Info- und Netzwerkplattform Hallo Baby! startet im Februar

Info- und Netzwerkplattform „Hallo Baby!“ startet im Februar

Katharina Vogl Katharina Vogl, Tips Redaktion, 12.01.2018 16:23 Uhr

WALDVIERTLER KERNLAND. „Hallo Baby“, so nennt sich das neueste Kernland-Projekt. Am 10. Jänner kamen mehrere Expertinnen aus verschiedenen Bereichen zusammen, um erste konkrete Schritte im Rahmen eines inspirierenden Workshops und Netzwerktreffens in Grafenschlag zu besprechen.

„Hallo Baby!“ wird als Kurs mit acht verschiedenen Modulen schon im Februar starten und ist als Informations- und Netzwerkplattform für werdende Eltern und schwangere Frauen gedacht. Themen, die interessant und wichtig sind, sobald ein Baby erwartet wird, werden bei den rund halbstündigen Kurseinheiten behandelt.

Die Eltern erhalten nützliche Informationen und Hinweise, und beim anschließenden gemütlichen Beisammensitzen kann man nette Leute in der gleichen Lebenslage kennenlernen und sich über vieles austauschen.

Kostenlose Teilnahme

Die Kurse werden an vier Standorten der NÖ Kinderbetreuung stattfinden, die einzelnen Module können nach Belieben besucht werden, und die Teilnahme ist kostenlos.

Die Projektleiterinnen Doris Maurer, Geschäftsführerin Waldviertler Kernland, und Regine Nestler waren von dem Engagement, dem kompetenten Wissen und der Bereitwilligkeit der Teilnehmerinnen begeistert. Diese werden die einzelnen Module als Referentinnen gestalten.

„Wir haben so viel Know-how und so viele tolle Angebote unmittelbar vor der Haustür – bei Hallo Baby! werden alle werdenden Eltern der Region davon profitieren“, freut sich Doris Maurer.

 

Weitere Infos

Infos zum Programm werden in Kürze auf www.frauenvernetzen.at und auf den Gemeinde-Websites des Waldviertler Kernlandes veröffentlicht.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Museumsmanagement NÖ feiert ihre erfolgreichen Absolventen

Museumsmanagement NÖ feiert ihre erfolgreichen Absolventen

ST. PÖLTEN. 19 Absolventen, darunter auch zwei aus dem Bezirk Zwettl, feierten am 22. September im Stadtmuseum St. Pölten den erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung, die sie beim Museumsmanagement ... weiterlesen »

Schweiggers verabschiedet Pater Albert Filzwieser

Schweiggers verabschiedet Pater Albert Filzwieser

SCHWEIGGERS. Am Sonntag, den 23. September 2018 war der Tag des Abschiedes gekommen, den Pater Albert Filzwieser verabschiedet sich in den wohlverdienten Ruhestand. weiterlesen »

Ausstellerrekord bei der zweitägigen Waldviertler Jobmesse am TÜPl Allentsteig

Ausstellerrekord bei der zweitägigen Waldviertler Jobmesse am TÜPl Allentsteig

WALDVIERTEL/ALLENTSTEIG. Denkt man an den Truppenübungsplatz (TÜPl) Allentsteig so werden einem eher Panzergrenadiere, Infanterie oder Artillerie in den Sinn kommen als Tischler, Schuster oder ... weiterlesen »

Spannende Infoabende in Arbesbach: Über Hochsensibilität und den Tod

Spannende Infoabende in Arbesbach: Über Hochsensibilität und den Tod

ARBESBACH. Zwei spannende Abende stehen in Kürze in Arbesbach auf dem Programm. Zum einen steht das Thema Hochsensibilität im Mittelpunkt, zum anderen wird der bekannte Psychotherapeut, Theologe ... weiterlesen »

Rückblick: 20 Prozent weniger Regen im Sommer

Rückblick: 20 Prozent weniger Regen im Sommer

BEZIRK ZWETTL. Hitze und Trockenheit regierten in vielen Regionen gefühlsmäßig diesen Sommer 2018. Tips hat bei Experten nachgefragt und Daten und Fakten eingeholt. weiterlesen »

Herbstübung: Personenrettung in einem Betonwerk

Herbstübung: Personenrettung in einem Betonwerk

RAPPOTTENSTEIN. Eingeklemmte und verletzte Person in einem Betonwerk, so lautete die Übungsannahme der diesjährigen Herbstübung, die die Feuerwehren Rappottenstein, Pehendorf und Roiten ... weiterlesen »

Smartboards bereichern seit Schulanfang die VS Schwarzenau

Smartboards bereichern seit Schulanfang die VS Schwarzenau

SCHWARZENAU. Seit dem neuen Schuljahr arbeiten Schüler und Lehrer in der Volksschule Schwarzenau auch mit Smartboards. Das sind interaktive, digitale Tafeln, die mit einem Computer verbunden sind. ... weiterlesen »

Alles Kriecherl in Schönbach

"Alles Kriecherl" in Schönbach

SCHÖNBACH. Ein Schlüssel, eine Tafel und ein Hammerschlag waren die Zutaten bei der Eröffnung des 5. Kriecherl- und Michaelikirtages in Schönbach am Sonntag, 23. September. Tausende ... weiterlesen »


Wir trauern