Mission Big Lift Vespa geglückt

Mission Big Lift Vespa geglückt

Ariane Zeilinger Ariane Zeilinger, Tips Redaktion, 22.06.2018 10:53 Uhr

WIESELBURG. In den frühen Morgenstunden startete Günter Schachermayr seine Mission Big Vespa Lift. Am 20. Juni begannen bereits um 4 Uhr doe Vorbereitungen für das Vorhaben. Die Aufgabe war die längste Liftfahrt mit Schachermyers „Red Bull Vespa“ zu machen - und das mit einem Heißluftballon.
 

Exakt um 5.30 Uhr startete die Liftfahrt in Richtung Stratosphäre. Die Vespa wurde dafür speziell adaptiert und mit vier Faserseile am Korb vom Heiß Luftballon mit Karabiner gesichert. Nachdem Günter Schachermayr alle seine nötigen Sicherungen der Vespa  angebrachte, fing er an seinen Fallschirm anzulegen und positionierte sich exakt am Mittelpunkt seiner Vespa. Nach Anlegen der Sauerstoffbrille wurde die Sauerstoff Flasche die für den nötigen Sauersoff während der Liftfahrt aktiviert.

Crewmitglied verlor das Bewusstsein

Anfangs schien alles nach Plan zu laufen, doch es kam dann ganz anders: Eines der Crew-Mitglieder verlor das Bewusstsein und fiel im Korb zu Boden. Demnach wurde das Notfall Szenario prozessiert und Günter Schachermayr und sein begleitender Fallschirmspringer sprangen in der Höhe von 5800 Meter ab, und landeten sicher am Boden. 

Big Lift Vespa Videolink: https://www.youtube.com/watch?v=Ushkg2WBRuA&feature=youtu.be

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Tourenwagengestamtsieg für Schagerl in St. Agatha

Tourenwagengestamtsieg für Schagerl in St. Agatha

PURGSTALL/ST. AGATHA. Der Niederösterreicher Karl Schagerl lieferte in Oberösterreich erneut eine tolle Performance ab und ließ der starken Konkurrenz keine Chance. Der Purgstaller feierte ... weiterlesen »

Lars Enöckl kämpft sich zurück in die Top Ten der WESS

Lars Enöckl kämpft sich zurück in die Top Ten der WESS

LUNZ/GROSSBRITANNIEN. In Runde sechs der World Enduro Super Series (WESS) ging es am Wochenende für den Hardenduro-Spezialisten aus Niederösterreich, Lars Enöckl, nach Großbritannien. ... weiterlesen »

Erlauftalbahn wird mit dem Fahrplanwechsel gestärkt und besser vernetzt

Erlauftalbahn wird mit dem Fahrplanwechsel gestärkt und besser vernetzt

BEZIRK SCHEIBBS/NÖ. Mit dem europäischen Fahrplanwechsel am 9. Dezember werden auf der Kremser- und Kamptalbahn, der Erlauftal-, Traisental-, Puchberger- und Gutensteinerbahn umfassende ... weiterlesen »

Gery Bachler nach sechs Monaten Rallye-Abstinenz wieder am Start

Gery Bachler nach sechs Monaten "Rallye-Abstinenz" wieder am Start

LUNZ/SEE. Der Lunzer Rallye Pilot, der bei der Internationalen Jänner Rallye einen sensationellen siebten Gesamtrang einfahren konnte, sitzt nach einem halben Jahr Pause  bei der NÖ ... weiterlesen »

NÖZSV: Johann Gruber ist neuer Bezirksleiter

NÖZSV: Johann Gruber ist neuer Bezirksleiter

WOLFPASSING/BEZIRK SCHEIBBS. Ortsleiter Johann Gruber wurde zum Bezirksleiter des Niederösterreichischen Zivilschutzverbandes (NÖZSV) Bezirk Scheibbs bestellt. Der scheidende Bezirksleiter ... weiterlesen »

Pensionisten auf Herbstreise

Pensionisten auf Herbstreise

WIESELBURG. Die Pensionisten aus Wieselburg Stadt und Land besuchten im Zuge ihrer Herbstreise unter anderem die Frauenkirche in Dresden.  weiterlesen »

Projektmarathon: Altes erhalten - Oberndorf neu gestalten

Projektmarathon: Altes erhalten - Oberndorf neu gestalten

OBERNDORF/MELK. Am Wochenende ist der Projektmarathon in die Zweite Runde gegangen. Mit dabei war auch die  Landjugend Oberndorf. Für sie stand heuer Renovieren und alles auf Vordermann ... weiterlesen »

Feuerwehr schafft Gemeinschaft - Purgstall bewirbt sich für den FF-Award 2018

Feuerwehr schafft Gemeinschaft - Purgstall bewirbt sich für den FF-Award 2018

PURGSTALL. Das Erlauftaler Feuerwehrmuseum in Purgstall hat sich für den HELP mobile FF-Award 2018 beworben.  weiterlesen »


Wir trauern