Zwettler Langlaufladies dürfen sich über Landesmeistertitel freuen

Zwettler Langlaufladies dürfen sich über Landesmeistertitel freuen

Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 11.02.2019 14:07 Uhr

ZWETTL/EIDENBERG. Eidenberg war abermals ein guter Boden für die Zwettler Langlaufladies Anja Grasböck und Magdalena Schwarz. Die beiden Zwettlerinnen sicherten sich am erlich den Landesmeistertitel im Teamsprint.  

Schon zum dritten Mal hintereinander führte im Teamsprint der Langläufer bei den Damen kein Weg an Anja Grasböck und Magdalena Schwarz vorbei. In souveräner Manier hielten sie die Konkurrenz in Schach und feierten einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg.

Prachtwetter als Belohnung

Die gute Schneelage machte es möglich, dass die Teamsprintbewerbe diesmal am und um den Sportplatz in Eidenberg mit idealer Infrastruktur für Sportler sowie zahlreiche Fans durchgeführt werden konnte. Der Veranstalterverein SU Eidenberg hat einen gleichermaßen perfekten wie anspruchsvollen Kurs in den Schnee gezaubert und wurde mit Prachtwetter während der Bewerbe belohnt. In den allgemeinen Klassen ging es auch richtig zur Sache. Die Strecke war für jeden eine richtige Herausforderung. Beim jeweiligen Start der 34 Damen, Herren und Kinder Staffeln war es oberes Kriterium die Übersicht über das Feld und die andren Konkurrenten zu behalten, um am Ende ganz vorne zu sein und die Überholmanöver zum richtigen Zeitpunkt zu setzen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Gemeinsam ins Kino

Gemeinsam ins Kino

ZWETTL. Ein Erlebnis ist ein Kinobesuch für die ganze Familie. Unter diesem Titel hat der Ausschuss für Soziales, Familie und Generationen der Marktgemeinde zu einer Fahrt ins Kinotreff Leone ... weiterlesen »

Das Tips-Glücksengerl brachte Familie Gutscheine und zum Lachen

Das Tips-Glücksengerl brachte Familie Gutscheine und zum Lachen

ALBERNDORF. Während Ingrid Palmetzhofer gemeinsam mit ihrem Mann und ihrem Sohn die Einkäufe in ihr Auto räumte, flog das Tips-Glücksengerl auf sie zu und stellte ihr die alles entscheidende ... weiterlesen »

Großbrand in Kirchschlag verhindert

Großbrand in Kirchschlag verhindert

KIRCHSCHLAG. Ein Hofbesitzer hat in Kirchschlag durch das rasche Eingreifen einen Großbrand in einer Reithalle verhindern können.  weiterlesen »

Bezirksmeister des ÖAAB wurden gekürt

Bezirksmeister des ÖAAB wurden gekürt

OBERNEUKIRCHEN/ZWETTL. Beim diesjährigen Bezirkseisstockturnier des ÖVP Arbeiter- und Angestelltenbundes Urfahr-Umgebung (ÖAAB) am Golfplatzteich im Grenzgebiet Oberneukirchen/Zwettl nutzte ... weiterlesen »

Heimatverein Rottenegg unterstützt Feuerwehr

Heimatverein Rottenegg unterstützt Feuerwehr

1.000 Euro erhielt die FF Rottenegg vom Mühlviertler Heimatverein Rottenegg für die Anschaffung von Einsatzgeräten. weiterlesen »

Stammtisch des Naturschutzbundes

Stammtisch des Naturschutzbundes

HELLMONSÖDT. Die Naturschutzbund-Bezirksgruppe Urfahr-Umgebung lädt am Donnerstag, 28. Februar 2019 zu ihrem Stammtisch im Gasthaus Zur Post, Marktplatz 5 ein.     weiterlesen »

Feuerwehreinsatz wegen Dieseltank-Riss

Feuerwehreinsatz wegen Dieseltank-Riss

BERGHEIM. Auf einem Forstweg kam ein unbeladener Holztransporter etwas von der Straße ab, wobei der Dieseltank aufgerissen wurde.  weiterlesen »

WKÖ Vizepräsidentin diskutierte in Rumänien Zukunft Europas

WKÖ Vizepräsidentin diskutierte in Rumänien Zukunft Europas

ALTENBERG/RUMÄNIEN. WKÖ Vizepräsidentin Ulrike Ramber-Koller diskutierte die Prioritäten für KMU und die Zukunft Europas mit Rumäniens Staatspräsident Johannis in Bukarest.   ... weiterlesen »


Wir trauern