Wels setzt jetzt alles auf die eigene digitale Karte

Wels setzt jetzt alles auf die eigene digitale Karte

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 03.11.2018 08:33 Uhr

WELS. Rund 150 Betriebe sind schon mit dabei, aber wenn es nach WelsMarketing Direktor Peter Jungreithmair darf es ruhig „ein bisserl mehr sein“. Der Einkaufsgulden ist jetzt endgültig passe, es gibt jetzt die Wels Card.

Der Businesstreff fand im ersten Stock des MedienKulturHauses statt. „Es ist an der Zeit den Rückenwind zu nutzen. Die Stimmung ist gut, die Auslastung und die Frequenz in der Innenstadt ebenso“, spricht Jungreithmair den versammelten Kaufleuten in das Gewissen bei der Wels Card mitzumachen. Die neue Wels Card gibt es in drei unterschiedlichen Designs. Die „Goldkarte“ ist die klassische Gutscheinkarte, die es auch mit 25 und 50 Euro vorgedruckt bei Partnern wie den Raiffeisenbanken und bestimmten Trafiken oder Wels Info am Stadtplatz zu kaufen gibt. Die Silber-Variante kann zusätzlich mit individuellem Gruß personalisiert werden. Die Platin Karte ist mit 400 Euro beladen.

 

Seit Anfang November läuft der Verkauf an Firmen. Ab 15. November ist es auch für Privatpersonen möglich die Wels Card zu erwerben. Der Einkaufsgulden hat noch 30 Jahre Gültigkeit. Das Ziel der Gutscheinkarte ist es, deutlich mehr Kaufkraft zu binden und einen attraktiven Geschenkartikel auf dem Markt zu bringen. Außerdem ist die Abwicklung für alle Beteiligten viel einfacher. Die Wels-Card ist nur der erste Schritt zu weiteren Features.

 

Impulsreferate

Harald Kindermann (FH Oberösterreich)gab den Händlern und Gastronomen spannende Infos über das Kundenverhalten im World Wide Web, Bernhard Aichinger, Geschäftsführer von E-Conomix erklärte warum die digitale Sichtbarkeit der Unternehmen besonders für die Smartphone-Generation von hoher Bedeutung ist und Michael Reiter von New Media gab Einblicke in die Welt des Social Media.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Geschlossen in die zweite Halbzeit der Funktionsperiode

Geschlossen in die zweite Halbzeit der Funktionsperiode

Unter dem Titel Die zweite Halbzeit der Funktionsperiode – wie legen wir es an? zog sich der Thalheimer Gemeindevorstand gemeinsam mit den Ausschuss- und Fraktionsobleuten von 9. Bis 10. November ... weiterlesen »

Straßenverkehr: Faschingsbeginn in Gunskirchen auf eine etwas andere Art und Weise

Straßenverkehr: Faschingsbeginn in Gunskirchen auf eine etwas andere Art und Weise

GUNSKIRCHEN. Die Auswirkungen des Straßenverkehrs durch den Autobahnanschluss Wimpassing und die Dahlienstraße bestimmen die Diskussion in der Marktgemeinde. Für den 11. November startete ... weiterlesen »

Der elfte Welser Stadtball

Der elfte Welser Stadtball

WELS. Der letzte Stadtball im Stadttheater, wie es sich derzeit noch zeigt, geht am Samstag, 2. Februar über die Bühne. Die Vorbereitungen dafür laufen bereits. Wenige Wochen danach beginnen ... weiterlesen »

Ehrlich: Der Krampus rockt wieder

Ehrlich: Der Krampus rockt wieder

WELS. Wer es nicht bis zum 5. Dezember erwarten kann, bis der Krampus seine Rute auspackt, dem sei der Samstag, 17. November, im Alten Schlachthof empfohlen. Der Beelzebub schwingt keine Ruten, sondern ... weiterlesen »

Kinderbetreuung, Sicherheit und noch einiges mehr an Vorhaben

Kinderbetreuung, Sicherheit und noch einiges mehr an Vorhaben

WELS. Jeden Montag treffen sich die Spitzenkräfte der FPÖ und ÖVP zum wöchentlichen Koalitions Jour Fixe um 8 Uhr. Für Bürgermeister Andreas Rab (FP) und Labg, Peter Csar ... weiterlesen »

Flüge bis zum Horizont erleben

Flüge bis zum Horizont erleben

MARCHTRENK/OBERÖSTERREICH. Seit etwa zwei Jahren ist es auch in Österreich trendig, seine eigene Drohne zu steuern. Schätzungen gehen davon aus, dass etwa 100.000 der kleinen, fliegenden ... weiterlesen »

Thalheimer Poiniertat - Das Gipfelkreuz am Petergupf

Thalheimer Poiniertat - Das Gipfelkreuz am Petergupf

Es war eine echte Pioniertat als vor fast 50 Jahren, genau war es im September 1969 von der Katholischen Jugend Thalheim anlässlich der Abhaltung einer Pfarr-Bergmesse ein Gipfelkreuz auf dem 1646 ... weiterlesen »

Nachwuchs kickt in der Halle wieder auf

Nachwuchs kickt in der Halle wieder auf

WELS. An zwei Wochenenden (17./18. November und 24./25. November) regiert König Fußball in der Sporthalle Pernau. Zum 14. Mal wird das Franz-Rainer-Gedächtnis-Nachwuchsturnier ausgetragen. ... weiterlesen »


Wir trauern