Optiker Schwabegger wächst weiter

Optiker Schwabegger wächst weiter

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 14.09.2018 12:39 Uhr

WELS. Nicht nur die Frequenz bei den Kunden ist hoch, sondern auch Geschäfte stehen nicht lange leer in der Innenstadt. Optik Schwabegger nutzte die Absiedelung von Kaiba und übernahm das Geschäft. Mit einem großen Fest ist es offiziell.

Seit vier Generationen ist die Familie Schwabegger in der Ringstraße die erste Adresse für Brillen. Möglickeiten muss man nutzen, dachte sich Eduard Schwabegger. Der Welser Tradition-Optiker eröffnete in der Ringstraße 6 unweit des Stammhauses einen zweiten Standort mit Spezialisierung auf ein „Brillenfachgeschäft“ auf 100 Quadratmeter Shopfläche mit noch mehr Angebot an Markenprodukten namhafter Aussteller. Die ehemaligen Geschäfts-Räumlichkeiten der Firma Kaiba wurden mit modernstem Ladenbaukonzept von ShopCrea ausgestattet. Im Stammhaus - nur einen Steinwurf entfernt - wird nun alles rund um das Thema Hörgeräte Akustik geboten. Einschließlich Inhaber Eduard Schwabegger steht den Kunden in Wels nun insgesamt ein fünfköpfiges fachkompetentes Team im Segment Hören und Sehen an beiden Standorten zur Verfügung. Die fünfte Generation steht bei Schwabegger schon in den Startlöchern: Sohn Max absolviert gerade die HTL für Optometrie in Hall/Tirol.

Schwabegger betreibt nun insgesamt 5 Filialen in der Region Wels: 2x Wels (1x Hören, 1x Sehen), Bad Schallerbach, Marchtrenk und Lambach.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Frauengesundheitstzentrum: Neuer Welser Standort ist eine alte Hutfabrik

Frauengesundheitstzentrum: Neuer Welser Standort ist eine alte Hutfabrik

WELS. Das Frauengesundheitszentrum ist nun in der Carl Blumstraße in den umgebauten Hallen einer ehemaligen Hutfabrik zu finden. Die Räumlichkeiten am Kaiser Josef Platz entsprachen nicht mehr ... weiterlesen »

Honig aus der Stadt Wels

Honig aus der Stadt Wels

WELS. Im Messegelände summen jetzt vermehrt die Bienen. Die Welser Honig Manufaktur wurde ins Leben gerufen, ein Gemeinschaftsprojekt der Messe Wels und der Firma Resch&Frisch. weiterlesen »

Polizei warnt vor Kautionstrick

Polizei warnt vor Kautionstrick

WELS. Es sind zumindest drei Fälle bekannt. Betrüger riefen Pensionisten an. Ein naher Verwandter ist bei einem Unfall verletzt worden und sie müssen nun Kaution bezahlen. Wer betagte Verwandte ... weiterlesen »

Goldenes Partnerschafts-Jubiläum

Goldenes Partnerschafts-Jubiläum

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. Zwischen den Gemeinden Bad Wimsbach-Neydharting und Friedrichsdorf-Seulberg im Bundesland Hessen in Deutschland besteht seit 50 Jahren eine Partnerschaft. Dieses Jubiläum ... weiterlesen »

Markus Eibegger beendet seine Radprofi-Karriere

Markus Eibegger beendet seine Radprofi-Karriere

Ein Großer des österreichischen Radsports beendet seine aktive Karriere und sagt dem Profiradsport Lebewohl. Markus Eibegger hat sich jetzt nach reiflicher Überlegung entschieden, ein Jobangebot ... weiterlesen »

Eberstalzell ist als Firmenstandort beliebt

Eberstalzell ist als Firmenstandort beliebt

EBERSTALZELL. Bei über 2.700 Einwohnern verfügt die Gemeinde über mehr als 1.000 Arbeitsplätze im Ort. Laufend siedeln sich Betriebe an oder bauen aus. Bürgermeister Franz Gimplinger ... weiterlesen »

Lokalbahn-Areal: Entscheidung gefallen

Lokalbahn-Areal: Entscheidung gefallen

WELS. Für den städtebaulichen Ideenwettbewerb für die Entwicklung des Lokalbahn-Areals gab es 16 Einreichungen. Die neunköpfige Jury aus Vertretern der Stadtpolitik sowie internen und ... weiterlesen »

Weil manche Gäste nicht klingeln: Sicherheitstour gibt wertvolle Tipps

Weil manche Gäste nicht klingeln: Sicherheitstour gibt wertvolle Tipps

WELS/LAMBACH. Die Aktion Sicheres Heim, die landesweite Sicherheitstour der OÖ. Versicherung zur Einbruchsprävention, macht nach einem gut besuchten Vortrag in Lambach auch noch einmal im Welios ... weiterlesen »


Wir trauern