Grüne wittern Schieflage in Planung: Braucht Krankenhaus-Neubau doppelte Fläche als geplant?

Grüne wittern Schieflage in Planung: „Braucht Krankenhaus-Neubau doppelte Fläche als geplant?“

Michael J. Payer Michael J. Payer, Tips Redaktion, 09.11.2017 14:54 Uhr

WIENER NEUSTADT. Bei der Durchsicht der Pläne zur umstrittenen Ostumfahrung wollen die Grünen auf einen Widerspruch bei der Planung des Neubaus des Landesklinikums in der Civitas Nova gestoßen sein. Grüne Klubobfrau Helga Krismer richtet parlamentarische Anfrage an ÖVP-LR Stephan Pernkopf.  

Im Stadtteil Civitas Nova soll das neue Landeskrankenhaus Wiener Neustadt errichtet werden. Die Planungen und Vorarbeiten laufen seit Jahren. Bisher wurden, laut der Grünen, acht Millionen Euro in das Projekt für Entwicklungskosten ausgegeben.

Der Baubeginn wurde für 2018 angekündigt.

„Eigentlich haben wir die Unterlagen zur Ostumfahrung Wiener Neustadt durchgesehen, da fällt uns in einem Plan diese fett und leuchtend rot markierte Zone im Norden der Stadt auf. Das Landeskrankenhaus benötigt - so hat es den Anschein - eine doppelt so große Fläche, als ursprünglich vorgesehen. Besonders irritierend daran ist, dass die zusätzlich eingezeichnete Zone ein Wasserschutzgebiet ist“, erklärt Michael Diller, Geschäftsführer der Grünen Wiener Neustadt.

Seine Recherche rief Helga Krismer, Klubobfrau der Grünen in NÖ auf den Plan. Für sie sind angesichts des geplanten Baustarts 2018 auch noch mehrere Fragen offen. Eine parlamentarische Anfrage an den zuständigen VP-Landesrat Stephan Pernkopf ist demnach für sie die logische Konsequenz.

Pernkopf hat nun acht Wochen Zeit für die Beantwortung folgender Fragen:

1. Welche Grundfläche benötigt der geplante Neubau (inklusive Anschlussstraßen) und ist die derzeit gewidmete Fläche dafür ausreichend?

2. Wie sieht der Zeitplan für die Errichtung aus?

3. Wie hoch werden die Kosten für die Errichtung sein?

4. Wie gestaltet sich das Verkehrskonzept für den Neubau LK Wiener Neustadt? Wie viele Parkplätze werden benötigt? Welche Alternativen der sanften Mobilität werden untersucht? Welche Auswirkungen für das bestehende Straßennetz bestehen?

5. Wie sieht das Energiekonzept für den Neubau aus?

6. Wie kann es sein, dass ecoplus einen Brunnenschutz – oder Teile davon – verbauen bzw. „entwickeln“ will?

7. Wie wird die Ausschreibung gestaltet und wie vermieden, dass es bei der Errichtung des Neubaus wieder zu derartigen Mängel wie im Badener Landesklinikum kommt?

8. Wie wird die Ausschreibung gestaltet und wie vermieden, dass es bei der Errichtung des Neubaus wieder zu derartigen Mängel wie im Badener Landesklinikum kommt?

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen




MEISTGELESEN in Wiener Neustadt



Wirtschaftsbund Punsch-Abend für den guten Zweck

Wirtschaftsbund Punsch-Abend für den guten Zweck

Die beiden Wirtschaftsbund Teilbezirksobleute Alexander Smuk (Wiener Neustadt-Land) und Judith Hönig (Wiener Neustadt-Stadt) luden zum gemeinsamen Punschabend. weiterlesen »

Leitungswasser trinken für die Umwelt: Wassersprudler ersparen mindestens 2.190 Plastikflaschen pro Jahr

Leitungswasser trinken für die Umwelt: Wassersprudler ersparen mindestens 2.190 Plastikflaschen pro Jahr

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und damit wieder die Frage, was bei den Liebsten unter dem Weihnachtsbaum landen soll. Stets als Geschenk oder für den Eigengebrauch beliebt: Wassersprudler. ... weiterlesen »

Weihnachtskonzert: The Christmas Gospel gastieren im Liebfrauendom in Wiener Neustadt

Weihnachtskonzert: The Christmas Gospel gastieren im Liebfrauendom in Wiener Neustadt

WIENER NEUSTADT. Einige der besten Stimmen der Südstaaten der USA erklingen, am Donnerstag, 6. Dezember, 19.30 Uhr, in Wiener Neustadt. The Christmas Gospel gastieren im Liebfrauendom, mit einem Feeling ... weiterlesen »

GOLDEN WALKER MARSCHIEREN LOS!

"GOLDEN WALKER" MARSCHIEREN LOS!

Sport und körperliche Bewegung werden oft mit Jugend, Gesundheit und Leistung in Zusammenhang gebracht. Dabei sollte auch im Alter das Herz-Kreislauf-System und die Muskulatur regelmäßig ... weiterlesen »

Initiative Lebensbaum für den Neustädter Nachwuchs

Initiative Lebensbaum für den Neustädter Nachwuchs

WIENER NEUSTADT. Neue Bäume für neugeborene Menschen, unter diesem Motto startet der Umweltgemeinderat Robert Pfisterer (ÖVP) in der Schmuckerau eine Initiative Lebensbaum. Wo sich der Hammerbach ... weiterlesen »

Digibus Austria zum Kennenlernen in der Innenstadt

Digibus Austria zum Kennenlernen in der Innenstadt

WIENER NEUSTADT. Heute, am 24. Oktober, ist der Digibus Austria für ein erstes Kennenlernen in der Innenstadt unterwegs. Interessierte haben bis 13 Uhr die Gelegenheit das kleine Technikwunder selbst ... weiterlesen »

Menschenrettung nach Verkehrsunfall im Stadtgebiet

Menschenrettung nach Verkehrsunfall im Stadtgebiet

WIENER NEUSTADT. Am 21. Oktober war die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neustadt wieder erfolgreich im Einsatz. Im Kreisverkehr in der Neudörflerstraße landete ein Mercedeslenker aus dem Bezirk ... weiterlesen »

Jobmania: AMS Niederösterreich fördert Karriere mit Lehre

Jobmania: AMS Niederösterreich fördert Karriere mit Lehre

WIENER NEUSTADT. Noch bis 20. Oktober kann die Berufsinformationsmesse Jobmania in der Arena Nova besucht werden. Zahlreiche  Betriebe stellen sich und ihre Lehrberufe bei interessierten Jugendlichen ... weiterlesen »


Wir trauern