„ Die Vorchdorfer Böhmische“ - Kontakt / Impressum vereine.tips.at

Über uns


Im Jänner 2005 wurde die Vorchdorfer Böhmische auf Initiative von Hans Radinger gegründet. Als Musikschullehrer der LMS Laakirchen-Vorchdorf wollte er seinen Schülern sowie interessierten Vereinsmusikern der ortsansässigen Marktmusik und Musikern der näheren Umgebung die Möglichkeit bieten, sich mit der Böhmischen Blasmusik auseinanderzusetzen.

Der Klangkörper vergrößerte sich stetig und bald entwickelte sich die aktuelle Besetzungsstärke von 18 Musikern, die sich der Egerländer Blasmusik verschrieben haben. Im Jahr 2008 konnten bereits 9 Konzerte aufgeführt werden.

Die Entwicklung zur vollen Eigenständigkeit wurde schließlich im Jahr 2012 vollzogen. Auf der Suche nach einem neuen musikalischen Leiter konnte im August 2012 Sepp Schwaha, der durch seine langjährige Tätigkeit als Musiker und Manager der "Original Linzer Buam" bekannt wurde, für diese verantwortungsvolle Aufgabe gewonnen werden.



Ab Jänner 2016 übernahm Hermann Schmidthaler die musikalische Leitung. Die Originalität der Musikstücke wird durch den Gesang von Michaela Schmidtberger und Hermann Schmidthaler noch mehr zum Ausdruck gebracht.


Die musikalische Ausrichtung der Vorchdorfer Böhmischen zeigt nun in Richtung Original Egerländer Musik, die von den allseits bekannten Größen Ernst Mosch vorgelebt wurde und heute durch Ernst Hutter in Perfektion weiter getragen wird. Jedes musikalische Stück in diesem Genre ist dabei in seinem Ausdruck einzigartig.

Neben der exzellenten Blasmusik wird jede Veranstaltung durch Moderatoren, die mit Witz aber auch mit Erläuterungen zur vorgetragenen Literatur aufzeigen, nochmals aufgewertet.

Ein ausgesprochener Glücksfall ist die Bekanntschaft mit den Original Egerländer Musikanten unter Ernst Hutter durch den alljährlichen Besuch der Egerländer Sommerakademie.

Einer der Höhepunkte des Vereines war die Mitwirkung bei der nationalen LIVE-Übertragung des ORF Radiofrühschoppens am 18.05.2014 in der Kitzmantelhalle in Vorchdorf. Weitere Fixpunkte sind der jährliche Böhmische Frühschoppen am Liebstattsonntag im GH Ziegelböck, sowie zahlreiche Konzerte im gesamten Bundesland bzw. auch in Deutschland.


Am 22.11.2012 wurde die Vorchdorfer Böhmische als Verein angemeldet. Bei der Neuwahl im Jänner 2017 wurde Franz GRUBER als Obmann gewählt.

Mitglieder
Name
Ulrich Blühweis

Position
B - Klarinette

Name
Franz Bachl

Position
B-Klarinette, Schriftführer

Name
Ernst Stadlhuber

Position
Bariton

Name
Franz Schernberger

Position
Bartiton

Name
Ernst Neudorfer

Position
Flügelhorn

Name
Hermann Viechtbauer

Position
Flügelhorn

Name
Alois Pfarrl

Position
Flöte

Name
Michaela Schmidtberger

Position
Gesang

Name
Andreas Bergthaler

Position
Kapellmeister

Name
Erwin Radner

Position
Posaune

Name
Ernst Sperl

Position
Schlagzeug

Name
Ingrid Turnwald

Position
Tenor

Name
Miglbauer Manfred

Position
Trompete

Kontaktformular
Verein beitreten

  • Melden Sie sich ab sofort bitte mit Ihrer registrierten E-Mailadresse (statt dem Vereinsnamen) an und fordern Sie einmalig ein Erstpasswort für das neue Vereinsportal an.
    Sie können Ihr Passwort jederzeit in den Einstellungen ändern.
  • Neu auf tips.at? Jetzt registrieren