Auszeichnung für Kinderfreunde-Ortsgruppen im Bezirk Melk

Auszeichnung für Kinderfreunde-Ortsgruppen im Bezirk Melk

Dominic Schlatter, , 11.06.2018 12:03 Uhr

Ehrenamtliche Arbeit der Kinderfreunde vor dem Vorhang!

Im August 2016 organisierten die Kinderfreunde im Bezirk Melk, gemeinsam mit der Ortsgruppe Marbach/Donau ein Sommerlager für rund 180 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. In den knapp drei Tagen wurde ein abwechslungsreiches Programm mit Workshops, Geländespiel, Lagerfeuerabend und viel mehr geboten.

Im Zuge eines Regionaltreffens wurde nun die Auszeichnung übergeben.Diesen Sommer findet das Bezirkssommerlager vom 17.-19. August 2018 in Golling/Erlauf statt. Anmeldungen sind auf der Webseite möglich.

Auch die Kinderfreunde Ortsgruppe Ybbs/Donau wurde ausgezeichnet. Zum 700-jährigen Stadtjubiläum der Donaustadt wurde ein eigens verfasstes Kinderballprogramm im Fasching 2017 präsentiert, bei dem spielerisch die Stadtgeschichte näher gebracht wurde.

Im Andenken an die im Februar 2006 verstorbene Ehrenvorsitzende der Kinderfreunde Niederösterreich Gisela Konir hat der Landesvorstand der Kinderfreunde Niederösterreich beschlossen, einmal jährlich den Gisela Konir Preis an jeweils 20 Ortsgruppen zu vergeben und hat als Ziel, innovative Gruppenprojekte zu fördern, vorbildhafte Aktionen einzelner Gruppen für alle anderen Organisationen sichtbar zu machen und zusätzliche Aktivitäten der Ortsgruppen zu starten.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Das sagt VP-Bürgermeister Thomas Widrich zu seinem Rücktritt

Das sagt VP-Bürgermeister Thomas Widrich zu seinem Rücktritt

MELK. Vor 14 Jahren gab es in der Stadtgemeinde den letzten Abtritt eines Bürgermeisters. Damals übernahm Thomas Widrich das Amt von Helmut Sommer. Mit 5. Juli wird nun auch die Amtszeit von ... weiterlesen »

Die ersten Stimmen zum Rücktritt von VP-Bürgermeister Thomas Widrich

Die ersten Stimmen zum Rücktritt von VP-Bürgermeister Thomas Widrich

MELK. In der gestrigen Stadtratssitzung verkündete VP-Bürgermeister Thomas Widrich seinen Rücktritt. Seit 2004 stand er der Stadtgemeinde vor. Ich war völlig von den Socken, so der ... weiterlesen »

Chorisma gründet Verein

Chorisma gründet Verein

Chorisma, eine Gruppe von Sängerinnen und Sängern aus Ruprechtshofen, St. Leonhard/F. und Umgebung feierte am 9. April 2018 seine Vereinsgründung. weiterlesen »

Misstrauensanträge: SP-Bürgermeister Alois Schroll darf sein Amt behalten

Misstrauensanträge: SP-Bürgermeister Alois Schroll darf sein Amt behalten

YBBS. 16:9 lautet das Ergebnis der zur Abstimmung gebrachten Misstrauensanträge gegen SP-Bürgermeister Alois Schroll. Er darf, wie bereits im Vorfeld zu erwarten war, weiter seines Amtes walten.  ... weiterlesen »

Basilika Maria Taferl: 230 Kilogramm Kupferblech gestohlen

Basilika Maria Taferl: 230 Kilogramm Kupferblech gestohlen

MARIA TAFERL. Vergangenes Wochenende machten sich Diebe an der Baustelle bei der Basilika zu schaffen. Kupferblech des alten Kirchendaches wurde entwendet. weiterlesen »

Mit der Firmenchallenge zum Wachaumarathon

Mit der Firmenchallenge zum Wachaumarathon

Emmersdorf/Krems. Die NÖ-Firmenchallenge des Sportlandes Niederösterreich neigt sich schön langsam dem Ende zu. Für noch immer oder neue Motivierte gibt es jetzt noch eine besondere ... weiterlesen »

Zelkinger holt Auszeichnung Photographer of the Year

Zelkinger holt Auszeichnung "Photographer of the Year"

Zelking. Der Fotograf Michael Liebert lebt und arbeitet seit sechs Jahren in Zelking. Vor kurzem hat er den Preis European Photographer of the Year 2018 erhalten. weiterlesen »

„Uptight“-Bassist Stöger: „Unser Fokus liegt auf der Musik“

„Uptight“-Bassist Stöger: „Unser Fokus liegt auf der Musik“

Ybbs. Der Musiker Michael Stöger ist Bassist der lokalen Bühnen-Formation Uptight. Tips hat bei einem Kaffee mit ihm über seine Band, deren Auftritte und seinen Zugang zur Musik gesprochen. ... weiterlesen »


Wir trauern