Museum öffnete Türen

Ariane Zeilinger Ariane Zeilinger, Tips Redaktion, 12.10.2017 15:01 Uhr

WIESELBURG. Das Museum für Ur- und Frühgeschichte Wieselburg im Marktschloss Wieselburg nahm als einziges Museum im Bezirk Scheibbs an der diesjährigen „ORF Lange Nacht der Museen“ teil.

Von 18 bis 1 Uhr morgens standen in den Räumlichkeiten des Museums interessante und spannende Führungen auf dem Programm, welche allen Besucherinnen und Besucher einen Einblick in die Anfangszeiten der Besiedlung unserer Region gaben. Neben den Führungen im Museum fanden im angrenzenden Gwölberl im Marktschloss Wieselburg zwei überaus interessante historische Vorträge statt.

Den Anfang machte der Wieselburger Johannes Kammerstätter, der einen offenen Vortrag mit Diskussion zum Thema: „Jüdische Familien und Widerstand in der NS-Zeit in Wieselburg und Umgebung“ abhielt.

Im Anschluss referierte Heimatforscher Franz Wiesenhofer aus Purgstall zum Thema „Leben hinter dem Stacheldraht – die k.u.k. Kriegsgefangenenlager in Erlauftal“. Dabei wurden die Lager in Wieselburg und Purgstall sowie die Station in Mühling behandelt.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Judo Wieselburg feierte 25jähriges Jubiläum

Judo Wieselburg feierte 25jähriges Jubiläum

STEINAKIRCHEN. Die Sektion Judo des ATV Wieselburg feierteihr 25 jähriges Jubiläum. Rund 140 aktive und ehemalige Judoka waren gekommen, um dem Team von Obmann Thomas Auer zu diesem runden Geburtstag ... weiterlesen »

Über 1700 Mostviertler beim Finale der AK/ÖGB Niederösterreich-Familienfeste

Über 1700 Mostviertler beim Finale der AK/ÖGB Niederösterreich-Familienfeste

WIESELBURG. Die Arbeiterkammer (AK) und der Österreichische Gewerkschaftsbund (ÖGB) begrüßten rund 1700 Besucher beim traditionellen Familienfest in Wieselburg. Insgesamt kamen dieses Jahr knapp 7000 ... weiterlesen »

Scheibbser Vertreter nahmen an der Landeskonferenz des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes teil

Scheibbser Vertreter nahmen an der Landeskonferenz des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes teil

An der 25. ordentlichen Landeskonferenz des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes (SWV) Niederösterreich in St. Pölten nahmen auch der Bezirksvorsitzende des Wirtschaftsverbandes Scheibbs, Josef ... weiterlesen »

180 Personen informierten sich bei AK-Infoveranstaltung in Wieselburg

180 Personen informierten sich bei AK-Infoveranstaltung in Wieselburg

WIESELBURG. Am Messegelände drehte sich in der Halle 3 alles rund um das Thema Pensionierung. Der Informationsabend wurde von der Arbeiterkammer (AK) Niederösterreich gemeinsam mit der Pensionsversicherungsanstalt ... weiterlesen »

Volkshilfe Niederösterreich: Tag gegen Armut

Volkshilfe Niederösterreich: Tag gegen Armut

BEZIRK SCHEIBBS. Der 17. Oktober ist der Internationale Tag für die Beseitigung der Armut. Die Volkshilfe ruft heuer zum sechsten Mal den österreichweiten Tag gegen Armut aus. Mit vielen Aktionen setzen ... weiterlesen »

Die weltbesten Snowboarder kommen Anfang Jänner zum Weltcup nach Lackenhof

Die weltbesten Snowboarder kommen Anfang Jänner zum Weltcup nach Lackenhof

SCHEIBBS/WILHELMSBURG. Der FIS Snowboard Weltcup feiert ein Comeback in Niederösterreich: Am 5. und 6. Jänner 2018 treten die weltbesten Snowboarder bei spektakulären Doppelbewerben im Ötscherdorf ... weiterlesen »

Kreative Ideen, um Materialien wiederzuverwenden

Kreative Ideen, um Materialien wiederzuverwenden

WIESELBURG. Doris Obernberger und Lucia Čimborova aus der Stadtgemeinde schaffen in ihrem Atelier handgefertigte Schmuckstücke – allesamt aus Materialien, die viele einfach entsorgen würden. Auch ... weiterlesen »

Anlässlich 30 Jahre ecoplus-Regionalförderung: „Der ländliche Raum hat Zukunft“

Anlässlich 30 Jahre ecoplus-Regionalförderung: „Der ländliche Raum hat Zukunft“

WIESELBURG, NÖ. Vor 30 Jahren startete das Land das Regionalisierungsprogramm. Die ecoplus, die Wirtschaftsagentur des Landes, hat seit 1987 mehr als 2800 Projekte begleitet beziehungsweise umgesetzt. ... weiterlesen »


Wir trauern