„Uptight“-Bassist Stöger: „Unser Fokus liegt auf der Musik“

„Uptight“-Bassist Stöger: „Unser Fokus liegt auf der Musik“

Stefan Hinterdorfer Stefan Hinterdorfer, Tips Redaktion, 14.06.2018 09:16 Uhr

Ybbs. Der Musiker Michael Stöger ist Bassist der lokalen Bühnen-Formation „Uptight“. Tips hat bei einem Kaffee mit ihm über seine Band, deren Auftritte und seinen Zugang zur Musik gesprochen.

Die Auftritte sind meistens regional. „Wir kommen alle aus dem Bezirk Melk und haben hier unsere Basis“, sagt Michael Stöger, Bassist von „Uptight“. Hören kann man die Gruppe nur live. „Das kommt vor allem daher, dass wir unsere Energie nicht auf das Drumherum legen. Unser Fokus liegt auf der Musik“, gibt sich der 21-jährige Musiker selbstbewusst. Seit 2016 interpretieren Michael Stöger am Bass, Johannes Schweiger am Klavier, Verena Koppendorfer am Mikrofon und Niki Potapow am Schlagzeug Pop-Songs musikalisch neu. „Das Grundgerüst bleibt aber gleich“, so der Musiker. Der Sound wird durch Synthesizer unterstützt und kommt gänzlich ohne Gitarre aus. Der Bass-Sound ist dafür nicht der klassische, der im Hintergrund brummt. Die Instrumente sind gleichberechtigt. Wie sich die fehlende Gitarre auf sein eigenes Spielen auswirkt? „Wenn man mit dem anderen Bewusstsein spielt, dass man nicht die reine Begleitungsinstrument-Rolle hat, passiert das ganz von selbst“, versucht der Bassist von „Uptight“ zu erklären.

Auftritt

Für alle, die sich akustisch von der Band überzeugen lassen möchten, bietet sich am 15. Juni die Gelegenheit dazu. Dann spielen die vier jungen Musiker beim Ballonwirt Aigner in Bodensdorf.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Lernende Region: Von zuhause aus Sprachen lernen

Lernende Region: Von zuhause aus Sprachen lernen

SÜDLICHES WALDVIERTEL. Die Lernende Region Südliches Waldviertel – Nibelungengau will ihr Bildungsangebot für Erwachsene optimieren. Eine Umfrage zeigt, dass die Distanz ... weiterlesen »

Othmar Karas: „Der Nationalist  kann Europa nicht definieren“

Othmar Karas: „Der Nationalist kann Europa nicht definieren“

Europa/Ybbs. Tips traf den Ybbser und Abgeordneten zum EU-Parlament, Othmar Karas (EVP), zum Interview über Europa, die Region und welche Rolle er bei den kommenden EU-Wahlen spielen wird. Begleitend ... weiterlesen »

Othmar Karas: „Das EU-Parlament ist der europäische Gemeinderat“

Othmar Karas: „Das EU-Parlament ist der europäische Gemeinderat“

Ybbs/Wien/Brüssel. Nächstes Jahr sind die Wahlen zum EU-Parlament. Tips versuchte, der Regionalität europäischer Politik auf die Spur zu kommen und sprach deshalb mit dem Abgeordneten ... weiterlesen »

Die beliebtesten Babynamen im Bezirk Melk

Die beliebtesten Babynamen im Bezirk Melk

BEZIRK MELK. Statistik Austria hat vor Kurzem die Vornamen aller im Jahr 2017 in Österreich geborenen Kinder ausgewertet. Insgesamt waren das 42.380 Mädchen und 45.253 Buben. Österreichweit ... weiterlesen »

Dürre: Gespräche mit Hagelversicherung

Dürre: Gespräche mit Hagelversicherung

BEZIRK MELK. Die Dürreperioden der vergangenen Monate waren nicht nur für Mensch und Tier eine Herausforderung, sondern auch für die Pflanzen. Die Landwirtschaft muss heuer mit einigen Ertragseinbußen ... weiterlesen »

Vollkorntoast mit  Marmelade

Vollkorntoast mit Marmelade

Pöggstall. Norbert Schneider kommt am 5. Oktober mit seiner Band in die Festhalle nach Pöggstall. Tips hat ihn am Telefon erreicht und mit ihm über das Leben als Musiker geplaudert. weiterlesen »

Acht Jungigel in St. Oswald gerettet

Acht Jungigel in St. Oswald gerettet

ST. OSWALD. Anfang August wurden in der Waldviertler Gemeinde acht verwaiste Jungigel gefunden. Dank der aufopferungsvollen Pflege vieler St. Oswalder konnten die stacheligen Jungtiere überleben. ... weiterlesen »

Pax: Stadt und Stift Melk gaben einander Zeichen des Friedens

Pax: Stadt und Stift Melk gaben einander Zeichen des Friedens

MELK. Der Streit um die sogenannte Lustbarkeitsabgabe zwischen Stift und Stadt scheint Geschichte. Im Gartenpavillon des Stiftes traten VP-Bürgermeister Patrick Strobl und Abt Georg Wilfinger ... weiterlesen »


Wir trauern