Info- und Netzwerkplattform Hallo Baby! startet im Februar
12

Info- und Netzwerkplattform „Hallo Baby!“ startet im Februar

Katharina Vogl Katharina Vogl, Tips Redaktion, 12.01.2018 16:23 Uhr

WALDVIERTLER KERNLAND. „Hallo Baby“, so nennt sich das neueste Kernland-Projekt. Am 10. Jänner kamen mehrere Expertinnen aus verschiedenen Bereichen zusammen, um erste konkrete Schritte im Rahmen eines inspirierenden Workshops und Netzwerktreffens in Grafenschlag zu besprechen.

„Hallo Baby!“ wird als Kurs mit acht verschiedenen Modulen schon im Februar starten und ist als Informations- und Netzwerkplattform für werdende Eltern und schwangere Frauen gedacht. Themen, die interessant und wichtig sind, sobald ein Baby erwartet wird, werden bei den rund halbstündigen Kurseinheiten behandelt.

Die Eltern erhalten nützliche Informationen und Hinweise, und beim anschließenden gemütlichen Beisammensitzen kann man nette Leute in der gleichen Lebenslage kennenlernen und sich über vieles austauschen.

Kostenlose Teilnahme

Die Kurse werden an vier Standorten der NÖ Kinderbetreuung stattfinden, die einzelnen Module können nach Belieben besucht werden, und die Teilnahme ist kostenlos.

Die Projektleiterinnen Doris Maurer, Geschäftsführerin Waldviertler Kernland, und Regine Nestler waren von dem Engagement, dem kompetenten Wissen und der Bereitwilligkeit der Teilnehmerinnen begeistert. Diese werden die einzelnen Module als Referentinnen gestalten.

„Wir haben so viel Know-how und so viele tolle Angebote unmittelbar vor der Haustür – bei Hallo Baby! werden alle werdenden Eltern der Region davon profitieren“, freut sich Doris Maurer.

 

Weitere Infos

Infos zum Programm werden in Kürze auf www.frauenvernetzen.at und auf den Gemeinde-Websites des Waldviertler Kernlandes veröffentlicht.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Jahreshauptversammlung der SPÖ Zwettl

Jahreshauptversammlung der SPÖ Zwettl

ZWETTL. Ende November traf sich die SPÖ Zwettl zur jährlichen Jahreshauptversammlung beim Bergwirt Schrammel in Moidrams. weiterlesen »

Für die Zukunft gerüstet: Glasfasertechnologie erobert Groß Gerungs

"Für die Zukunft gerüstet": Glasfasertechnologie erobert Groß Gerungs

GROSS GERUNGS. In Groß Gerungs freut man sich über eine leistungsfähige Anbindung an die globale Datenautobahn – denn seit kurzem gibt es Glasfaser bis ins Haus. Damit ist ein wesentlicher ... weiterlesen »

Hilfswerk Groß Gerungs freut sich über großzügige Spende

Hilfswerk Groß Gerungs freut sich über großzügige Spende

GROSS GERUNGS. Über eine großzügige Spende von 500 Euro, übergeben von Helga Floh, freute sich am 20. November das Hilfswerk Groß Gerungs. weiterlesen »

Neuer Standort: Eröffnung von „fit2work“ in Langschlag

Neuer Standort: Eröffnung von „fit2work“ in Langschlag

LANGSCHLAG. Anfang Dezember wurde der neue fit2work-Standort in Langschlag im Beisein von zahlreichen Politikern feierlich eröffnet. Dieser neue siebte Standort in Niederösterreich soll dabei ... weiterlesen »

Adventmarkt: Herrlich-weihnachtliche Kulisse am Schweigginger Marktplatz

Adventmarkt: Herrlich-weihnachtliche Kulisse am Schweigginger Marktplatz

SCHWEIGGERS. Eingebettet in eine herrlich-weihnachtliche Kulisse lud man in der Marktgemeinde Schweiggers zum Adventmarkt am Marktplatz. Am Samstag, 8. Dezember wurde dieser eröffnet. weiterlesen »

Führungskräfteworkshop im Landesklinikum Zwettl

Führungskräfteworkshop im Landesklinikum Zwettl

ZWETTL. Am 28. November fand am Landesklinikum Zwettl im Rahmen des Qualitätsmanagementprojektes EFQM (European Foundation for Quality Management) ein Führungskräfteworkshop statt. weiterlesen »

SPÖ: Hohe Auszeichnung für Josef Weber aus Grafenschlag

SPÖ: Hohe Auszeichnung für Josef Weber aus Grafenschlag

GRAFENSCHLAG. Für seine vielen Dienste rund um die SPÖ im Bezirk wurde Josef Weber nun die Viktor Adler Plakette, die höchste Auszeichnung der Sozialdemokratie, überreicht. weiterlesen »

Vorweihnachtlicher Zauber beim Martinsberger Advent

Vorweihnachtlicher Zauber beim Martinsberger Advent

MARTINSBERG. Vorweihnachtlich eingestimmt wurden Groß und Klein auch beim Martinsberger Advent am 8. Dezember. weiterlesen »


Wir trauern