„Bezirksfeuerwehrkommando Linz-Land“ - Spineboardschulung vom Feuerwehrmedizinischen Dienst Linz-Land vereine.tips.at

Spineboardschulung vom Feuerwehrmedizinischen Dienst Linz-Land

Erwin LEIMLEHNER, Leserartikel, 13.10.2018 21:09 Uhr

Feuerwehren lernen mit neuem Rettungsgerät

Bei den Rettungskräften und Feuerwehren ist seit geraumer Zeit ein neues Gerät, das Spineboard, in Verwendung. Dabei handelt es sich um eine Kunststofftrage, mit der verletzte Personen aus Fahrzeugen leichter gerettet werden können. Darüber hinaus ist das Spineborad auch schwimmfähig, sodass Menschen bei Schwimmunfällen oder in Eis eingebrochene Personen sicherer und schneller gerettet werden können.Zum Umgang mit dem neuen Gerät wurde vom Feuerwehrmedizinischen Dienst des Bezirksfeuerwehrkommandos Linz-Land in Zusammenarbeit mit dem gemeinnützigen Verein Spineboard.at am 13.10.2018 im Feuerwehrhaus Freindorf eine Schulung abgehalten.36 Teilnehmer aus 13 Feuerwehren des Bezirks Linz-Land und des Roten Kreuz Neuhofen nahmen an dieser ganztägigen Ausbildungsveranstaltung in ihrer Freizeit teil. Ebenso die sieben Ausbildner des Vereins Spineboard.at. Zuerst wurde das Gerät erklärt und in weiterer Folge in 3 Stationsübungen verschiedene Bergeszenarien geübt und erprobt.Die Bedeutung und Wichtigkeit im Umgang mit neuen Geräten wurde durch die Anwesenheit und Begrüßungsworte durch den Bezirksfeuerwehrkommandant, OBR Helmut Födermayr, sowie der aktiven Teilnahme des Bezirksfeuerwehrarztes, Dr. Jakob Sobczak verdeutlicht.Nicht nur die Handhabung und Anwendungsmöglichkeiten des Spineboards wurden durch das Ausbildungsteam veranschaulicht, auch auf taktische Vorgehensweise im Notfall wurde Bedacht genommen.Seitens der Firma Tesla in Traun wurden zwei Modelle vorgestellt. An diesen wurde demonstriert, welche Gefahren für die Feuerwehren bestehen. Immerhin haben derartige Elektrofahrzeuge Spannungen von 400 Volt bis 600 Volt.Auf Grund des regen Interesses der Teilnehmer und der professionellen Schulung ist an eine Wiederholung dieses Ausbildungstages für die nächsten Interessierten bereits angedacht.

Artikel weiterempfehlen:

Weitere News

Kommandanten von Morgen geprüft

"Kommandanten von Morgen" geprüft

Feuerwehrjugend Linz-Land beim Wissenstest in Ansfelden weiterlesen »

Feuerwehr - Bezirkstagung Linz-Land

Feuerwehr - Bezirkstagung Linz-Land

Jahresrückblick 2017 und neuer 200 kVA Stromgenerator weiterlesen »

Roand Zachl neuer Abschnitts-Feuerwehrkommandant

Roand Zachl neuer Abschnitts-Feuerwehrkommandant

Das Feuerwehr-Abschnittskommando Neuhofen hat neuen Kommandant weiterlesen »

Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold - Feuerwehrmatura

Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold - Feuerwehrmatura

Freiwillig, ehrenamtlich und unzählige Stunden an Ausbildungen, Schulungen, Lehrveranstaltungen sind die Voraussetzungen zur sogenannten Feuerwehrmatura.Diese Leistungsprüfung für Feuerwehrmitglieder ... weiterlesen »

Verein beitreten

  • Melden Sie sich ab sofort bitte mit Ihrer registrierten E-Mailadresse (statt dem Vereinsnamen) an und fordern Sie einmalig ein Erstpasswort für das neue Vereinsportal an.
    Sie können Ihr Passwort jederzeit in den Einstellungen ändern.
  • Neu auf tips.at? Jetzt registrieren