20.000 Euro weg: 90-Jährige von Callcenter-Mafia um ihre Ersparnisse gebracht

20.000 Euro weg: 90-Jährige von Callcenter-Mafia um ihre Ersparnisse gebracht

Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 10.02.2018 17:03 Uhr

WEYER. Um ihre gesamten Ersparnisse gebracht wurde eine 90-Jährige aus Weyer; sie fiel auf die sogenannte Callcenter-Mafia herein und überreichte einem vermeintlichen Kriminalbeamten 20.000 Euro.

Die 90-Jährige wurde von einem Mann angerufen, der sich als Polizist ausgab und die Frau aufforderte, ihre gesamten Ersparnisse bei der Bank abzuheben. Das Geld sei dort nicht mehr sicher. Vor zwei Tagen um 17 Uhr stand dann ein vermeintlicher Polizist vor ihrer Türe, um die abgehobenen 20.000 Euro abzuholen.

20.000 Euro als Falschgeld bezeichnet

Der falsche Polizist, der sich gegenüber der Pensionistin als Kriminalbeamter ausgab, deklarierte die 20.000 Euro als Falschgeld; er gab der Frau eine Quittung darüber und meinte, er werde in zwei Stunden wiederkommen. Das Geld setzte sich aus 10.000 Euro vom Sparbuch der 90-Jährigen sowie 10.000 Euro von ihrem Konto zusammen.

Betrüger noch nicht ausgeforscht

Da der Mann nicht wiederkam, verständigte die Betrogene die Polizei. Bislang konnte der Betrüger noch nicht ausgeforscht werden, die Ermittlungen laufen.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Einbruch in Trafik in Garsten: Täter erbeuteten Zigaretten und Bargeld

Einbruch in Trafik in Garsten: Täter erbeuteten Zigaretten und Bargeld

BEZIRK STEYR-LAND. Beim Einbruch in eine Trafik in Garsten in der Nacht von 25. auf 26. Mai erbeuteten die bislang unbekannten Täter etliche Stangen Zigaretten sowie Bargeld. weiterlesen »

Resthofer Pfarrfest für alle Generationen

Resthofer Pfarrfest für alle Generationen

STEYR. In der Pfarre Resthof steigt am Sonntag, 10. Juni, ein großes Kinder- und Familienfest. weiterlesen »

Einbruch in Baucontainer

Einbruch in Baucontainer

STEYR. Unbekannte Täter gelangten in der Nacht zum 24. Mai im Stadtgebiet auf ein Baustellenareal und zwickten von zumindest drei Baustellencontainer die Vorhangschlösser ab. weiterlesen »

Justizskandal als Film

Justizskandal als Film

GROSSRAMING. Das packende Gerichtsdrama Murer – Anatomie eines Prozesses am Samstag, 2. Juni, 20 Uhr im örtlichen Programmkino beleuchtet einen der wohl größten Justizskandale der ... weiterlesen »

Steyrer Architekturschätze: Führung in der Evangelischen Kirche

Steyrer Architekturschätze: Führung in der Evangelischen Kirche

STEYR. Das Team der Altstadterhaltung zeigt an ausgewählten Sonntagen liebevoll restaurierte Architekturdenkmäler in Steyr. Als nächstes an der Reihe: die Evangelische Pfarrkirche. weiterlesen »

Feiner Dixie-Sound mit Wein im Quenghof

Feiner Dixie-Sound mit Wein im Quenghof

STEYR. Für Liebhaber erlesener Weine und/oder feinen Südstaaten-Sounds bietet sich am Freitag, 25. Mai, ab 18.30 Uhr das perfekte Abendprogramm im Quenghof. weiterlesen »

Anhänger-Dieb durch aufmerksamen Lenker gefasst

Anhänger-Dieb durch aufmerksamen Lenker gefasst

STEYR/GARSTEN. Am Osterwochenende hatte ein 22-jähriger Steyrer in Garsten einen Anhänger entwendet, vor einigen Tagen wagte er damit eine Ausfahrt - und wurde überführt.     ... weiterlesen »

Denkmalschutz für Arbeiterbad

Denkmalschutz für Arbeiterbad

STEYR. Die Schwimmschule im Wehrgraben ist ein Erbe aus der Werndl-Zeit. Seit Mitte Mai amtiert ein neuer Vorstand. weiterlesen »


Wir trauern