„Blaskapelle Machland“ - 2004: Blaskapelle Machland: „Liebe zur Musik“ vereine.tips.at

2004: Blaskapelle Machland: „Liebe zur Musik“

Reinhard Leithner, Leserartikel, 21.07.2016 12:50 Uhr

Blasmusik: Unter dem Motto "Zurück zur Gemütlichkeit" startet die "Blaskapelle Machland" neu durch!

Freunde niveauvoller Blasmusik werden sich freuen: Zwölf Musiker der "Machland Musikanten" und drei "Neue" gründeten die "Blaskapelle Machland", geleitet von Günter Naderer und Manfred Schmidtberger. Neu in der Formation sind Reinhard Leithner (Schlagzeug), Franz Leonhartsberger (Horn) und Erwin Haderer (Trompete, Flügelhorn). Die "Blaskapelle Machland" präsentiert sich in neuem Gewand und wird die Zuhörer mit einem neuen Programm erfreuen.

Das Motto der "Blaskapelle Machland" lautet "Zurück zur Gemütlichkeit". "Nicht lauter, schneller, höher, sondern mehr fürs Gemüt", gibt Günter Naderer die Richtung vor. Dennoch soll es bei jedem Konzert einige solistische Höhenflüge geben. Damit soll ein breiteres Publikum angesprochen werden. Im Repertoire werden weiterhin Böhmische und Mährische Blasmusik zu finden sein. Auch Egerländer Musik werden die Musiker einstudieren.

Das erste Konzert der "Blaskapelle Machland" steigt am 12. April 2004 in Baumgartenberg im Marktstadl.

Artikel weiterempfehlen:

Weitere News

2006: Erste CD Gemütlich bis Virtuos

2006: Erste CD "Gemütlich bis Virtuos"

Blaskapelle Machland: CD 1 Gemütlich bis Virtuos weiterlesen »

2006: !!! EUROPAMEISTER !!!

2006: !!! EUROPAMEISTER !!!

Blaskapelle Machland ist Europameister 2006 in der Profistufe! weiterlesen »

2007: Zweite CD Melodien voll Harmonie

2007: Zweite CD "Melodien voll Harmonie"

Unterstützen Sie mit dem Kauf unserer zweiten CD das SOS-Kinderdorf Rechberg! weiterlesen »

2010: Sieg beim 2. Südtiroler Festival

2010: Sieg beim 2. Südtiroler Festival

1. Rang in der Höchststufe! weiterlesen »

VIDEOS

VIDEOS

Live-Mitschnitte der Blaskapelle Machland! weiterlesen »

Verein beitreten

  • Melden Sie sich ab sofort bitte mit Ihrer registrierten E-Mailadresse (statt dem Vereinsnamen) an und fordern Sie einmalig ein Erstpasswort für das neue Vereinsportal an.
    Sie können Ihr Passwort jederzeit in den Einstellungen ändern.
  • Neu auf tips.at? Jetzt registrieren