Spitzenschule 2021 - Eine Bühne für unsere Rechte - VS Molln

Kinder haben Rechte, unter diesem Motto konnten wir - die VS Molln- im Herbst ein tolles Projekt durchführen. Dabei wurden wir vom Land OÖ Integrationsstelle, von der Marktgemeinde Molln und den Soroptimistinnen unterstützt.
Der Verein SOS Menschenrechte und die Kinder- und Jugendanwaltschaft (KIJA) besuchten uns in der Schule und machten uns durch Workshops, in denen es teilweise recht nachdenklich und philosophisch, dann wieder recht lebendig zuging, mit den Kinderrechten bekannt. Mit einer Wanderausstellung zum Thema Kinderrechte im Nationalparkzentrum beschäftigten wir uns durch eine Führung und ein Quiz. Mit den Broschüren der KIJA konnten wir interessantes dazu nachlesen.
Höhepunkt war für die dritten Klassen jeweils ein Theatertag mit anschließender Aufführung im Nationalparkzenrum auf großer Bühne. Die Leitung hatte Sozial- und Theaterpädagogin Petra Wimmer. Gemeinsam mit ihrem Team konnten wir die Kinderrechte auf vielfältigste Weise darstellen: Mit Musik, Malereien, Fotos, Texten und Schauspiel legten sich die Kinder ordentlich ins Zeug. Zum Abschluss wurden von einem Glücksengerl 5 Kinder gezogen, die das Quiz zu den Kinderrechten abgegeben hatten. Sie konnten sich über nette Preise freuen.
Weitere Aktivitäten fielen leider dem Coronavirus zum Opfer.