Rinaldas Würstelstand ist zurück

Rinaldas Würstelstand ist zurück

Michael J. Payer Michael J. Payer, Tips Redaktion, 05.03.2018 16:12 Uhr

WIENER NEUSTADT. Nach einer baubedingten Zwangspause öffnete bei tief winterlichen Temperaturen Rinaldas Würstelstand auf dem gewohnten Standort in der Wiener Straße vor St. Peter an der Sperr wieder seine Tore.
 

Im Zuge der Neugestaltung der Fußgängerzone Wiener Straße wurden Fundamentierungsarbeiten durchgeführt und neue Pflastersteine und Platten verlegt.

Das Wiener Neustädter Gastro-Original begrüßte Bürgermeister Klaus Schneeberger (ÖVP) als einen der ersten Besucher mit einer - passend zu den Wetterbedingungen - heißen Tasse Kakao.

„Ich freue mich, dass es nun endlich wieder los geht“, so Rinalda Pinzini, „auch wenn die Temperaturen nicht gerade optimal sind. Aber meine Stammkundschaft hält mir bei jeder Witterung die Treue.“

Bürgermeister Klaus Schneeberger: „Ich freue mich, dass wir für 'Rinaldas Würstelstand' im Zuge der Neuaufstellung der Marktstände diesen, für sie perfekten Standort gefunden haben. Nach der Sanierung wird der Platz noch besser und attraktiver als je zuvor, was Rinalda Pinzini auch in Hinblick auf die Landesausstellung 2019 noch einmal viele neue Kunden bringen wird.“

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






40 Jahre Einsatzkommando Cobra

40 Jahre Einsatzkommando Cobra

WIENER NEUSTADT. Nach einer Serie von Terroranschlägen gegründet, gehört das Einsatzkommando Cobra seit 1. April 1978 (damals noch als Gendarmerieeinsatzkommando) zu den besten Anti-Terror-Einheiten ... weiterlesen »

Volkskulturfestival aufhOHRchen: Wiener Neustadt war vier Tage Hauptstadt der Volksmusik

Volkskulturfestival "aufhOHRchen": Wiener Neustadt war vier Tage Hauptstadt der Volksmusik

WIENER NEUSTADT. Urbaner Raum und Volkskultur ist kein Widerspruch. 12.000 begeisterte Besucher feierten ein einzigartiges Begegnungsfest voller Musik, Gesang und Tanz.       weiterlesen »

„Kulturparcours“: neuer Folder bietet Überblick über Sehenswürdigkeiten und Denkmäler

„Kulturparcours“: neuer Folder bietet Überblick über Sehenswürdigkeiten und Denkmäler

WIENER NEUSTADT. Der Kulturparcours der Stadt Wiener Neustadt wurde neu aufgelegt, überarbeitet und mit neuen Infos erweitert. Der jetzt in Farbe gedruckte Folder gibt seit mehr als 20 Jahren ... weiterlesen »

Schutzzonen: Drogenverstecke und Betretungsverbote

Schutzzonen: Drogenverstecke und Betretungsverbote

WIENER NEUSTADT. Bei Schwerpunktkontrollen der Schutzzonen in Wiener Neustadt wurden 58 Personen kontrolliert. Darunter war auch ein 26-jähriger afghanischer Staatsbürger aus dem Bezirk Krems ... weiterlesen »

Deutschförderklassen: Kanzler Kurz, Vizekanzler Strache und Bildungsminister Faßmann besuchten Otto Glöckel Volksschule

Deutschförderklassen: Kanzler Kurz, Vizekanzler Strache und Bildungsminister Faßmann besuchten Otto Glöckel Volksschule

WIENER NEUSTADT. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP), Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) und Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) besuchten zusammen mit Wiener Neustadt ... weiterlesen »

Protest abgewiesen: SC Wiener Neustadt und das Prinzip Hoffnung

Protest abgewiesen: SC Wiener Neustadt und das "Prinzip Hoffnung"

WIENER NEUSTADT. Die Bundesliga hat den Einspruch des SC Wiener Neustadt gegen das Ergebnis des Relegationsrückspiels gegen SKN St. Pölten abgewiesen. Der SC hat weitere Schritte angekündigt. ... weiterlesen »

Lärmschutzwände beim Anemonen- und Föhrensee kommen fix

Lärmschutzwände beim Anemonen- und Föhrensee kommen fix

WIENER NEUSTADT. Die lärmgeplagten Bewohner am Wiener Neustädter Föhren- und Anemonensee können aufatmen. Nach jahrelangen Verhandlungen und Planungen ist es im Herbst 2018 soweit: ... weiterlesen »

Stadtregierung gegen „City-Maut“: „Ein klares Nein zur Pendlersteuer“

Stadtregierung gegen „City-Maut“: „Ein klares Nein zur Pendlersteuer“

WIENER NEUSTADT. Die Bunte Stadtregierung Wiener Neustadts spricht sich klar gegen die geplante Einführung einer City-Maut in Wien aus. weiterlesen »


Wir trauern