Wilheringer Orgelpfeifen schmücken Europapark in Bayern

Wilheringer Orgelpfeifen schmücken Europapark in Bayern

Silke Kreilmayr Silke Kreilmayr, Tips Redaktion, 13.06.2018 16:23 Uhr

WILHERING. Wilhering hat mit seinem Gastgeschenk für den Europapark die Menschen aus der bayerischen Partnerstadt beeindruckt. Zwei Kollegen aus dem Wilheringer Bauhof haben mit viel Herz und Inbrunst drei Orgelpfeifen aufgestellt – symbolisch für die drei Kirchen in Wilhering.

Die Stadt Bogen im Landkreis Straubing hat etwa 10.000 Einwohner und mit Wilhering insgesamt acht Partnergemeinden aus Tschechien, Frankreich, Italien, Österreich, Russland und Deutschland.

Man tauscht sich in den Bereichen Bildung, Arbeit, Wirtschaft, Sport und Kultur aus. Ein deutliches Signal an der Offenheit und Verbundenheit der Länder und Gemeinden in Europa und darüber hinaus hat Bogen mit der Schaffung des „Europaparkes“ gesetzt.

Dieser Park am Rande der Stadt wurde mit EU-Geldern von der „Sumpfwiese“ zu einem beliebten Naherholungsangebot mit Teich, Spazierwegen, Sportgeräten, einer kleinen Arena, vielen Sitzbänken, Baum- und Strauchinseln umgestaltet.

Um den Park zum Europapark zu machen, wurden die Partnergemeinden gebeten, Statuen, Monumente, Skulpturen oder dergleichen aus ihrer Heimat in die Stadt zu bringen und sie in dem Park aufzustellen.

Wilhering hat mit seinen Orgelpfeifen als Gastgeschenk die Menschen aus der Stadt, aber auch der anderen Partnergemeinden beeindruckt. Es war eine Idee aus dem Gemeindevorstand. Aber die beiden Bauhofmitarbeiter haben noch das Tüpfelchen auf das I gemacht. Sie haben Donausteine gesammelt und in Bogen das Wilheringer Stiftswappen vor den Orgelpfeifen aufgebracht. Damit haben sie selbst die Delegation aus Wilhering überrascht.

Ein Chor aus dem Trentino (aus der Partnergemeinde Arco) umrahmte den Festakt in Bayern.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Trauner Bürgermeister feiert 1000 Tage im Amt

Trauner Bürgermeister feiert 1000 Tage im Amt

TRAUN. Bürgermeister Rudolf Scharinger wird am 2. August 1000 Tage im Amt sein, das wurde schon am 19. Juni in der Spinnerei groß gefeiert. Beim zweiten Sommernachtstraum kamen geladene Gäste ... weiterlesen »

Maria Pfeiffer für ihr Lebenswerk mit Pegasus-Wirtschaftspreis ausgezeichnet

Maria Pfeiffer für ihr Lebenswerk mit Pegasus-Wirtschaftspreis ausgezeichnet

PASCHING/OÖ. Am 14. Juni vergaben die OÖNachrichten gemeinsam mit Raiffeisenlandesbank, Land Oberösterreich, Wirtschaftskammer, Industriellenvereinigung und KPMG die Preise für die ... weiterlesen »

Junge Musiker aus dem Linz-Land bei Prima La Musica vorne dabei

Junge Musiker aus dem Linz-Land bei Prima La Musica vorne dabei

ANSFELDEN/LEONDING/WILHERING. Musikschüler aus Ansfelden und Leonding haben von 26. Mai bis 5. Juni beim Prima La Musica Bundesjugendmusikwettbewerb in Innsbruck erste und zweite Preise erzielt. weiterlesen »

Kulturpass auch in Spinnerei und Schloss Traun gültig

Kulturpass auch in Spinnerei und Schloss Traun gültig

TRAUN. Unter dem Motto Hunger auf Kunst und Kultur kann man mit dem Kulturpass kostenlos Museen, Konzerte oder ein Theater besuchen. Der Kulturpass gilt seit Kurzem auch in der Spinnerei und im Schloss ... weiterlesen »

Ortsreportage Ansfelden: Die Stadt im Fokus

Ortsreportage Ansfelden: Die Stadt im Fokus

ANSFELDEN. Am 4. Juli erscheint in der Tips-Ausgabe Linz-Land die Ortsreportage über Ansfelden. Bestandteile werden unter anderem Statements zu Stadtthemen und historische Aufnahmen sein. Tips sucht ... weiterlesen »

Das Original aus Traun: Ingenieur Sebastian Auer, der Unermüdliche

Das Original aus Traun: Ingenieur Sebastian Auer, der Unermüdliche

TRAUN. Für das, was man macht, muss man geboren sein, das kann man nicht lernen. Das ist eine der vielen Lebensweisheiten des Ingenieurs und Erfinders Sebastian Auer. Wer den 95-Jährigen und ... weiterlesen »

Perfekte Stimmung beim Straßenfest im Leerwies

Perfekte Stimmung beim Straßenfest im Leerwies

TRAUN. Am Samstag, 9. Juni, herrschte beim Straßenfest im Leerwies ausgelassene Stimmung. Das Fest war ein voller Erfolg, freut sich Christoph Moser vom Restaurant Almtalerhof, der das Straßenfest ... weiterlesen »

Kennenlern-Sommer in der Bibliothek Traun

Kennenlern-Sommer in der Bibliothek Traun

TRAUN. Heuer gibt es während der Sommerferien die einzigartige Gelegenheit, in der Bibliothek Traun die Mediengruppen Spiele, Filme, Musik und Hörbuch kostenlos kennenzulernen und zu nutzen. weiterlesen »


Wir trauern