Einstimmung auf die Weihnachtszeit beim Wippenhamer Adventsingen

Einstimmung auf die Weihnachtszeit beim Wippenhamer Adventsingen

Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 06.12.2018 17:59 Uhr

WIPPENHAM. Unter dem Motto „Stad wern – zuahern“ findet am Sonntag, 9. Dezember, um 19 Uhr in der Pfarrkirche Wippenham ein Adventsingen statt, bei dem unter der Leitung des Frauendreigesangs „Mia Drei“ Lieder, Texte und Musik rund um Advent und Weihnachten zu hören sein werden.

Maria Strobl, Bäuerin in Wippenham, ist eine begeisterte Musikerin. Sie ist aktives und geschätztes Mitglied im Musikverein wo sie Klarinette spielt – und seit fünf Jahren singt sie gemeinsam mit Anita Fellner und Margit Regl im Frauendreigesang „Mia Drei“. „Trotz der vielen Dinge, die im Advent zu tun sind, sind es gerade die Verschnaufpausen, die wir so nötig haben und die unserer Seele gut tun. Wir singen alle drei sehr gerne und so ist es gerade die Musik mit den vielen schönen Liedern und Musikstücken, die wir für uns und für andere zur Einstimmung auf die Advents- und Weihnachtszeit nutzen wollen“, meint die Ensembleleiterin, die heuer zum vierten Mal mit ihren beiden Freundinnen das Wippenhamer Adventsingen organisiert.

Schöne Instrumentalstücke

Neben den Liedern gibt es eine Reihe von schönen Instrumentalstücken zu hören. Die „Dreieckmusi“ – zwei steirische Harmonikas und eine Gitarre – ist am Abend mit dabei, das Wippenhamer Klarinettenensemble wird wieder auftreten und Anita Fellner, Margarete Hartl-Putscher und Margit Regl wird man als Saitenmusik auf Trio-Harfe, Hackbrett und Gitarre hören. Livia und Elisa, die beiden jüngsten Musikerinnen, werden heuer sängerisch zum Abend beitragen.

Im Anschluss gibt es vor der Kirche noch Kekse, Kinderpunsch und Glühwein.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Witzige Sketche und begeistertes Publikum beim Hohenzeller Fasching

Witzige Sketche und begeistertes Publikum beim Hohenzeller Fasching

HOHENZELL. Zum 47. Mal sorgte die Sportunion mit ihrem Faschingsprogramm für einen der Faschingshöhepunkte im Bezirk – heuer erstmals mit fünf sehr gut besuchten Aufführungen ... weiterlesen »

Heimderby zum Rückrundenstart

Heimderby zum Rückrundenstart

RIED. Die SV Guntamatic Ried startet am Sonntag, 24. Februar, um 10.30 Uhr in die Rückrunde. Gegner ist der Tabellenvierzehnte Vorwärts Steyr, der beim 1:1 im Hinspiel eines seiner besten Saisonspiele ... weiterlesen »

Stadtführung: Altes und neues Ried entdecken

Stadtführung: Altes und neues Ried entdecken

RIED. Kennen Sie das alte Ried? Gemeinsam mit austriaguide Annegret Ritzinger spüren alle Interessierten versteckte Winkeln und Gebäude auf, die stark verändert oder ganz abgerissen wurden ... weiterlesen »

Verkehrssicherheit: Mit Plan sicher in die Schule

Verkehrssicherheit: Mit Plan sicher in die Schule

OBERNBERG. Die Schüler der Volksschule Obernberg haben einen Umgebungsplan für einen sicheren Weg zur Schule bekommen. weiterlesen »

Technik-Rallye sehr beliebt bei Mädchen

Technik-Rallye sehr beliebt bei Mädchen

RIED. Noch kurz vor den Semesterferien konnten sich die Mädchen der Kompass Schule beim Arbeitsmarktservice (AMS) Ried handwerklich austoben: Metall schneiden, feilen, stanzen, bohren und Kunststoff ... weiterlesen »

Bierfest mit Musik & Kochshows zum Auftakt des Biermärz 2019

Bierfest mit Musik & Kochshows zum Auftakt des Biermärz 2019

RIED. Die Bierzeile – das Bierfest in der Weberzeile öffnet als Teil des Innviertler Biermärz am Freitag, 1. März ab 14 Uhr und am Samstag, 2. März ab 11 Uhr die Pforten. weiterlesen »

Penguins erzwingen Entscheidungsspiel

Penguins erzwingen Entscheidungsspiel

RIED. Im zweiten Play-off-Halbfinalspiel der 2. Landesliga gegen die Grizzlies Linz konnte Penguins-Trainer Robert Dostal erstmals in der laufenden Saison auf den nahezu kompletten Kader zurückgreifen. ... weiterlesen »

Waldzeller Treffen beim Dorffest

Waldzeller Treffen beim Dorffest

WALDZELL. Anlässlich des Jubiläumsdorffestes, das heuer am 28. Juli zum 25. Mal stattfindet, laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren. So wurde bei der letzten Sitzung beschlossen, dass ... weiterlesen »


Wir trauern