Windhaag wird am Wochenende wieder zum Cross-Country-Mekka

Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 12.06.2012 16:00 Uhr

WINDHAAG BEI PERG. Bereits am Wochenende steigt auf dem spektakulären Schlossgraben-Rundkurs die nächste Auflage des ASVÖ Österreich Mountainbike Grand Prix.

Dabei werden die oberösterreichischen Aushängeschilder Roman Rametsteiner und Markus Loisl wieder von der internationalen Mountainbike-Elite gejagt. Am Start sind unter anderem die tschechischen Stars Milan Spesny und Matous Ulman. Zu rechnen ist heuer auch wieder mit Karl Markt, dem Titelverteidiger aus dem Ötztal.Ganz im Speziellen für Lokalmatador Markus Loisl – der in Windhaag jeden Stein kennt – stellt das Antreten beim „Heim-Grand-Prix“ eine besondere Herausforderung dar. „Windhaag zählt zu den schwersten Cross-Country-Strecken in Europa. Die Anfahrt zum Höllenloch flößt gehörigen Respekt ein. Wegen der vielen Anstiege kommt der 3,5 Kilometer lange Rundkurs meinen Fahreigenschaften allerdings sehr entgegen. Mein Ziel ist ein Top-5-Resultat“, so der Lokalmatador. Olympiastarterin bei den Damen in der Favoritenrolle Die deutsche Anja Gradl, die ihr Ticket für die Olympischen Spiele in London bereits fix in der Tasche hat, gilt im Damenbewerb als große Favoritin. Los geht es in Windhaag am 16. Juni zunächst mit dem Schartner Youngster Cup. Am 17. Juni folgt um 9 Uhr der Start zum Alpine Marathon mit dem Sparkassen Business Grand Prix. Ab 12 Uhr geht„s bei den Damen und Junioren los. Die Herren-Eliteklasse startet um 14.30 Uhr.   Fans haben das Geschehen heuer noch besser im Blick Für die Fans gestaltet sich der Besuch in Windhaag heuer besonders attraktiv: Durch Ausholzungen sind nun vom Start-Ziel-Bereich aus etwa zwei Drittel der Strecke gut einsehbar. Infos zum ASVÖ Österreich Mountainbike Grand Prix gibt es auch auf der Seite www.mtb-windhaag.com   Zeitplan: Samstag, 16. Juni Start um 14 Uhr: Schartner Youngster Grand Prix in den Kategorien: U9, U11, U13, U15, U17 Sonntag, 17. Juni Start um 9 Uhr: ALPINE Marathon mit SPARKASSE Business Grand PrixStart um 12 Uhr: ASVÖ Österreich Grand Prix Elite Damen, Junioren und Masters (6+1 Startrunde, 24,6 km) Junioren weiblich (3+1 Startrunde, 13,1 km) Start um 14.30 Uhr: Elite Herren / U23 UCI Cl. 1 (8+1 Startrunde, 32,6 km)

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Turnverein Perg sucht Verstärkung

Turnverein Perg sucht Verstärkung

PERG. Wer sich bei den immer kälter werdenden Temperaturen aufwärmen und gerne mit Kindern arbeiten möchte, ist beim Turnverein in Perg genau richtig. weiterlesen »

Mit dem Theaterbus ganz bequem zu Highlights der Landestheater-Saison

Mit dem Theaterbus ganz bequem zu Highlights der Landestheater-Saison

BEZIRK PERG/LINZ. Vorhang auf für die neue Spielzeit im Landestheater Linz: Auch in der kommenden Theatersaison bringen die beliebten Theaterbusse Besucher aus dem Bezirk Perg nach Linz und wieder nach ... weiterlesen »

Einen Immobilienmakler können Sie sich wirklich sparen ...

Einen Immobilienmakler können Sie sich wirklich sparen ...

PERG. Ein neuer Immobilien-Tipp von Christian Knoll weiterlesen »

Gemeinsam feiern beim Siedlungsfest

Gemeinsam feiern beim Siedlungsfest

PERG. Ein Fest zum Kennenlernen für Groß und Klein veranstaltete die EGW, die Erste gemeinnützige Wohnungsgesellschaft, für ihre Bewohner in Perg. weiterlesen »

Von der „Wasserautobahn“ zurück zum Naturparadies

Von der „Wasserautobahn“ zurück zum Naturparadies

PERG/MACHLAND. Mit diversen Renaturierungsprojekten ist der Wasserverband Machland seit 2008 bemüht, der Naarn ihren natürlichen Lauf zurückzugeben. Die Gegenmaßnahmen zu der in den 1960er Jahren ... weiterlesen »

Maschinenring: arbeiten in der Region

Maschinenring: arbeiten in der Region

BEZIRK PERG. Der Maschinenring bildet insgesamt elf Lehrlinge in Oberösterreich aus. Aktuell gibt es Ausbildungsmöglichkeiten als Garten- und Grünflächengestalter, Bürokauffrau/-mann sowie zur Wirtschafts- ... weiterlesen »

Totalsperre im Bereich Schloss Auhof

Totalsperre im Bereich Schloss Auhof

PERG. Eine Sperre im Bereich Schloss Auhof wird bis voraussichtlich Ende Dezember eingerichtet werden. weiterlesen »

Kulturförderpreis ging an zwei Projekte

Kulturförderpreis ging an zwei Projekte

MAUTHAUSEN. Der diesjährige Ingrid Steininger Kulturförderpreis der Marktgemeinde wurde am Wochenende bei einem Festakt am ASKÖ Sportplatz überreicht. weiterlesen »


Wir trauern