Ein Dorf stellt sich vor: Wanderung durch Freiwalddorf und Pieberschlag

Ein Dorf stellt sich vor: Wanderung durch Freiwalddorf und Pieberschlag

Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 15.10.2018 14:12 Uhr

WINDHAAG. „Ein Dorf stellt sich vor“, die jedes Jahr so beliebte Wanderung, veranstaltet von der ÖVP Windhaag bei Freistadt, führte heuer in die  Ortschaften Freiwaldorf und Pieberschlag.

Parteiobmann Bürgermeister Erich Traxler begrüßte an die 200 Teilnehmer beim Start im Freiwalddorf und führte durch das Dorf, das durch seine Konzipierung bereits 1982 als Musterdorf der Grenzlandentwicklung galt und heute noch gilt. Die Führung durch Pieberschlag übernahmen Leo und Sohn Florian Friesenecker, die über die Ortschaft erzählten und die Wandergruppe auch musikalisch unterhielten.

Stops beim Bogenparcours und beim Piberhofer

Besondere Höhepunkte waren die Haltestellen beim Ausgangspunkt des neu eröffneten barrierefreien 3 D Bogenparcours beim Gasthaus Rudelstorfer und beim Verkaufsladen des Biohofes Piberhofer, dem schönsten Bauernhof Oberösterreichs. Der Weg führte dann entlang des Bogenparcours weitere zur Blockhütte am Pieberschläger Berg, wo auch der Abschluss stattfand. Bürgermeister Traxlers Dank gilt allen Organisatoren und Unterstützern der interessanten und lehrreichen Wanderung.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Faustball-Hallenbundesliga: Union Compact Freistadt will Heimvorteil bei Final 3 nutzen

Faustball-Hallenbundesliga: Union Compact Freistadt will Heimvorteil bei Final 3 nutzen

FREISTADT. Am kommenden Wochenende findet in Freistadt das Finale der Faustball-Hallen-Bundesliga statt. Los gehts am Freitag, 22. Februar, ab 16.45 Uhr und am Samstag, 23. Februar, ab 16 Uhr.  ... weiterlesen »

Skifahren: Erfolg für Nachwuchs

Skifahren: Erfolg für Nachwuchs

FREISTADT. Die Nachwuchs-Skifahrer vom USC Piwag Freistadt haben wieder ein erfolgreiches Renn-Wochenende hinter sich.  weiterlesen »

Integrativ-Kindergarten: Gelebtes Miteinander von Kindesbeinen an

Integrativ-Kindergarten: Gelebtes Miteinander von Kindesbeinen an

FREISTADT. Im integrativen Kindergarten in Freistadt ist Platz für jegliche Individualität, die in Kleingruppen zu einem gelebten Miteinander wächst. Aufgrund zahlreicher Schulanfänger ... weiterlesen »

FPÖ-Pendlerstammtisch: Landesrat Steinkellner zu Gast

FPÖ-Pendlerstammtisch: Landesrat Steinkellner zu Gast

LASBERG. Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner informierte beim Pendler-Stammtisch der FPÖ über die Pendlersituation im Mühlviertel. weiterlesen »

Neues Team im Freistädter Stadtmarketing

Neues Team im Freistädter Stadtmarketing

FREISTADT. Neu aufgestellt geht das Stadtmarketing in das Jahr 2019. Neben Katharin Rotschne sind nun Ramona Kitzmüller und Christa Kreindl die Ansprechpartner. Als Arbeitsgrundlage hat man sich ein ... weiterlesen »

Gelungene Premiere für Grenzlandbühne

Gelungene Premiere für Grenzlandbühne

LEOPOLDSCHLAG. Tosenden Applaus gab es bei der Premiere der Beziehungs-Komödie Ist die Katze aus dem Haus der Grenzlandbühne Leopoldschlag. weiterlesen »

Zeugenaufruf: 16-Jähriger von 3 Tätern niedergeschlagen und ausgeraubt

Zeugenaufruf: 16-Jähriger von 3 Tätern niedergeschlagen und ausgeraubt

FREISTADT. Am 17. Februar gegen 0.30 Uhr wurde ein 16-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt im Bereich des Böhmer-Tores von drei bislang unbekannten Tätern niedergeschlagen und ausgeraubt. weiterlesen »

31-Jähriger mit Schneemobil in St. Oswald tödlich verunglückt

31-Jähriger mit Schneemobil in St. Oswald tödlich verunglückt

ST. OSWALD. Ein 31-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt starb am 15. Februar gegen 12.30 Uhr bei einem Unfall mit seinem Schneemobil; er war mit dem Kopf gegen die auf einer Wiese gelagerten Baumstämme ... weiterlesen »


Wir trauern