Ein Rechenzentrum, das besonders zertifiziert ist

Ein Rechenzentrum, das besonders zertifiziert ist

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 07.02.2019 08:00 Uhr

MARCHTRENK. Das Gebäude des ItandTel-Rechenzentrums ist komplett verspiegelt, so als ob es in der Landschaft verschwinden will. Für das Innenleben gab es ein besonderes Zertifikat: EN 50600.

Hinter dieser Zertifizierung steht ein langer Prozess. Die Kunden verlangen größtmögliche Sicherheit von Rechenzentren. Deswegen braucht es eine Vergleichbarkeit, die auf europäischer Ebene eben mit dem EN 50600 Zertifikat geschaffen wurde. Das erste Vergebene in Österreich geht eben an ITandTel und das Projekt in Wels-Land. „Der neu errichtete Standort in Marchtrenk wird Großkunden digitale Produkte und Dienstleitungen zur Verfügung stellen, die Hochsicherheit, Hochverfügbarkeit und höchsten physischen Zutrittsschutz erfordern“, erklärt IT-Sicherheitsbeauftragter Martin Leeb.

Viele Faktoren

 

„Die Sicherheitsmaßnahmen fangen bei der Grundstückssuche an: Faktoren wie die geologische Beschaffenheit, Wahrscheinlichkeit von Erdbeben und Hochwasser oder Flugverkehr-Frequenz waren einzubeziehen,“ berichtet Martin Leeb, der der Norm eine große Praxistauglichkeit bescheinigt. Insgesamt deckt EN 50600 die Planung und den Betrieb der RZ-Infrastruktur ab, was Faktoren wie die Gebäudekonstruktion, Stromversorgung, Umgebungsbedingungen, Verkabelung sowie Schutz- und Zutrittssysteme umfasst.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Seniorentag: Spaß und Unterhaltung

Seniorentag: Spaß und Unterhaltung

BAD WIMSBACH. Jedes Jahr lädt die Marktgemeinde die Menschen ab 70 Jahre zu einem Tag der älteren Generation ein. Der Gemeindeseniorentag ist jedes Jahr ein Zeichen der besonderen Wertschätzung ... weiterlesen »

Programmkino: Frauen erzählen Geschichten

Programmkino: Frauen erzählen Geschichten

WELS. Eine Woche lang steht das Programmkino unter dem Motto Female tracks – Frauen erzählen. Gezeigt werden Filme, die von Frauen erzählen und Frauen erzählen Geschichten. Zur Eröffnung ... weiterlesen »

Olympiade im Lesen

Olympiade im Lesen

OFFENHAUSEN/BACHMANNING/KRENGLBACH. Beim Bezirksfinale der Leseolympiade in der Volksschule Krenglbach haben sich die Kinder der Volksschule Offenhausen als die besten jungen Leser in Wels-Land herausgestellt. ... weiterlesen »

KinderSonntag in der Galerie

KinderSonntag in der Galerie

KinderSonntag in der Galerie weiterlesen »

Samstagsakademie - Portrait

Samstagsakademie - Portrait

Kunst | Workshop weiterlesen »

Malerei hautnah erleben!

Malerei hautnah erleben!

Malerei hautnah erleben! weiterlesen »

Laufen, aber auch einiges organisieren

Laufen, aber auch einiges organisieren

WELS. Zehn Schülerinnen der der 3c der HBLW haben sich für den 3. Mai einiges vorgenommen. Sie wollen nicht nur selbst auf dem Sportplatz viele Runden drehen, sondern sie organisieren den Charity ... weiterlesen »

Vater und Sohn: Physiker trifft Pilot

Vater und Sohn: Physiker trifft Pilot

WELS. Bei diesem Gespräch auf der Welios-Bühne war das Du Wort völlig passend. Der ehemalige Physik Lehrer und jetziger pädagogischer Berater Leo Ludick sprach mit seinem Sohn, einen ... weiterlesen »


Wir trauern