Tauchunfall am Attersee

Tips Redaktion Linz Tips Redaktion Linz, Tips Redaktion, 26.02.2017 15:23 Uhr

WEYREGG. Ein 33-jähriger Amerikaner musste nach einem Tauchunfall nahe Weyregg mit dem Notarzt-Hubschrauber ins Klinikum Traunstein geflogen werden.

Der 33-jähriger Amerikaner hatte seinen Tauchgang am Samstag am Tauchplatz „Unterwasserwald“ in Weyregg begonnen.

Plötzlich Probleme

Nach einem etwa zwanzigminütigen Tauchgang deutete der 33-Jährige einem 48-jährigen Kollegen, dass er den Tauchgang abbrechen müsse. Der Amerikaner musste sich aus bislang unbekannter Ursache übergeben. Dabei trat auch weißer Schaum aus seinem Atemregler.

Notaufstieg

Der 48-Jährige führte mit dem 33-Jährigen aus einer Tiefe von etwa 22 Metern einen Notaufstieg durch und zog den Amerikaner an das Ufer. Der 33-Jährige wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt vom Rettungshubschrauber „Christophorus 6“ mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Klinikum Traunstein geflogen. Der 48-Jährige dürfte unverletzt geblieben sein.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Start-up-Idee eines Vöcklabrucker Studenten geht durch die Decke

Start-up-Idee eines Vöcklabrucker Studenten geht durch die Decke

VÖCKLABRUCK/WIEN. Mehr als 10.000 User nützen täglich unser Angebot für Inspiration – bald wollen wir damit auch in Deutschland durchstarten, sagt 1000things Geschäftsführer Jan Pöltner, ein gebürtiger ... weiterlesen »

„Immer wieder Böhmisch“ – Umjubeltes Abschlusskonzert einer Weiterbildungsveranstaltung

„Immer wieder Böhmisch“ – Umjubeltes Abschlusskonzert einer Weiterbildungsveranstaltung

VÖCKLABRUCK. Ein viel bejubeltes Galakonzert bildete den Abschluss der heurigen internationalen Tage der Blasmusik (ITB): Michael Klostermann gestaltete diesen Abend mit einem Auswahlorchester bester ... weiterlesen »

Schwanenstadt - Fotoklubmitglieder neuerlich erfolgreich

Schwanenstadt - Fotoklubmitglieder neuerlich erfolgreich

Michaela Pucher und Mario Haberl unter den weltbesten Fotografen weiterlesen »

Großer Sachschaden bei zwei Einbrüchen in Timelkam

Großer Sachschaden bei zwei Einbrüchen in Timelkam

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Großen Sachschaden richteten bislang unbekannte Täter bei zwei Einbrüchen in der Nacht von 20. auf 21. Oktober in Timelkam an. weiterlesen »

Fußgängerin auf Zebrastreifen von Auto erfasst und auf Motorhaube geschleudert

Fußgängerin auf Zebrastreifen von Auto erfasst und auf Motorhaube geschleudert

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Eine 87-Jährige auf Pfaffing dürfte am 20. Oktober um 15.40 Uhr in Frankenmarkt übersehen haben, dass eine 49-Jährige die Fahrbahn auf dem Zebrastreifen querte - die Pensionistin ... weiterlesen »

Klostermann informierte im Workshop über „Das Geheimnis der Böhmischen Blasmusik“

Klostermann informierte im Workshop über „Das Geheimnis der Böhmischen Blasmusik“

VÖCKLABRUCK. Ein Höhepunkt der Internationalen Tage der Blasmusik (ITB) stellte der Workshop Das Geheimnis der Böhmischen Blasmusik mit Michael Klostermann in der Landesmusikschule Vöcklabruck dar. ... weiterlesen »

Erfolgreiches Jugendprojekt „Musik erleben“

Erfolgreiches Jugendprojekt „Musik erleben“

VÖCKLABRUCK. Zu einem Riesenerfolg gestaltete sich der Jugendaktionstag unter dem Motto Musik erleben, den die Vöcklabrucker Bezirksleitung als Kooperationspartner gemeinsam mit der Kultur und Freizeit ... weiterlesen »

Kaltenbrunner Reisen: Selbstständiger Partner von bus dich weg!

Kaltenbrunner Reisen: Selbstständiger Partner von bus dich weg!

OTTNANG. Neuer bus dich weg! Franchise-Partner am Start: Ab sofort setzt Sylvia Kaltenbrunner das bus dich weg!-Konzept mit ihrem Unternehmen und Mitarbeitern um. weiterlesen »


Wir trauern