20.000 Euro weg: 90-Jährige von Callcenter-Mafia um ihre Ersparnisse gebracht

20.000 Euro weg: 90-Jährige von Callcenter-Mafia um ihre Ersparnisse gebracht

Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 10.02.2018 17:03 Uhr

WEYER. Um ihre gesamten Ersparnisse gebracht wurde eine 90-Jährige aus Weyer; sie fiel auf die sogenannte Callcenter-Mafia herein und überreichte einem vermeintlichen Kriminalbeamten 20.000 Euro.

Die 90-Jährige wurde von einem Mann angerufen, der sich als Polizist ausgab und die Frau aufforderte, ihre gesamten Ersparnisse bei der Bank abzuheben. Das Geld sei dort nicht mehr sicher. Vor zwei Tagen um 17 Uhr stand dann ein vermeintlicher Polizist vor ihrer Türe, um die abgehobenen 20.000 Euro abzuholen.

20.000 Euro als Falschgeld bezeichnet

Der falsche Polizist, der sich gegenüber der Pensionistin als Kriminalbeamter ausgab, deklarierte die 20.000 Euro als Falschgeld; er gab der Frau eine Quittung darüber und meinte, er werde in zwei Stunden wiederkommen. Das Geld setzte sich aus 10.000 Euro vom Sparbuch der 90-Jährigen sowie 10.000 Euro von ihrem Konto zusammen.

Betrüger noch nicht ausgeforscht

Da der Mann nicht wiederkam, verständigte die Betrogene die Polizei. Bislang konnte der Betrüger noch nicht ausgeforscht werden, die Ermittlungen laufen.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Neuer Schwung bei Schlusslicht Vorwärts

Neuer Schwung bei Schlusslicht Vorwärts

STEYR. Nach dem überraschenden 2:1-Sieg in Floridsdorf wollen die Rot-Weißen am Nationalfeiertag gegen die Juniors OÖ nachlegen. weiterlesen »

Steyr-Land: Bis 2040 steigt Pflegebedarf um 69 Prozent

Steyr-Land: Bis 2040 steigt Pflegebedarf um 69 Prozent

REGION STEYR. Die Pflege älterer Menschen ist nach wie vor ein großes Zukunftsthema. Mobile Dienste und Tagesbetreuung sollen weiter ausgebaut werden. weiterlesen »

HLW Steyr bei Erich Hackl Lesung

HLW Steyr bei Erich Hackl Lesung

Es sind auch zwei Klassen der HLW Steyr anwesend, hieß man die Jugendlichen unter Beifall im Museum Arbeitswelt willkommen. 34 Schülerinnen und Schüler der 1AKM erwecken schnell einmal ... weiterlesen »

„Ältester Circus der Welt“ in Steyr und Adlwang

„Ältester Circus der Welt“ in Steyr und Adlwang

STEYR. Mit neuem Programm unterhält Circus Althoff derzeit bzw. noch bis 28. Oktober auf dem Reithoffer-Gelände. Danach geht es für drei Vorstellungen nach Adlwang. weiterlesen »

72 Stunden für die gute Sache im Einsatz

72 Stunden für die gute Sache im Einsatz

REGION STEYR. Wie in ganz Österreich waren auch in der Region Steyr Jugendliche bei der Aktion 72 Stunden ohne Kompromiss im Einsatz. Eine Gruppe werkte ehrenamtlich im Caritas-Seniroenwohnhaus ... weiterlesen »

Digitalisierungsexperten zu Gast

Digitalisierungsexperten zu Gast

STEYR. Digitalisierungsexperten kommen am Donnerstag, 25. Oktober, zur Vortragsreihe E-Business Best Practices an die Fachhochschule Steyr.  weiterlesen »

Weyrer bei Assingers Millionenshow

Weyrer bei Assingers Millionenshow

WEYER. Bei der nächsten Ausgabe der Millionenshow am Montag, 22. Oktober, ist der Weyrer Martin Teufl einer der fünf Kandidaten. weiterlesen »

Weil manche Gäste nicht klingeln: wertvolle Tipps bei Sicherheitstour

Weil manche Gäste nicht klingeln: wertvolle Tipps bei Sicherheitstour

REGION STEYR. Die Aktion Sicheres Heim, die landesweite Sicherheitstour der OÖ. Versicherung zur Einbruchs-prävention, macht am Mittwoch, 24. Oktober, im Museum Arbeitswelt in Steyr Station. weiterlesen »


Wir trauern