Tausendsassa lädt zur digitalen Reise

Tausendsassa lädt zur digitalen Reise

Bettina  Kirchberger Bettina Kirchberger, Tips Redaktion, 11.02.2019 09:14 Uhr

Ybbs/Weiten. Digitale Reisemultivisionen von Sepp Puchinger mit eindrucksvollen Bildern, vielen Informationen, spannenden Reisegeschichten und viel Wortwitz: So könnte man seine Präsentationen auf Großleinwand zusammenfassen. Im März ist der Tausendsassa gleich zweimal im Bezirk Melk unterwegs.
 

Am Mittwoch, 13. März gastiert Sepp Puchinger um 19.30 Uhr im Babenbergerhof in Ybbs und lädt seine Gäste auf eine imposante Reise nach Portugal ein. Lissabon und Porto sind wahre Prunkstücke, prächtige Schlösser, Burgen und Klöster im Land erzählen von der wechselvollen Geschichte. Portugal bietet ganzjährig angenehmes Klima und eine beachtliche landschaftliche Vielfalt. Sepp Puchinger entführt in dieser Kontrastwelt auch in Nationalparks inmitten grüner Bergwelten mit uriger ländlicher Lebensart - bis hin zu eindrucksvollen Wandertagen am portugiesischen Jakobsweg. Und natürlich darf die genussvolle Flusskreuzfahrt am Rio Douro entlang endloser Weinterrassen mit portugiesischer Küche und Wein genauso wenig fehlen, wie sehnsüchtige Fadoklänge. Karten hierfür sind im Babenbergerhof unter 07412754334 oder auf www.sepp-puchinger.at erhältlich.

Vortrag „Südafrika“ am 23. März in Weiten

Weiter geht es am 23. März um 19.30 Uhr in der Volksschule Weiten, wo Sepp Puchinger seinen imposanten Reisebericht über Südafrika „Die Welt in einem Land“ zeigt. Über 20.000 Kilometer war er am „schönsten Ende der Welt“ unterwegs und sammelte einzigartige Schnappschüsse. Kapstadt, die malerische Weinregion, die immergrüne Garden Route der Wild Coast und das Surfermekka Durban am Indischen Ozean sowie die majestätische Drakensberge sind hier zu bestaunen. Karten hierfür sind auf www.sepp-puchinger.at oder bei Bruno Rixinger unter bruno.rixinger@gmx.at oder 0676/3609275 zu haben.

 

PORTUGAL Rio Douro, port. Jakobsweg 

Mittwoch, 13. März um 19.30 Uhr

Reisevortrag von Sepp Puchinger im Babenbergerhof in Ybbs

 

SÜDAFRIKA, Lesotho – Die Welt in einem Land

Samstag, 23. März um 19.30 Uhr

Reisevortrag von Sepp Puchinger in der Volksschule Weiten

 

IRLAND, NORDIRLAND

Mittwoch 3. April um 19.30 Uhr

Reisevortrag von Sepp Puchinger im Babenbergerhof in Ybbs

 

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Karfreitag: Unzufriedenheit auch im Bezirk Melk

Karfreitag: Unzufriedenheit auch im Bezirk Melk

BEZRIK MELK. Ein bezahlter Feiertag darf nicht nur einzelnen Religionsgruppen zugestanden werden – das entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH) im Jänner. Diese Entscheidung entfachte ... weiterlesen »

Diskussionsrunde zur EU-Wahl in Ybbs

Diskussionsrunde zur EU-Wahl in Ybbs

Jugendliche stellten Fragen an Abgeordnete. weiterlesen »

Die letzten 18 Ybbser Diplomanden

Die letzten 18 Ybbser Diplomanden

Feierliche Diplomüberreichung im Therapiezentrum Ybbs. weiterlesen »

Unfall am Truppenübungsplatz in Allentsteig: Vier Melker Pioniere verletzt

Unfall am Truppenübungsplatz in Allentsteig: Vier Melker Pioniere verletzt

ALLENSTEIG/MELK. Bei einem Unfall am Truppenübungsplatz in Allensteig wurden vier Soldaten verletzt, zwei von ihnen schwer. Sie gehören dem Pionierbataillon 3 aus Melk an, berichtet Michael ... weiterlesen »

Emmersdorfer Nah & Frisch beliebtester Nahversorger im Bezirk Melk

Emmersdorfer Nah & Frisch beliebtester Nahversorger im Bezirk Melk

EMMERSDORF. Die junge Unternehmerin Michaela Kranabitl, sie führt den Nah & Frisch in Emmersdorf, wurde von ihren Kunden zur beliebtesten Nahversorgerin im Bezirk Melk gewählt.  ... weiterlesen »

31-Jähriger nach Auffahrunfall in Texingtal schwer verletzt

31-Jähriger nach Auffahrunfall in Texingtal schwer verletzt

TEXINGTAL. Gestern Nachmittag, 20. Februar, kam es in Texingtal zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Pkw fuhr auf einen Klein-Lkw auf. Der Lkw wurde durch die Wucht des Aufpralls über die Fahrbahn ... weiterlesen »

Feuerwehrjugend in Kettenreith im Einsatz

Feuerwehrjugend in Kettenreith im Einsatz

KILB/MANK. Vergangenen Samstag, 16. Februar, fand in Kettenreith die Abnahme des Fertigkeitsabzeichen Feuerwehrsicherheit und Erste Hilfe der Feuerwehrjugend des Abschnittes Mank statt. weiterlesen »

Jehovas Zeugen präsentierten neue Bibelübersetzung

Jehovas Zeugen präsentierten neue Bibelübersetzung

BEZIRK MELK. Nach gut fünfjähriger Übersetzungsarbeit wurde die revidierte Neue-Welt-Übersetzung in Deutsch herausgegeben. Das war Anlass für eine besondere Veranstaltung ... weiterlesen »


Wir trauern