Bundesliga: Waldviertler Volleyballer steckten Ried in die Tasche

Bundesliga: Waldviertler Volleyballer steckten Ried in die Tasche

Katharina Vogl Katharina Vogl, Tips Redaktion, 14.11.2017 16:25 Uhr

ZWETTL. Die Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel (URW) durften am Samstag, 11. November Ried/Innkreis in der Zwettler Stadthalle begrüßen. Das Ziel der Waldviertler war es, mit Respekt in dieses Spiel zu gehen, aber trotzdem drei Punkte zu holen.

Die Rieder hatten im Gegenzug nichts zu verlieren, da sie noch immer sieglos waren, konnten sie unbeschwert drauf losspielen. Die Nordmänner zeigten aber von Anfang an Konsequenz und ein druckvolles Spiel und schafften auf dem Court klare Verhältnisse.

Durch die herausragende Verteidigungsarbeit des Liberos Leonhard Tille bekam der zweite Satz enorm hohe Qualität. Auch das Service wurde sehr präzise gesetzt, wodurch die Rieder unter Druck gerieten.

Im dritten Abschnitt hatten die Oberösterreicher nicht mehr wirklich viel zu melden. Die Waldviertler agierten weiterhin konstant und holten weitere drei Punkte für die Tabelle, was derzeit den 2. Platz bedeutet.

„Wir waren auf ein schweres Spiel vorbereitet, wollten unbedingt 3:0 gewinnen und unserem Publikum eine tolle Volleyballshow bieten. Das ist uns heute super gelungen. Nun bauen wir schnell das Netz ab und widmen uns dem nächsten Spiel gegen VBK Klagenfurt am kommenden Mittwoch“, resümiert Kapitän Michal Peciakowski.

Platz zwei in der Tabelle

Das erste Viertel des Grunddurchgangs wurde mit dem Spiel gegen Ried/Innkreis beendet und die vorläufige Tabellenplatzierung der Mannschaften kristallisiert sich langsam heraus. Die Waldviertler liegen aktuell auf dem sehr guten zweiten Platz.

Spielergebnis, Samstag, 11. November:

Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel : Ried/Innkreis 3 : 0 (25:15, 25:17, 25:13)

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Langschläger Ferienspiel: kreative Traumfänger selbst gebastelt

Langschläger Ferienspiel: kreative Traumfänger selbst gebastelt

LANGSCHLAG. In Langschlag fand am Sonntag, 15. Juli 2018, das diesjährige Ferienspiel zum Thema Traumfänger basteln statt. Zu Besuch war Barbara Apfelthaler mit ihrem HUKI-Kinderwerkstattteam ... weiterlesen »

Schweiggers freut sich über neue Friseurin

Schweiggers freut sich über neue Friseurin

SCHWEIGGERS. Am 13. Juli 2018 lud Sandra Fandl zur Eröffnung ihres Friseurstudios am Hauptplatz 25 in Schweiggers. weiterlesen »

Zweitägige Sommerschule für 30 angehende Ärzte im Landesklinikum Zwettl

Zweitägige Sommerschule für 30 angehende Ärzte im Landesklinikum Zwettl

ZWETTL. Vom Näh- und Knüpfkurs über das Laparoskopie- und Endoskopietraining bis hin zum Gipskurs und Reanimationskurs: das Landesklinikum Zwettl veranstaltete am 12. und 13. Juli zum sechsten ... weiterlesen »

Geführter Rundgang: Auf den Spuren der Zwettler Stadtmauer

Geführter Rundgang: Auf den Spuren der Zwettler Stadtmauer

ZWETTL. Gerald Gundacker umrundet im Rahmen des Zwettler Museumsmontages am 16. Juli gemeinsam mit Interessierten die 917 Meter Stadtmauer, die heute noch existiert, und weiß vieles aus der Geschichte ... weiterlesen »

Tips-Glücksengerl überrascht junge Mutter: „Neue Poloshirts für Papa“

Tips-Glücksengerl überrascht junge Mutter: „Neue Poloshirts für Papa“

BEZIRK ZWETTL. Ich habe zwar schon öfters von dieser Aktion gelesen, aber noch nie etwas gewonnen, strahlte Sabine Kreuzer über das ganze Gesicht. Kein Wunder, wurde sie doch vom Tips-Glücksengerl ... weiterlesen »

Musikalischer Edelwels: Waldland feierte die regionale Fischproduktion

"Musikalischer Edelwels": Waldland feierte die regionale Fischproduktion

OBERWALTENREITH. Schon gewusst, das die Österreicher bis 20. Jänner bereits sämtlichen Fisch aus heimischer Produktion verzehrt haben? Für den Rest des Jahres kommt Importfisch auf ... weiterlesen »

Nachwuchs: Wieder Jungwölfe am Truppenübungsplatz Allentsteig

Nachwuchs: Wieder Jungwölfe am Truppenübungsplatz Allentsteig

ALLENTSTEIG. Nachwuchs am Truppenübungsplatz Allentsteig (TÜPl A): Wie schon 2016 und 2017 hat das dort lebende Wolfspaar Nachwuchs bekommen, informiert das Bundesheer. weiterlesen »

Neptun Wasserpreis: Privatbrauerei Zwettl ist neuer Partner der Initiative

Neptun Wasserpreis: Privatbrauerei Zwettl ist neuer Partner der Initiative

WIEN/ZWETTL. Die Privatbrauerei Zwettl freut sich über eine neue Kooperation mit dem Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus: Zwettler unterstützt den Neptun Wasserpreis und übernimmt ... weiterlesen »


Wir trauern