Wilheringer Orgelpfeifen schmücken Europapark in Bayern

Wilheringer Orgelpfeifen schmücken Europapark in Bayern

Silke Kreilmayr Silke Kreilmayr, Tips Redaktion, 13.06.2018 16:23 Uhr

WILHERING. Wilhering hat mit seinem Gastgeschenk für den Europapark die Menschen aus der bayerischen Partnerstadt beeindruckt. Zwei Kollegen aus dem Wilheringer Bauhof haben mit viel Herz und Inbrunst drei Orgelpfeifen aufgestellt – symbolisch für die drei Kirchen in Wilhering.

Die Stadt Bogen im Landkreis Straubing hat etwa 10.000 Einwohner und mit Wilhering insgesamt acht Partnergemeinden aus Tschechien, Frankreich, Italien, Österreich, Russland und Deutschland.

Man tauscht sich in den Bereichen Bildung, Arbeit, Wirtschaft, Sport und Kultur aus. Ein deutliches Signal an der Offenheit und Verbundenheit der Länder und Gemeinden in Europa und darüber hinaus hat Bogen mit der Schaffung des „Europaparkes“ gesetzt.

Dieser Park am Rande der Stadt wurde mit EU-Geldern von der „Sumpfwiese“ zu einem beliebten Naherholungsangebot mit Teich, Spazierwegen, Sportgeräten, einer kleinen Arena, vielen Sitzbänken, Baum- und Strauchinseln umgestaltet.

Um den Park zum Europapark zu machen, wurden die Partnergemeinden gebeten, Statuen, Monumente, Skulpturen oder dergleichen aus ihrer Heimat in die Stadt zu bringen und sie in dem Park aufzustellen.

Wilhering hat mit seinen Orgelpfeifen als Gastgeschenk die Menschen aus der Stadt, aber auch der anderen Partnergemeinden beeindruckt. Es war eine Idee aus dem Gemeindevorstand. Aber die beiden Bauhofmitarbeiter haben noch das Tüpfelchen auf das I gemacht. Sie haben Donausteine gesammelt und in Bogen das Wilheringer Stiftswappen vor den Orgelpfeifen aufgebracht. Damit haben sie selbst die Delegation aus Wilhering überrascht.

Ein Chor aus dem Trentino (aus der Partnergemeinde Arco) umrahmte den Festakt in Bayern.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Monika Ballwein singt Beatles in der Wilheringer Stiftsscheune

Monika Ballwein singt Beatles in der Wilheringer Stiftsscheune

WILHERING. Am 25. August um 20 Uhr singt die international gefeierte Solistin Monika Ballwein ihr Soloprogramm Ballwein celebrates The Beatles in der Wilheringer Stiftsscheune. weiterlesen »

ÖAAB besuchte Postverteiler-Zentrum in Allhaming

ÖAAB besuchte Postverteiler-Zentrum in Allhaming

ALLHAMING/OÖ. Mit Eis überraschten Landesrätin Christine Haberlander und ÖVP-Klubobmann August Wöginger die Mitarbeiter im Postverteilzentrum Allhaming. Die Spitzenfunktionäre ... weiterlesen »

Alkolenker stürzte in Allhaming über 30-Meter-Böschung

Alkolenker stürzte in Allhaming über 30-Meter-Böschung

ALLHAMING/WELS-LAND. Ein 42-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land fuhr am 15. August kurz nach 10 Uhr am Vormittag mit seinem Pkw in Allhaming auf der Eggendorfer Landesstraße (L1240) Richtung Eggendorf. ... weiterlesen »

Rosenbauer verzeichnet in Halbjahresbilanz weniger Umsatz, aber mehr Gewinn

Rosenbauer verzeichnet in Halbjahresbilanz weniger Umsatz, aber mehr Gewinn

LEONDING/WIEN. Der Feuerwehrausstatter Rosenbauer präsentierte am Freitag in Wien seine Halbjahresergebnisse 2018. Während der Umsatz gesunken ist, steigerte Rosenbauer den Gewinn deutlich. weiterlesen »

Fischen-Ferienpassaktion in Kematen

Fischen-Ferienpassaktion in Kematen

KEMATEN AN DER KREMS. Bei der diesjährigen Ferienaktion in Kematen veranstaltete die FPÖ-Gemeinderatsfraktion mit Kindern aus Kematen und Piberbach einen Fischerausflug. weiterlesen »

Kino am Martinshof in Kematen war voller Erfolg

Kino am Martinshof in Kematen war voller Erfolg

KEMATEN AN DER KREMS. Am 6. August hat das Sommerkino am Martinshof stattgefunden. Jugendliche aus Kematen haben die Organisation übernommen. Rund 100 Besucher haben die Stimmung, den lauen Sommerabend ... weiterlesen »

Mehr Flüge von Linz nach Düsseldorf

Mehr Flüge von Linz nach Düsseldorf

HÖRSCHING/LINZ. Ab 12. September 2018 erhöht Austrian Airlines jeden Mittwoch und Donnerstag die Frequenzen nach Düsseldorf um eine Nachmittagsverbindung. weiterlesen »

FAIR-teil-Aktion im Trauner Rathaus

"FAIR-teil-Aktion" im Trauner Rathaus

TRAUN. Die heißen Temperaturen nimmt die Fairtrade-Stadt Traun zum Anlass, um auf den Klimawandel aufmerksam zu machen, und veranstaltete eine FAIR-teil-Aktion. Am 14. August gab es im Trauner Rathausfoyer ... weiterlesen »


Wir trauern