FLA Gold: Historischer Erfolg bei Feuerwehr-Matura

FLA Gold: Historischer Erfolg bei „Feuerwehr-Matura“

Katharina Vogl Katharina Vogl, Tips Redaktion, 22.05.2018 11:30 Uhr

TULLN/BEZIRK ZWETTL. Der 61. Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen (FLA) in Gold wurde am 11. und 12. Mai in Tulln ausgetragen. Insgesamt 176 Teilnehmer stellten sich der schwierigen Prüfung, darunter acht aus dem Bezirk Zwettl. Großer Jubel am Ende: Gleich die fünf Landesbesten wurden vom Team des Bezirkes Zwettl ausgebildet.

Im Volksmund wird das „Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold“ (FLA Gold) oft auch als „Feuerwehr-Matura“ bezeichnet, zu Recht, denn dabei ist Wissen um das Feuerwehrwesen auf höchstem Niveau gefragt.

Die Vorbereitungen für das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold begannen bereits im Februar. Dabei werden Themen wie Ausbildung, Berechnungen zur Löschwasserförderung und das Arbeiten mit Brandschutzplänen durchgearbeitet. Weitere Disziplinen befassen sich mit praktischen Einsätzen, auch ein Hindernisparcours ist zu bewältigen. Im Gegensatz zu den Bewerben in Bronze und Silber, wo in Teams gearbeitet wird, ist das FLA-Gold als Einzelbewerb zu absolvieren.

Der Bezirk Zwettl hatte die Ehre, neben den acht Teilnehmern aus dem Bezirk heuer auch zwei Kameradinnen und vier Kameraden aus den Nachbarbezirken Melk und Gmünd für die schwierige Prüfung in der NÖ Landesfeuerwehrschule in Tulln vorzubereiten.

Hervorragende Leistungen

Am Prüfungstag galt es insgesamt acht Disziplinen zu absolvieren. Am Ende freuten sich die Ausbildner Manfred Dorfbauer (FF Purk), Franz Raab (FF Zwettl-Stadt), Karl Kainrath (FF Altpölla), Franz Thaler (FF Rudmanns), Franz Bretterbauer (FF Stift Zwettl) und Thomas Hahn (FF Kirchbach) über die hervorragende Leistung jener zwölf (von 14) Kameraden, die den Bewerb auf Anhieb mit Erfolg abschlossen.

Zudem ist es ein historisch einmaliger Erfolg: Die fünf Landesbesten wurden vom Team des Bezirkes Zwettl ausgebildet.

  • 1. Platz: Markus Neunteufl, FF Oberstrahlbach mit 212 Punkten und 57 Zeitgutpunkten
  • 2. Platz: Stefan Neunteufl, FF Oberstrahlbach (212/46 Pkt.)
  • 3. Platz: Petra Schneider, FF Wetzles (Abschnitt Weitra) (211/54 Pkt.)
  • 4. Platz: Christian Honeder, FF Mannshalm (211/20 Pkt.)
  • 5. Platz: Corinna Thaler, FF Wetzles (Abschnitt Weitra) (210/52 Pkt.)
  • 8. Platz: Jürgen Schuster, FF Wetzles (Abschnitt Weitra) (210/31 Pkt.)
  • 27. Platz: Daniel Bretterbauer, FF Pehendorf (206/39 Pkt.),  ex äquo mit Jakob Stadler, FF Raxendorf (Abschnitt Pöggstall) (206/39 Pkt.)
  • 42. Platz: Martin Bichl, FF Schwarzenau (204/50 Pkt.)
  • 71. Platz: Richard Groiß, FF Pehendorf (201/52 Pkt.)
  • 79. Platz: Andreas Buxbaum, FF Pöggstall
  • 87. Platz: Florian Glaser, FF Schwarzenau (200/24 Pkt.)
Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Erfolgreiche Hausmesse bei Bruckner Fenster und Türen im Waldviertel

Erfolgreiche Hausmesse bei Bruckner Fenster und Türen im Waldviertel

OBERROSENAUERWALD. Letztes Wochenende vom 12. bis 14. Oktober lud die Firma Bruckner zu ihrer jährlichen Herbst-Hausmesse. Nicht nur Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner besucht die renommierte Fenster- ... weiterlesen »

Feuerwehren in der Region Groß Gerungs sind fit wie die Finnen“

Feuerwehren in der Region Groß Gerungs sind "fit wie die Finnen“

ARBESBACH. Die Feuerwehren in der Region Groß Gerungs beschäftigen sich derzeit mit dem sogenannten Finnentest – ein Fitnesstest für die Atemschutzträger, der es in sich hat. ... weiterlesen »

Kinder helfen Kindern: Spende von über 2500 Euro für TUTGUT

Kinder helfen Kindern: Spende von über 2500 Euro für TUTGUT

ZWETTL. Stolze 1157 Kilometer bewältigten Schüler als auch Lehrer der VS und NMS Bad Großpertholz sowie der VS St. Martin im Zuge des Rotary-Run. Damit sind sie für einen guten Zweck ... weiterlesen »

Ausflug als kleines Dankeschön für die Ehrenamtlichen des Hilfswerks Zwettl

Ausflug als kleines Dankeschön für die Ehrenamtlichen des Hilfswerks Zwettl

GMÜND/ZWETTL. Anfang Oktober fand der traditionelle Ausflug für die ehrenamtlich Tätigen des Hilfswerks Zwettl statt. Dieser gilt als kleines Dankeschön für die viele Arbeit, die ... weiterlesen »

Volleyball Bundesliga: Nordmänner konnten in Graz nicht punkten

Volleyball Bundesliga: Nordmänner konnten in Graz nicht punkten

GRAZ. Mit dem Match gegen UVC Graz am Samstag, den 13. Oktober 2018 stand ein sehr herausforderndes Game für Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel (URW) auf dem Programm. weiterlesen »

O’zapft is: Oktoberfest in Wiesensfeld

"O’zapft is": Oktoberfest in Wiesensfeld

WIESENSFELD. O'zapft is hieß es am Freitagabend, 12. Oktober in Wiesensfeld. Wie es sich für ein Oktoberfest gehört, wurde die Veranstaltung mit einem Bieranstich durch Arbesbachs Bürgermeister ... weiterlesen »

Kottes-Purk: 47-Jährige bei Forstunfall schwer verletzt

Kottes-Purk: 47-Jährige bei Forstunfall schwer verletzt

VOIRANS. Am Samstag, 13. Oktober, kam es in Voirans, Gemeinde Kottes-Purk, zu einem schweren Forstunfall, eine 47-Jährige Frau wurde schwer verletzt. weiterlesen »

Zwettl: Kunsthandwerk meets Oldtimer

Zwettl: Kunsthandwerk meets Oldtimer

ZWETTL. Samstagnachmittag am Dreifaltigkeitsplatz, in der Landstraße, am Sparkassen- und am Hauptplatz: In der Kuenringerstadt ist was los! weiterlesen »


Wir trauern