eröffnet werden. Hier werden Kinder ... weiterlesen »

44. Internationale OÖ. Junioren-Radrundfahrt vom 20.- 22. Juli 2018

44. Internationale OÖ. Junioren-Radrundfahrt vom 20.- 22. Juli 2018

Eines der größten Nachwuchsrennen Europas findet heuer 20. bis 22. Juli 2018 in Oberösterreich statt. Bei der 44. Internationalen OÖ. Junioren-Radrundfahrt kämpfen 27 Teams aus ... weiterlesen »

Sonnenschutz ohne Nano-Partikel

Sonnenschutz ohne Nano-Partikel

Selmarina setzt bei natürlichen hochwertigen Gesundheitsprodukten neue Maßstäbe. Zu Beginn der Sommersaison präsentiert das Fachgeschäft eine neue Produktlinie. Ab sofort sind ... weiterlesen »

In  München Bronze ertanzt!

In München Bronze ertanzt!

Eveline Kopt und Andreas Seiringer vom TSC Grün-Rot-Wels ertanzten sich beim Münchner Turniertanztag 2018 die Bronzemedaille in der Standard-A Klasse der Hauptgruppe II. weiterlesen »

Geld anlegen am Marchtrenker Stadtfest

Geld anlegen am Marchtrenker Stadtfest

Die teuersten und günstigsten Ausgaben beim Stadtfest in Marchtrenk gesammelt und analysiert. weiterlesen »


Wir trauern