Umfrage: LASK Linz und Peter Michael Reichel. Ist ein Neustart notwendig?

LASK Linz-Präsident Peter Michael Reichel erwägt im Zuge des Lizenzierungsverfahrens einen Neustart des Linzer Fußballklubs. Soll der Fußballverein LASK Linz auf die Bundesligalizenz verzichten und im Fußball Unterhaus einen Neustart wagen?

gültig bis 09.05.2011
Ergebnis
Chart.

LASK Linz-Präsident Peter Michael Reichel erwägt im Zuge des Lizenzierungsverfahrens einen Neustart des Linzer Fußballklubs. Soll der Fußballverein LASK Linz auf die Bundesligalizenz verzichten und im Fußball Unterhaus einen Neustart wagen?

 
 
 
Ja! Mit einem Neustart im Fußball Unterhaus kann sich der Verein regenerieren und so neu durchstarten. 0.00%
 
 
Nein! Präsident Peter Michael Reichel sollte alles daran setzen, damit auch nächste Saison ein Profibetrieb gewährleistet ist. 0.00%
 
 
Egal in welcher Liga nächste Saison gespielt wird, Präsident Peter Michael Reichel und LASK Linz sollten getrennte Wege gehen. 0.00%

Wir trauern