Mission Big Lift Vespa geglückt

Mission Big Lift Vespa geglückt

Ariane Zeilinger Ariane Zeilinger, Tips Redaktion, 22.06.2018 10:53 Uhr

WIESELBURG. In den frühen Morgenstunden startete Günter Schachermayr seine Mission Big Vespa Lift. Am 20. Juni begannen bereits um 4 Uhr doe Vorbereitungen für das Vorhaben. Die Aufgabe war die längste Liftfahrt mit Schachermyers „Red Bull Vespa“ zu machen - und das mit einem Heißluftballon.
 

Exakt um 5.30 Uhr startete die Liftfahrt in Richtung Stratosphäre. Die Vespa wurde dafür speziell adaptiert und mit vier Faserseile am Korb vom Heiß Luftballon mit Karabiner gesichert. Nachdem Günter Schachermayr alle seine nötigen Sicherungen der Vespa  angebrachte, fing er an seinen Fallschirm anzulegen und positionierte sich exakt am Mittelpunkt seiner Vespa. Nach Anlegen der Sauerstoffbrille wurde die Sauerstoff Flasche die für den nötigen Sauersoff während der Liftfahrt aktiviert.

Crewmitglied verlor das Bewusstsein

Anfangs schien alles nach Plan zu laufen, doch es kam dann ganz anders: Eines der Crew-Mitglieder verlor das Bewusstsein und fiel im Korb zu Boden. Demnach wurde das Notfall Szenario prozessiert und Günter Schachermayr und sein begleitender Fallschirmspringer sprangen in der Höhe von 5800 Meter ab, und landeten sicher am Boden. 

Big Lift Vespa Videolink: https://www.youtube.com/watch?v=Ushkg2WBRuA&feature=youtu.be

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Realitäten und Kuriositäten beim Lego League-Wettbewerb

"Realitäten und Kuriositäten" beim Lego League-Wettbewerb

SCHEIBBS/ST. PÖLTEN. Maria Schmid ist Physikprofessorin im BORG Scheibbs. Die Veranstalter der Lego League-Wettbewerb im WIFI St.Pölten luden sie zum niederösterreichischen Regionalwettbewerb ... weiterlesen »

Fluch und Segen der Digitalisierung

Fluch und Segen der Digitalisierung

WIESELBURG. Eine Podiumsdiskussion zum Thema Social Media füllte das AudiMax am Marketing Campus Wieselburg der FH Wiener Neustadt. Moderator Reinhard Herok gab den Gästen – allesamt versierte ... weiterlesen »

Bürgermeisterin Renate Gruber dankt allen freiwilligen Helfern

Bürgermeisterin Renate Gruber dankt allen freiwilligen Helfern

GAMING. Ohne den Einsatz vieler Menschen, tagelang freiwillig und ehrenamtlich in verschiedenen Einsatzorganisationen aktiv waren, wäre das Schneechaos nicht zu bewältigen gewesen. Wir alle sind ... weiterlesen »

Bilanz: Abschlussbericht zur Schneekatastrophe im Bezirk Scheibbs

Bilanz: Abschlussbericht zur Schneekatastrophe im Bezirk Scheibbs

BEZIRK SCHEIBBS. Der stark anhaltende Schneefall im Bezirk hielt die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren in der vergangenen Zeit ordentlich auf Trab. Besonders betroffen waren die Gemeinden Göstling ... weiterlesen »

Hochkar: Einstufung zum Katastrophengebiet aufgehoben

Hochkar: Einstufung zum Katastrophengebiet aufgehoben

GÖSTLING. Seit dem 4. Jänner hatte der starke Schneefall das Skigebiet Hochkar fest im Griff. Am 9. Jänner wurde die Region als Katastrophengebiet eingestuft. In der heutigen ... weiterlesen »

Ötscher geht wieder in den Vollbetrieb

Ötscher geht wieder in den Vollbetrieb

GAMING. Ab Samstag, den 19. Jänner, geht auch das Skigebiet Lackenhof am Ötscher mit allen Anlagen wieder in Betrieb.  weiterlesen »

Skigebiet Hochkar startet Betrieb wieder

Skigebiet Hochkar startet Betrieb wieder

GÖSTLING. Alle Einsatzkräfte – Feuerwehr, Bundesheer, Mitarbeiter und viele lokale Helfer – haben es geschafft: Das Skigebiet Hochkar kann den Betrieb morgen, am Samstag, den ... weiterlesen »

Neujahrsempfang der Wirtschaftskammer

Neujahrsempfang der Wirtschaftskammer

SCHEIBBS. Auch heuer fand wieder der Neujahrsempfang der Wirtschaftskammer Niederösterreich der Bezirksstelle Scheibbs, in Kooperation mit der Sparkasse Scheibbs AG, statt. Über 130 Unternehmer, ... weiterlesen »


Wir trauern