„arion“ - Chronik vereine.tips.at

Chronik

Otto Normal, Leserartikel, 09.08.2016 14:58 Uhr

Unsere Vereinsgeschichte: Ein Geselligkeitsverein als Vorläufer:

Wie aus den Unterlagen des O.Ö. Landesarchivs hervor geht, bestand zumindest seit 1881 ein Gesellschaftsverein namens Arion. Über dessen Wirken sind keine näheren Angaben bekannt. Allerdings beweisen die aufliegenden Statuten dessen Bestand. Das Ende dieses "Vorläufer-Vereines" ist jedoch wieder aktenkundig. Demnach wurde im Jahre 1885 durch Herrn Nützleder als Vorstand dieses Vereines bei der Behörde angezeigt, dass sich der Verein in der Generalversammlung aufgelöst habe. Wegen der fehlenden Unterschriften der übrigen Vorstandsmitglieder auf der Beschlussausfertigung, muss von Unstimmigkeiten bei dieser Angelegenheit ausgegangen werden. Letztlich löste dich dieser Verein dann aber auf. Die Gründungsgeschichte:

Im Jahr 1890 haben sich wieder einige musizierfreudige Frauen und Männer in Linz zusammengetan und über Antrag bei der Behörde, durch Herrn Bellina, den Verein 1. Linzer Zitherverein ARION  gegründet. Als Zweck des Vereines wurde angegeben, das Zitherspiel im Dienste der Volksmusik zu pflegen. Als erster Obmann fungierte dann Hans Bellina als Initiator dieses Vereines. Wie Zeitungsberichte nachweisen, wurden verschiedenste Aktivitäten im Bereich Linz gesetzt.

Ab dem Jahr 1902 bildete sich in Linz eine weitere eigene Zithertisch-Gesellschaft, die sich 1903 als Verein Zitherfreunde Linz eigenständig konstituierte. Der erste Obmann war Herr Karl Röser. Dieser leitete die Vereinsgeschicke bis zum Jahre 1911. In diesem Jahre erfolgte aus nicht bekannten Gründen durch die Vorstände beider Vereine der Versuch einer Fusionierung. Aus rechtlichen Gründen erforderte dies jedoch, dass sich beide Vereine zunächst aufzulösen hatten, und erst dann eine Neugründung möglich war.

Mit Wirkung vom 21.Februar 1911 konstituierte sich dann der neue Verein "Zitherfreunde ARION Linz".

Allen Zeit- & Modeströmungen zum Trotz blieb der Verein bis heute aktiv, außer während kriegsbedingter Unterbrechungen von 1916-1920 und von 1940-1946.

Nach 7 Obleuten bis 1938 und 4 weiteren nach dem WK II führt nun Helmut Zaiser seit 1. Jänner 2001 als Obmann den Verein.

Artikel weiterempfehlen:

Weitere News

Zitherfreunde arion Linz

Zitherfreunde arion Linz

Weitere Informationen über uns finden Sie auf unser neuen Homepage. weiterlesen »

Angebote

Angebote

Wir bitten um Unterstützung - In eigener Sache: weiterlesen »

Aktivitäten des Vereins

Aktivitäten des Vereins

Konzerteinladung: weiterlesen »

Verein beitreten

  • Melden Sie sich ab sofort bitte mit Ihrer registrierten E-Mailadresse (statt dem Vereinsnamen) an und fordern Sie einmalig ein Erstpasswort für das neue Vereinsportal an.
    Sie können Ihr Passwort jederzeit in den Einstellungen ändern.
  • Neu auf tips.at? Jetzt registrieren