Köstliche Vernetzungsplattform: Vorhang auf für die 1. Waldviertler Geschmacks-Bühne

Köstliche Vernetzungsplattform: Vorhang auf für die 1. Waldviertler Geschmacks-Bühne

Katharina Vogl Katharina Vogl, Tips Redaktion, 10.10.2018 19:16 Uhr

OBERWALTENREITH. Eine gar köstliche neue Vernetzungsplattform, die 1. Waldviertler Geschmacks-Bühne, ging am 8. Oktober am Waldlandhof über die Bühne. Ins Leben gerufen von Waldviertel Tourismus verfolgt sie feste Ziele: einander kennen- und wertschätzen lernen, austauschen und idealerweise miteinander wachsen.

Schon gewusst, dass es einen regionalen Vodka - hergestellt aus Äpfeln - gibt, das vor eineinhalb Jahren mitten in Schiltern im Weinviertel eine kleine Brauerei erwachsen ist, oder das der gemeinnützige Verein Ökokreis einen Hofladen hat? All das erfuhr man bei der Premiere der Waldviertler Geschmacks-Bühne.

Regionalität im Rampenlicht

Zehn regionale Lebensmittelproduzenten nutzten die Gunst der Stunde, um ihr Produkt – angelehnt an bekannte Startup-Shows – innerhalb von fünf Minuten in das beste Rampenlicht zu rücken. Mit Bravour machten sie den gekommenen 70 Gastronomen, Hoteliers und Persönlichkeiten aus der Wirtschaft erfolgreich Gusto auf Edelbrände, Spirituosen, Craft-Biere, Wurstspezialitäten vom Bio-Angus-Rind, Graumohndelikatessen, Bio-Brot, Edelwels, Chutneys oder ausgewählte Teesorten.  Ganz nach dem Motto „Beim Essen und Trinken kommen die Leut“ zam„ wurden im Zuge der anschließenden Verkostung Kontakte geknüpft, die die Basis für eine weitere fruchtbare Zusammenarbeit bilden könnten.

Regionalität als große Chance für das Waldviertel

Regionalität und die damit einhergehende Frische und hochwertige Qualität der Ware kann für das Waldviertel ein absoluter Wettbewerbsvorteil sein, betonten die Veranstalter.

Die 1. Waldviertler Geschmacksbühne ist die Weiterentwicklung der Kulinarik-Initiative “Waldviertel – ganz mein Geschmack„.

Diese wurde vor sieben Jahren gegründet, mit dem Ziel “Waldviertler Qualität hinauszutragen„, erläutert Andreas Schwarzinger, Geschäftsführer von Waldviertel Tourismus. “Dank der Kulinarik-Initiative  „Waldviertel – ganz mein Geschmack!“ konnten wir bereits in den letzten Jahren gemeinsam mit Lebensmittelproduzenten, Gastronomen und Hoteliers allen Urlaubs- und Ausflugsgästen einen Wegweiser durch die Geschmackswelt des Waldviertels anbieten. Diesen Weg möchten wir nun mit der „Waldviertler Geschmacks-Bühne“ fortsetzen und die touristischen Betriebe des Waldviertels noch enger mit den regionalen Produzenten vernetzen und die Zusammenarbeit stärken„, freut sich Schwarzinger über die gelungene Premiere.

Fortsetzung folgt.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Auto prallte gegen Baum: 16-Jährige bei Unfall in Waldhausen getötet

Auto prallte gegen Baum: 16-Jährige bei Unfall in Waldhausen getötet

WALDHAUSEN. Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am Mittwochabend, 17. Oktober in Waldhausen. Dabei kam eine 16-Jährige ums Leben, die drei weiteren jungen Insassen wurden zum teil schwer verletzt. ... weiterlesen »

Blutspendeaktion in Martinsberg: 130 Spender krempelten ihre Ärmel hoch

Blutspendeaktion in Martinsberg: 130 Spender krempelten ihre Ärmel hoch

MARTINSBERG. Stolze 130 Spender krempelten am Sonntag, 14. Oktober ihre Ärmel hoch, um Blut zu spenden – ein im Notfall oft lebenswichtiges Medikament, das bis heute nicht künstlich hergestellt ... weiterlesen »

Hospizmesse in Langschlag

Hospizmesse in Langschlag

LANGSCHLAG. Am 14. Oktober lud die Hospizbewegung Zwettl zu einer Hospizmesse in der Pfarrkirche Langschlag ein. weiterlesen »

Eine Siedlung fährt elektrisch: großer Feldversuch in Echsenbach

Eine Siedlung fährt elektrisch: großer Feldversuch in Echsenbach

ECHSENBACH. Es wird spannend: Eine Siedlung, 24 e-Autos, ein Feldversuch. Anfang November beginnt in Echsenbach ein großer Feldversuch in Sachen e-Mobilität im Alltag. Eine Siedlung wird mit ... weiterlesen »

Equal Pay Day: ÖGB macht in Zwettl auf Einkommensungerechtigkeit aufmerksam

"Equal Pay Day": ÖGB macht in Zwettl auf Einkommensungerechtigkeit aufmerksam

ZWETTL. Satte 20,4 Prozent verdient eine Frau in Niederösterreich weniger als ihre männlichen Kollegen, österreichweit sind es durchschnittlich 19,9 Prozent. Der ÖGB machte nun angesichts ... weiterlesen »

Bewusstseinsbildung: „Kinder lasst die Straßen erblühen“

Bewusstseinsbildung: „Kinder lasst die Straßen erblühen“

OTTENSCHLAG. Im Rahmen der Mobilitätswoche Mitte September gestalteten die Schüler der 3.und 4.Schulstufe mit der Klassenlehrerin Elisabeth Wiesinger die Verkehrsfläche vor der Schule. weiterlesen »

Digi-Bus macht Halt in Zwettl

"Digi-Bus" macht Halt in Zwettl

ZWETTL. Im NÖ Digitalisierungs-Info-Bus kann man am 17. Oktober 2018 in Zwettl von 14.30 bis 18 Uhr am Dreifaltigkeitsplatz hautnah erleben, was die digitale Zukunft alles bringt. weiterlesen »

Blühendes NÖ 2018: Friedersbach holte zweiten Platz

"Blühendes NÖ 2018": Friedersbach holte zweiten Platz

FRIEDERSBACH. Friedersbach holte anlässlich der Aktion Blühendes NÖ 2018 den zweiten Platz in der Gruppe 1 der Waldviertel-Wertung. Die Preisüberreichung fand am 11. Oktober in Friedersbach ... weiterlesen »


Wir trauern