Einzige Indoor-Skipiste in Österreich steht in Windischgarsten

Einzige Indoor-Skipiste in Österreich steht in Windischgarsten

Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 05.07.2017 09:34 Uhr

WINDISCHGARSTEN. Der Baubeginn des neuen Internates der Ski-Mittelschule Windischgarsten steht kurz bevor. Im neuen Gebäude soll auch eine Indoor-Skipiste ihren Platz finden.

Der Baubeginn ist für August vorgesehen, ein besonderes Merkmal dieses Objektes wird die Bauweise aus Holz darstellen. Insgesamt wird dieses Projekt, das finanziell vom Land Oberösterreich unterstützt wird, rund drei Millionen Euro kosten.

Indoor-Skipiste auch zur Rehabilitation von Skifahrern

Im Zuge des Neubaus wurde auch die einzige Indoor-Skipiste in Österreich erworben. Diese ist vorübergehend in einer ehemaligen Firmenhalle untergebracht. „Derzeit dürfen wir die Piste nur intern nutzen. Erst wenn sie im neuen Internatsgebäude integriert wird, bestehen ideale räumliche Gegebenheiten für eine intensivere Nutzung. Erst dann ist es auch für den ÖSV und den Landesskiverband möglich, die Piste zu nutzen“, sagt der Direktor der Ski-Mittelschule Klaus Hüthmair und berichtet: „In anderen Ländern wird eine Indoor-Skipiste auch in der Rehabilitation von Skifahrern eingesetzt.“

Teppich mit Stofffransen

Die Piste ist fünf Meter breit und sieben Meter lang. „Man kann es sich wie ein überdimensionales Laufband, das sich nach oben bewegt vorstellen, wobei die Geschwindigkeit und der Winkel verstellt werden können. Man fährt auf einem Teppich mit zwei bis drei Zentimeter langen Stofffransen“, beschreibt der Direktor.

Gezieltes Techniktraining für Schüler der Ski-Mittelschule

„Es ist damit möglich, bei immer gleichbleibender Bodenbeschaffenheit das Skifahren zu intensivieren und die Skitechnik zu perfektionieren“, so Hüthmair, der jedoch auch betont: „Das wird aber ein Skifahren auf Schnee nicht ersetzen können.“ Die Indoor Skipiste wird vom Elternverein der Ski-Mittelschule und dem Trainerteam betrieben.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Bezirkssensenmähen der Landjugend begeisterte

Bezirkssensenmähen der Landjugend begeisterte

NUSSBACH. Vergangenen Sonntag fand in Nußbach der Landjugend-Bezirksbewerb im Sensenmähen statt. Burschen und auch Mädls zeigten ihr Geschick auf den vorbereiteten Grünflächen. ... weiterlesen »

Angelika Winzig informierte sich über regionale Anliegen im Bezirk Kirchdorf

Angelika Winzig informierte sich über regionale Anliegen im Bezirk Kirchdorf

BEZIRK KIRCHDORF. Die oberösterreichische ÖVP-Spitzenkandidatin für die EU-Wahl, Angelika Winzig, besuchte den Bezirk Kirchdorf.  weiterlesen »

Viele lachende Gesichter beim Konzert von Bluatschink in Grünburg

Viele lachende Gesichter beim Konzert von Bluatschink in Grünburg

OBERGRÜNBURG. Das Familienkonzert mit Bluatschink, eine Veranstaltung der OÖ Kinderwelt, lockte am Tag der Familie mehr als 100 Kinder und Eltern in den Pfarrsaal nach Obergrünburg. ... weiterlesen »

Radwege-Verbindung groß gefeiert

Radwege-Verbindung groß gefeiert

KLAUS/ST. PANKRAZ/MOLLN. Die neue 14,5 Kilometer lange Verbindung der beiden Radwege R8 Steyrtal Radweg und R31 Nationalpark Kalkalpen Radweg in Klaus und St. Pankraz wurde feierlich eröffnet. weiterlesen »

Die Wüste wird blühen

Die Wüste wird blühen

KIRCHDORF AN DER KREMS. Wie kann in einer Zeit des Klimawandels mit zunehmenden Trockenperioden nachhaltige Landwirtschaft betrieben werden? weiterlesen »

Häusl­mauner Mostkost im Garstnertal

Häusl­mauner Mostkost im Garstnertal

EDLBACH. Bei der fünften Häusl­mauner Mostkost im Garstnertal wurden im Gasthof Schaffelmühle 23 Moste verkostet. weiterlesen »

Rika setzt auf neue Technologie und darf sich über EU-Förderung freuen

Rika setzt auf neue Technologie und darf sich über EU-Förderung freuen

MICHELDORF. Mit einem neuartigen, zukunftsweisenden Designkamin ließ die Firma Rika aus Micheldorf jüngst auf der internationalen Sanitär- und Heizungsmesse ISH in Frankfurt am Main ... weiterlesen »

Familienalltag ohne Stress

Familienalltag ohne Stress

PETTENBACH IM ALMTAL. Der Familienalltag in unserer schnelllebigen Zeit ist oft sehr herausfordernd.  weiterlesen »


Wir trauern