„Lehrlingsboom bei den Eurothermen“
14

„Lehrlingsboom bei den Eurothermen“

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 12.10.2018 09:58 Uhr

WELS. „Der Wettbewerb um die besten Lehrlinge wird immer intensiver“. Das gibt Noch-Eurothermen Chef Markus Achleitner bei der Messe „Jugend & Beruf“ unumwunden zu. „Dann müssen auch wir mehr tun“.

Fachkräftemangel durchzieht alle Bereiche. Als „Oberösterreichs größter Tourismuslehrlings-Ausbilder“ befinden sich aktuell 55 Mädchen und Burschen in Ausbildung, wobei in diesem Jahr 20 junge Menschen eine Lehre in 5 verschiedenen Berufen neu begonnen haben, sagt Achleitner.

Neben einem Welcome Day, der sich auch an die Eltern richtet, bieten die Eurothermen nicht nur Ausbildung im eigenen Bereich, sondern auch weitere Maßnahmen wie Kommunikationstraining, soziale Kompetenz, Teambuilding und so weiter an. Schulischer Erfolg wird ebenso belohnt. „“Mit der Gründung der Eurothermen-Akademie haben wir einen Schwerpunkt auf bestens ausgebildete Mitarbeiter und damit höchste Dienstleistungsqualität für unsere Gäste gelegt„, hält Achleitner fest. Dazu stehen den Lehrlingen auch von Beginn an die umfangreichen betriebliche Sozialleistungen zur Verfügung.

Generell ist Zahl der Lehrlinge seit 2011 um fast 20 Prozent rückläufig In Oberösterreich: Gründe: geburtenschwächere Jahrgänge, vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten

Aber es gibt eine Steigerung der neuen Lehrverhältnisse von 6.861 im Jahr 2016 um 3,4 % auf 7.093 im Jahr 2017 (+232 Lehrlinge im 1. Lehrjahr). Auch bei den Eurothermen ist die Nachfrage nach Lehrstellen ungebrochen groß, deswegen spricht Achleitner auch von einem “Boom, für den man aber auch etwas tun muss„.

An den Eurothermen Standorten (Bad Schallerbach, Bad Hall und Bad Ischl) gibt es am Samstag, 10. November, den Tag der Lehre und damit die Möglichkeit sich Infos aus erster Hand zu holen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Alle Jahre wieder feiert Tex Robinson Country Christmas in Wels

Alle Jahre wieder feiert Tex Robinson Country Christmas in Wels

WELS. Tex Robinson, der gebürtige Welser und Sohn der Sängerlegende Bill Herms kommt am Samstag, 22. Dezember, 19.30 Uhr mit zeitlosen Christmas- und Gospelklassikern im stimmungsvollen Country-Sound ... weiterlesen »

Edvent: Markt und Konzert stimmen auf Weihnachten ein

Edvent: Markt und Konzert stimmen auf Weihnachten ein

EDT. Traditionelles Handwerk, Kunst und Gemälde, Kutschenfahrten, ein Kinderprogramm und viel Gutes für das leibliche Wohl gibt es beim Edter Weihnachtsmarkt am Samstag, 15. Dezember, von 13 ... weiterlesen »

Parkhaus Welser Bahnhof: Zufahrtskontrolle ab 9. Jänner 2019

Parkhaus Welser Bahnhof: Zufahrtskontrolle ab 9. Jänner 2019

WELS. Derzeit ist das Parkhaus beim Bahnhof noch gratis benützbar. Ab 9. Jänner gibt es dann ein System basierend auf QR-Code. weiterlesen »

Mit 1,06 Promille in Gegenverkehr geschlittert

Mit 1,06 Promille in Gegenverkehr geschlittert

STEINERKIRCHEN. Auf der schneeglatten Fahrbahn kam Mittwochabend ein 56-jähriger Autofahrer ins Schleudern und prallte gegen einen entgegenkommenden Pkw. weiterlesen »

40 Jahre Sparkasse in Steinerkirchen

40 Jahre Sparkasse in Steinerkirchen

STEINERKIRCHEN. 40 Jahre liegt die Eröffnung der Sparkassen-Filiale im Ort zurück, das feierte man mit einem besonderen Zeltfest. weiterlesen »

Wechselbetrug in Lambacher Apotheke

Wechselbetrug in Lambacher Apotheke

LAMBACH. Zwei unbekannte Täter versuchten Dienstagabend beim Zahlungsvorgang eine Apothekerin abzulenken, um mit dem Wechselgeld zu entkommen.  weiterlesen »

Ortsreportage: Steinerkirchen entwickelt sich gut

Ortsreportage: Steinerkirchen entwickelt sich gut

STEINERKIRCHEN AN DER TRAUN. Mit rund viereinhalb Millionen Euro hat die Gemeinde wieder ein ausgeglichenes Budget, das freut Bürgermeister Thomas Steinerberger. Im Gespräch mit den Tips spricht ... weiterlesen »

Das Begegnungs-Standl hat nichts zu verkaufen

Das Begegnungs-Standl hat nichts zu verkaufen

WELS. Die Katholische Kirche in Wels stimmt sich mit den Welsern an zwei Terminen im Advent am Christkindlmarkt auf Weihnachten ein. Dabei wird ein Rad zu einem mobilen Standl umfunktioniert und als besonderer ... weiterlesen »


Wir trauern