Optiker Schwabegger wächst weiter

Optiker Schwabegger wächst weiter

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 14.09.2018 12:39 Uhr

WELS. Nicht nur die Frequenz bei den Kunden ist hoch, sondern auch Geschäfte stehen nicht lange leer in der Innenstadt. Optik Schwabegger nutzte die Absiedelung von Kaiba und übernahm das Geschäft. Mit einem großen Fest ist es offiziell.

Seit vier Generationen ist die Familie Schwabegger in der Ringstraße die erste Adresse für Brillen. Möglickeiten muss man nutzen, dachte sich Eduard Schwabegger. Der Welser Tradition-Optiker eröffnete in der Ringstraße 6 unweit des Stammhauses einen zweiten Standort mit Spezialisierung auf ein „Brillenfachgeschäft“ auf 100 Quadratmeter Shopfläche mit noch mehr Angebot an Markenprodukten namhafter Aussteller. Die ehemaligen Geschäfts-Räumlichkeiten der Firma Kaiba wurden mit modernstem Ladenbaukonzept von ShopCrea ausgestattet. Im Stammhaus - nur einen Steinwurf entfernt - wird nun alles rund um das Thema Hörgeräte Akustik geboten. Einschließlich Inhaber Eduard Schwabegger steht den Kunden in Wels nun insgesamt ein fünfköpfiges fachkompetentes Team im Segment Hören und Sehen an beiden Standorten zur Verfügung. Die fünfte Generation steht bei Schwabegger schon in den Startlöchern: Sohn Max absolviert gerade die HTL für Optometrie in Hall/Tirol.

Schwabegger betreibt nun insgesamt 5 Filialen in der Region Wels: 2x Wels (1x Hören, 1x Sehen), Bad Schallerbach, Marchtrenk und Lambach.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Sportler veranstalten riesen Flohmarkt

Sportler veranstalten riesen Flohmarkt

OFFENHAUSEN. Prall gefüllt mit Schnäppchen aller Art wird das Sägewerk sein, wenn der Sportclub Offenhausen zum Flohmarkt lädt. weiterlesen »

Eine musikalische Brücke im Rossstall

Eine musikalische Brücke im Rossstall

LAMBACH. Das junge Ensemble The Quartet nimmt am Samstag, 16. Februar, 19.59 Uhr die Besucher im Rossstall mit auf eine musikalische Reise nach Argentinien, Syrien und Afrika. weiterlesen »

Mitten ins Schwarze

Mitten ins Schwarze

MARCHTRENK. Die Bezirksmeisterschaft der Sportschützen in der Disziplin Luftpistole waren fest in Offenhausener Hand. Nur Thomas Beilner (Steinhaus) durchbrach in der Senioren 1 Wertung die Dominanz. ... weiterlesen »

Die Flyers auf Löwenjagd

Die Flyers auf Löwenjagd

WELS. Die Basketball-Bundesliga gleicht einem Zoo. Da gibt es die Swans, die Bulls und die Lions. Letztgenannte nehmen den Weg aus Traiskirchen in die Messestadt auf sich, um sich am Samstag, 16. Februar, ... weiterlesen »

Welser Fuhrpark wird modernisiert

Welser Fuhrpark wird modernisiert

WELS. Planmäßig angelaufen ist der Investitionsschwerpunkt in die Erneuerung des städtischen Fuhrparks. Die ersten neuen Fahrzeige sind schon angeliefert und im Einsatz. weiterlesen »

Zweiter Welser Taxi Test: Es gab nur leichte Verfehlungen

Zweiter Welser Taxi Test: Es gab nur leichte Verfehlungen

WELS. Bei Rot über die Kreuzung oder mit 160 km/h durch die Stadt waren die Höhepunkte beim ersten Taxi Test. Die Stadt und die Wirtschaftskammer kündigten eine zweite Reihe von Mystery-Fahrgästen ... weiterlesen »

Alois Brandstetter erhielt Kulturauszeichnung des Landes

Alois Brandstetter erhielt Kulturauszeichnung des Landes

PICHL/LINZ. Der Autor und Maler Alois Brandstetter hat die im Herbst neu geschaffene, höchste Kulturauszeichnung des Landes überreicht bekommen. weiterlesen »

Stadt unterstützt junge Gäste die in Wels übernachten

Stadt unterstützt junge Gäste die in Wels übernachten

WELS. Eine Vergünstigung von zehn Euro pro Nacht bekommen Jugendliche die mindestens zwei Nächte in einem Welser Hotel bleiben. Politik und Tourismusregion haben ein neues Jugendnächtigungsmodell ... weiterlesen »


Wir trauern