Feuerwehren nach schweren Unwetterschäden im Einsatz

Feuerwehren nach schweren Unwetterschäden im Einsatz

Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 14.06.2018 12:50 Uhr

BEZIRK FREISTADT. Die Schlechtwetterfront nach den schwül-heißen Tagen hat am Dienstag Abend durch Starkregen vor allem die Gemeinden Freistadt, Windhaag, Lasberg und Unterweißenbach schwer in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehren standen im Dauereinsatz.

Am schwersten getroffen hat es die Gemeinden Lasberg, Freistadt und Windhaag, wo die Feuerwehren zahlreiche Keller auspumpen und auch Verkehrswege von Schlamm, umgestürzten Bäumen und abgerissenen Ästen befreien mussten. In Unterweißenbach fielen laut Feuerwehr teilweise mehr als 60 Liter Regen in nur 15 Minuten - zuviel für Bäche und Kanalisation. Kurz vor 18 Uhr helten die Sirenen, neun Einsätze waren bis kurz nach 20 Uhr abzuwickeln. 

Fotos: Mario Kienberger

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Erlebnismesse Freistadt war großer Publikumserfolg

Erlebnismesse Freistadt war großer Publikumserfolg

FREISTADT. Mehr als 20.000 Besucher und viele erfolgreiche neue Programmpunkte prägten die Erlebnismesse Granit & Wald und Mühlviertler Wiesn in Freistadt.  weiterlesen »

Dritte Landtagspräsidentin besuchte Freistadt

Dritte Landtagspräsidentin besuchte Freistadt

FREISTADT. Anneliese Kitzmüller, dritte Landtagspräsidentin, hält sich immer wieder mal gerne in Freistadt auf und besuchte bei ihrem vergangenen Gastspiel auch das FPÖ Bezirksbüro. ... weiterlesen »

Teilnehmerrekord bei Tennismeisterschaften des Pensionistenverbandes

Teilnehmerrekord bei Tennismeisterschaften des Pensionistenverbandes

FREISTADT. 34 Tennisspieler - 30 Herren und vier Damen - standen bei den 5. Bezirks-Tennismeisterschaften des Pensionistenverbandes auf dem Sandplatz. Drei Teilnehmer waren sogar über 80 Jahre alt. ... weiterlesen »

Großbaustelle auf der Summerauerbahn

Großbaustelle auf der Summerauerbahn

BEZIRKE FREISTADT/PERG. Die ÖBB investieren 11,4 Millionen Euro in den dieser Tage gestarteten Ausbau des Bahnhofes Lungitz in eine moderne, barrierefreie Verkehrsstation. Die Summerauerbahn ist auf ... weiterlesen »

Mühlviertler Wiesn und Erlebnismesse gingen mit Blaulicht-Übung zu Ende

Mühlviertler "Wiesn" und Erlebnismesse gingen mit Blaulicht-Übung zu Ende

FREISTADT. Mit einer großangelegten Übung der Blaulicht-Organisationen ging am Marienfeiertag die traditionelle Mühlviertler Wiesn und die Erlebnismesse in der Braustadt zu Ende.  weiterlesen »

Faszinierende Radreise ohne Grenzen

Faszinierende Radreise ohne Grenzen

WINDHAAG. Grenzenlos radeln zwischen Österreich und Tschechien – das ist erst seit einigen Jahren möglich. Ein neuer Radreiseführer lädt zur Erforschung der wunderschönen ... weiterlesen »

Neues Feuerwehrfahrzeug gesegnet

Neues Feuerwehrfahrzeug gesegnet

WEITERSFELDEN. Von Pfarradministrator Ireneusz Dziedzic wurde das neue Kleinlöschfahrzeug der Feuerwehr Wienau im Rahmen eines Feuerwehrfestes gesegnet.  weiterlesen »

Georgier wies sich mit gefälschtem Führerschein aus

Georgier wies sich mit gefälschtem Führerschein aus

KÖNIGSWIESEN. Gefälschte Ausweise zeigte ein 31-jähriger Georgier bei einer Fahrzeug- und Lenkerkontrolle vor. Er wurde festgenommen. weiterlesen »


Wir trauern