Zukunftschmiede für Digitalisierung im Handel

Zukunftschmiede für Digitalisierung im Handel

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 08.09.2018 09:22 Uhr

EBERSTALZELL. In dieser Halle, die modernst und innovativ erweitert und erneuert wurde, ging es immer um Zukunftsthemen. Hofer übernahm das Gebäude unweit des Autobahnanschlusses Eberstalzell von einem Solar-Unternehmen. Neben der Adaptierung gelang es auch ein Projekt gemeinsam mit der FH Oberösterreich und dem Land hochzuziehen, in der es um nichts weniger geht als die digitalisierte Zukunft des Handels und wie sich gestaltet werden kann.

Das Erfolgsrezept der Zukunft wird in der Koexistenz, also dem erfolgreichen Zusammenspiel, von digitalem und stationärem Handel liegen. „All diese Entwicklungen setzen eines voraus: Kluge kreative Köpfe am Puls der Zeit, die mit Hofer gemeinsam die Zukunft des Handels gestalten“, so-Generaldirektor Günther Helm. „Aus diesem Grund haben wir das Alpha Retail Network als Zukunftsschmiede für den Handel von morgen ins Leben gerufen.“

Die Investitionssumme für Hofer liegt im unteren zweistelligen Millionen-Bereich. Einerseits ist eben die IT untergebracht, andrerseits das Innovations- und Forschungszentrum. Das steht für alle Handelsunternehmer offen, damit sie auch ihr Wissen einbringen können.

Franz Staberhofer, Leiter Logistikum der FH OÖ, sieht in der zukunftsorientierten Kooperation großes Potenzial: „Wir profitieren insofern voneinander, da die Fachhochschule einen Zugang zu international anerkanntem Fachwissen und zu aktueller Forschung bietet und Hofer dieses theoretische Wissen zur Anwendung bringen und etablieren kann.“ Anfang Oktober startet der Studiengang „Digitales Transport- und Logistik-Management“.

Das Land ist begeistert von dem Projekt: „Das ist genau das, was wir uns in Oberösterreich vorstellen. Das Projekt hier hat Anziehungskraft an talentierte junge Leute und Experten, die uns weiterbringen. Wir machen den Schritt in die Praxis und stärken den Standort“, meint LH Thomas Stelzer.  „Die Digitalisierung wird dafür sorgen, dass es einen radikalen Wechsel geben wird. Wir dürfen hier nicht zuschauen. Das wird hier nicht gemacht. Hier wird gestaltet und geforscht. Es entstehen neue Ideen und noch viel mehr“, so LH-Stv- Michael Strugl.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






So schenkt man zu Weihnachten Hoffnung

So schenkt man zu Weihnachten Hoffnung

OBERÖSTERREICH/THALHEIM. Bereits zum zwölften Mal startet die oberösterreichische Hilfsorganisation ORA International die Lebensmittel-Aktion, bei der Familien in Not zu Weihnachten geholfen ... weiterlesen »

Aufwändiges Prüfverfahren, positiver Abschluss

Aufwändiges Prüfverfahren, positiver Abschluss

WELS. Es wird auch bei Büromaterial zunehmend mehr auf Umweltverträglichkeit geblickt. Deswegen ist die Freude auch beim Stempelhersteller  Trodat groß, da man für über 80 ... weiterlesen »

Almtalbahn: Eisenbahnkreuzungen evaluieren

Almtalbahn: Eisenbahnkreuzungen evaluieren

LINZ.  Attraktivierung und Beschleunigung war das Hauptthema der Besprechung. Landesrat Günther Steinkellner (FP) und die Bürgermeistern entlang der Almtalbahn kamen zu einem gemeinsamen ... weiterlesen »

Das sportliche Highlight in Holzhausen

Das sportliche Highlight in Holzhausen

HOLZHAUSEN. Rund 340 Starter aller Altersklassen haben beim sportlichen Herbst-Highlight, dem Holzhausner Lauf, teilgenommen. Der AS Holzhausen mit seinen vielen freiwilligen Helfern veranstaltete den ... weiterlesen »

Wieder ein Welser Stadtschreiber

Wieder ein Welser Stadtschreiber

WELS. Gut, dass wir nach der Nachdenkpause und einem intensiven Diskurs wieder einen Stadtschreiber haben in Wels. Ich wünsche Stefan Kutzenberger viel Erfolg und freue mich auf seine literarischen ... weiterlesen »

Kekserlmarkt am Kumplgut

Kekserlmarkt am Kumplgut

WELS. 800 Kilogramm Kekse warten am Samstag, 17. November, ab 14 Uhr am Kumplgut Wels, Erlebnishof für schwerkranke Kinder, darauf, gekauft und verspeist zu werden.  weiterlesen »

Weltladentag im Christophorus-Haus

Weltladentag im Christophorus-Haus

STADL-PAURA. Der Weltladen lädt am Freitag, 16. November, zum Aktionstag ins Christophorus-Haus der Miva ein. weiterlesen »

Hohe Kunst der Improvisation

Hohe Kunst der Improvisation

WELS. Die 32. Ausgabe des internationalen Festivals music unlimited sorgte vergangene Woche wieder einmal europaweit für Furore. Aus aller Herren Länder reisten 60 Künstler ... weiterlesen »


Wir trauern