Zukunftschmiede für Digitalisierung im Handel

Zukunftschmiede für Digitalisierung im Handel

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 08.09.2018 09:22 Uhr

EBERSTALZELL. In dieser Halle, die modernst und innovativ erweitert und erneuert wurde, ging es immer um Zukunftsthemen. Hofer übernahm das Gebäude unweit des Autobahnanschlusses Eberstalzell von einem Solar-Unternehmen. Neben der Adaptierung gelang es auch ein Projekt gemeinsam mit der FH Oberösterreich und dem Land hochzuziehen, in der es um nichts weniger geht als die digitalisierte Zukunft des Handels und wie sich gestaltet werden kann.

Das Erfolgsrezept der Zukunft wird in der Koexistenz, also dem erfolgreichen Zusammenspiel, von digitalem und stationärem Handel liegen. „All diese Entwicklungen setzen eines voraus: Kluge kreative Köpfe am Puls der Zeit, die mit Hofer gemeinsam die Zukunft des Handels gestalten“, so-Generaldirektor Günther Helm. „Aus diesem Grund haben wir das Alpha Retail Network als Zukunftsschmiede für den Handel von morgen ins Leben gerufen.“

Die Investitionssumme für Hofer liegt im unteren zweistelligen Millionen-Bereich. Einerseits ist eben die IT untergebracht, andrerseits das Innovations- und Forschungszentrum. Das steht für alle Handelsunternehmer offen, damit sie auch ihr Wissen einbringen können.

Franz Staberhofer, Leiter Logistikum der FH OÖ, sieht in der zukunftsorientierten Kooperation großes Potenzial: „Wir profitieren insofern voneinander, da die Fachhochschule einen Zugang zu international anerkanntem Fachwissen und zu aktueller Forschung bietet und Hofer dieses theoretische Wissen zur Anwendung bringen und etablieren kann.“ Anfang Oktober startet der Studiengang „Digitales Transport- und Logistik-Management“.

Das Land ist begeistert von dem Projekt: „Das ist genau das, was wir uns in Oberösterreich vorstellen. Das Projekt hier hat Anziehungskraft an talentierte junge Leute und Experten, die uns weiterbringen. Wir machen den Schritt in die Praxis und stärken den Standort“, meint LH Thomas Stelzer.  „Die Digitalisierung wird dafür sorgen, dass es einen radikalen Wechsel geben wird. Wir dürfen hier nicht zuschauen. Das wird hier nicht gemacht. Hier wird gestaltet und geforscht. Es entstehen neue Ideen und noch viel mehr“, so LH-Stv- Michael Strugl.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Sportler veranstalten riesen Flohmarkt

Sportler veranstalten riesen Flohmarkt

OFFENHAUSEN. Prall gefüllt mit Schnäppchen aller Art wird das Sägewerk sein, wenn der Sportclub Offenhausen zum Flohmarkt lädt. weiterlesen »

Eine musikalische Brücke im Rossstall

Eine musikalische Brücke im Rossstall

LAMBACH. Das junge Ensemble The Quartet nimmt am Samstag, 16. Februar, 19.59 Uhr die Besucher im Rossstall mit auf eine musikalische Reise nach Argentinien, Syrien und Afrika. weiterlesen »

Mitten ins Schwarze

Mitten ins Schwarze

MARCHTRENK. Die Bezirksmeisterschaft der Sportschützen in der Disziplin Luftpistole waren fest in Offenhausener Hand. Nur Thomas Beilner (Steinhaus) durchbrach in der Senioren 1 Wertung die Dominanz. ... weiterlesen »

Die Flyers auf Löwenjagd

Die Flyers auf Löwenjagd

WELS. Die Basketball-Bundesliga gleicht einem Zoo. Da gibt es die Swans, die Bulls und die Lions. Letztgenannte nehmen den Weg aus Traiskirchen in die Messestadt auf sich, um sich am Samstag, 16. Februar, ... weiterlesen »

Welser Fuhrpark wird modernisiert

Welser Fuhrpark wird modernisiert

WELS. Planmäßig angelaufen ist der Investitionsschwerpunkt in die Erneuerung des städtischen Fuhrparks. Die ersten neuen Fahrzeige sind schon angeliefert und im Einsatz. weiterlesen »

Zweiter Welser Taxi Test: Es gab nur leichte Verfehlungen

Zweiter Welser Taxi Test: Es gab nur leichte Verfehlungen

WELS. Bei Rot über die Kreuzung oder mit 160 km/h durch die Stadt waren die Höhepunkte beim ersten Taxi Test. Die Stadt und die Wirtschaftskammer kündigten eine zweite Reihe von Mystery-Fahrgästen ... weiterlesen »

Alois Brandstetter erhielt Kulturauszeichnung des Landes

Alois Brandstetter erhielt Kulturauszeichnung des Landes

PICHL/LINZ. Der Autor und Maler Alois Brandstetter hat die im Herbst neu geschaffene, höchste Kulturauszeichnung des Landes überreicht bekommen. weiterlesen »

Stadt unterstützt junge Gäste die in Wels übernachten

Stadt unterstützt junge Gäste die in Wels übernachten

WELS. Eine Vergünstigung von zehn Euro pro Nacht bekommen Jugendliche die mindestens zwei Nächte in einem Welser Hotel bleiben. Politik und Tourismusregion haben ein neues Jugendnächtigungsmodell ... weiterlesen »


Wir trauern