Volles Haus für Peter Kraus

Volles Haus für Peter Kraus

Michael J. Payer Michael J. Payer, Tips Redaktion, 08.03.2018 11:44 Uhr

WIENER NEUSTADT. Die österreichische Schauspiel- und Sängerlegende Peter Kraus gab in der Arena Nova sein bereits fünftes Konzert. Mit seinem Programm „Schön war die Zeit“ - die Kulthits aus den wilden 50ern und 60ern - begeisterte der Rock'n Roller und Schmusesänger über 1.000 Zuseher.
 

Vor seinem Auftritt schaute der Entertainer im Alten Rathaus bei Bürgermeister Klaus Schneeberger (ÖVP) vorbei und trug sich in das Steinerne Buch der Stadt Wiener Neustadt ein.

„Es ist etwas ganz Besonderes für mich, mich hier in diesem Buch verewigen zu dürfen“, so der 78-Jährige. Danach gab er Anekdoten und Backstage-Einblicke seiner Konzertauftritte zum Besten.

„Es ist eine große Ehre, einen Star wie Peter Kraus bei uns zu Gast zu haben. Es beeindruckt mich, wie er seit vielen Jahrzehnten Generationen von Fans begeistert. Augenscheinlich hält das Konzert- und Tourleben auch jung, denn Peter Kraus sieht wohl eher wie 58 denn wie 78 aus“, meint Bürgermeister Klaus Schneeberger nach seinem Besuch beim Konzert in der Arena Nova.

Schauspieler, Sänger, Teenie-Idol

Peter Kraus begann seine Karriere als Schauspieler Mitte der 1950er-Jahre mit der Rolle des „Johnny“ in „Das fliegende Klassenzimmer“ nach dem gleichnamigen Buch von Erich Kästner. Zu seinen bekanntesten Filmen zählen unter anderem´„Der Pauker“, „Die Frühreifen“ sowie die Schlagerfilme mit Conny Froboess „Wenn die Conny mit dem Peter“ und „Conny und Peter machen Musik“.

Neben seinen Filmen entwickelte sich Peter Kraus zu einem der populärsten deutschsprachigen Rock„n“Roll-Sänger und Teenageridol. In den ersten vier Jahren nach seinem Debüt 1956 brachte Kraus bereits 36 Titel heraus und verkaufte über 12 Millionen Schallplatten.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen




MEISTGELESEN in Wiener Neustadt



Roman Trinkl - Energieausgleichstherapeut

Roman Trinkl - Energieausgleichstherapeut

EISENSTADT. Viele körperliche und psychische Krankheiten sind auf Blockaden unseres Energieflusses im Körper zurückzuführen. Diese können schon im Kindesalter oder vor langer Zeit ... weiterlesen »

Müller-Schließung: Stadtregierung will Angriff auf Innenstadt abwehren

Müller-Schließung: Stadtregierung will "Angriff auf Innenstadt" abwehren

WIENER NEUSTADT. Die Schließung der Filiale der Drogeriekette Müller in der Wiener Neustädter Innenstadt ist mit 30. September fix! Rund 70 Mitarbeiter sind betroffen. Ein Knebelvertrag ... weiterlesen »

Alles was Sie über Beleuchtung wissen müssen

Alles was Sie über Beleuchtung wissen müssen

Gekonnt wird in Österreich die neue Mediengestaltung und Kunst mit der österreichischen Historie verwoben. Sei es die Bedeutung der Wiener Klassik oder einer ausgeprägten und weltbekannten ... weiterlesen »

Ehrenringträger und Stadtrat a.D.  Wilhelm Grafl im 93. Lebensjahr verstorben

Ehrenringträger und Stadtrat a.D. Wilhelm Grafl im 93. Lebensjahr verstorben

WIENER NEUSTADT. Die Stadt Wiener Neustadt trauert um Wilhelm Grafl – der langjährige Gemeinderat, Stadtrat und Ehrenringträger verstarb am Mittwoch, dem 22. August 2018, im Alter ... weiterlesen »

Über 3.500 Besucher beim Schnidahahn-Herbstauftakt

Über 3.500 Besucher beim Schnidahahn-Herbstauftakt

WIENER NEUSTADT. Auch im vierten Veranstaltungsjahr reißt die Beliebtheit des Schnidahahn-Herbstauftakts der Region Bucklige Welt-Wechselland auf dem Wiener Neustädter Hauptplatz nicht ... weiterlesen »

Krebsforschung: MedAustron will Ionentherapie weltweit besser vernetzen

Krebsforschung: MedAustron will Ionentherapie weltweit besser vernetzen

WIENER NEUSTADT/SCHLOSS GRAFENEGG.  Die Krebs-Indikationen für Ionentherapie expandieren, die Technologie entwickelt sich rapide – aber nach wie vor ist die Zahl an Zentren für Ionentherapie ... weiterlesen »

„Guter Fünfkämpfer sollte keine Schwächen haben

„Guter Fünfkämpfer sollte keine Schwächen haben"

WIENER NEUSTADT. Die Theresianische Militärakademie ist Austragungsort der 65. Weltmeisterschaften im Militärischen Fünfkampf. Für Redakteur Michael J. Payer Grund genug, um mit dem ... weiterlesen »

Der„Kick“ des Fliegens: grenzenlose Freiheit und Neugier auf Unbekanntes

Der„Kick“ des Fliegens: grenzenlose Freiheit und Neugier auf Unbekanntes

Wiener Neustadt. Ingmar Mayerbuch ist beim renommierten Flugzeughersteller Diamond Aircraft als Leiter der Abteilung Flighttest (Anm. Flugerprobung) beschäftigt. Neu entwickelte Flugzeuge werden hier ... weiterlesen »


Wir trauern