„Fischerclub Hallstättersee“ - Hallstättersee vereine.tips.at

Hallstättersee

Otto Normal, Leserartikel, 02.08.2016 11:11 Uhr

Der Hallstättersee gehört mit 8,6 km² und einer Tiefe von bis zu 126 m zu den geheimnisvollsten Seen Österreichs.

Sein Wasser ist erfrischend und klar, und erreicht im Hochsommer an der Oberfläche selten über 20°C. Der Hallstättersee zählt zu den besten Renkenseen in ganz Österreich.

Der Hallstättersee wird von den ÖBF bewirtschaftet.

Aktuelle Information über Bestimmungen,Tarife usw. unter:www.fischen.at/oebf   oder   www.fischerverein-hallstatt.at.tf

Renkencup 2012

Seit 2011 wird am Hallstättersee ein Renkencup durch den IFC durchgeführt. Für diesen Bewerb meldet sich der Teilnehmer zu Saisonbeginn an. (Nenngeld € 20.-) Gefischt wird nach den aktuellen Bestimmungen der ÖBF: Fangzeitraum: Mai - Juli Prämiert wird die größte Renke (ab 55 cm)

Im rechten Bild ersichtlich ist der Wanderpreis, der nach 3-maligen Gewinnen des Cups beim glücklichem Fischer verbleibt

Aktuelle Bilder und Siegerliste siehe "Fotogalerien" 

Artikel weiterempfehlen:

Weitere News

Unser Club

Unser Club

Bitte besuchen sie uns auf unserer neuen Homepage!    www.fischerclub-badgoisern.at weiterlesen »

Nussensee

Nussensee

. weiterlesen »

Kapitale Fänge

Kapitale Fänge

Bilder an johann.aitenbichler@aon.at senden ! weiterlesen »

Newsletter

Newsletter

Bitte besucht uns auf unserer neuen Homepage!      weiterlesen »

Verein beitreten

  • Melden Sie sich ab sofort bitte mit Ihrer registrierten E-Mailadresse (statt dem Vereinsnamen) an und fordern Sie einmalig ein Erstpasswort für das neue Vereinsportal an.
    Sie können Ihr Passwort jederzeit in den Einstellungen ändern.
  • Neu auf tips.at? Jetzt registrieren