„Feuerwehr Neuhofen/Ybbs“ - B4 Brand einer Fahrzeughalle vereine.tips.at

B4 Brand einer Fahrzeughalle

Otto Normal, Leserartikel, 25.07.2016 15:43 Uhr

.
 

Am 1. Februar 2015 wurde die Freiwillige Feuerwehr Neuhofen an der Ybbs um 4:20 Uhr Früh zu einem Brandeinsatz der Stufe B3 alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand eine Scheune eines landwirtschaftlichen Objekts bereits in Vollbrand. Sofort wurden weitere Einsatzkräfte angefordert und die Alarmstufe auf die höchste Stufe B4 ausgeweitet. Somit waren schlussendlich 10 Feuerwehren mit etwa 110 Mann im Einsatz.

Es wurde unverzüglich mit der Brandbekämpfung sowie dem Schutz des Wirtschaftsgebäudes begonnen. Schnell war klar, dass die Scheune nicht mehr gerettet werden konnte. Die Flammen griffen währenddessen bereits auf das angrenzende Wirtschaftsgebäude mit Heuboden über. Per Innen- und Außenangriff wurden die Glutnester im Heustock bekämpft und der gesamte Heuboden von den Einsatzkräften ausgeräumt. Dadurch konnten die beginnenden Brandherde im Heuboden schnell unter Kontrolle gebracht und das Wirtschaftsgebäude gerettet werden.

Bis in die Mittagsstunden waren die Einsatzkräfte der FF Neuhofen/Ybbs mit Nachlöscharbeiten beschäftigt. Die Brandwache wird bis in die Abendstunden aufrecht erhalten, um auf die Gefahr von Nachzündungen schnellstmöglich reagieren zu können.

Um 23:30 Uhr rückten die letzten Einsatzkräfte der FF Neuhofen/Ybbs nach einer Einsatzdauer von insgesamt 19 Stunden von der Brandwache ein Für weitere Infos und Fotos findet ihr unter www.ff-neuhofenybbs.at

Artikel weiterempfehlen:

Verein beitreten

  • Melden Sie sich ab sofort bitte mit Ihrer registrierten E-Mailadresse (statt dem Vereinsnamen) an und fordern Sie einmalig ein Erstpasswort für das neue Vereinsportal an.
    Sie können Ihr Passwort jederzeit in den Einstellungen ändern.
  • oder anmelden mit:
  • Neu auf tips.at? Jetzt registrieren