„Herzkinder Österreich“ - Ihr wertvoller Beitrag vereine.tips.at

Ihr wertvoller Beitrag

Otto Normal, Leserartikel, 12.08.2016 09:40 Uhr

Jeder Euro hilft mehr Leben schenken!

Das Leben scheint auf den ersten Blick nicht immer fair zu sein. Aber es ist auf alle Fälle helfenswert! Um für all die vielen herzkranken kleinen Menschen keine Zeit zu verlieren, müssen wir – Herzkinder Österreich – unser Herz auf der Zunge tragen und das Kind beim Namen nennen: Nur aktive Hilfe vermag zu helfen.

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Betreuung der Eltern in der schweren Zeit vor, während und nach einer Operation. Jeder einzelne gespendete Euro schenkt neue Kraft und Hoffnung. Und Kindern – in Form von Feriencamps und gemeinsamen Ausflügen – ein kleines Stück unbeschwerte Kindheit zurück.

Schon jetzt: Danke für Ihr offenes Herz, Danke für Ihre Hilfe! 

Bankverbindung - Spendenkonto: BLZ 44800 / Volksbank Konto 400 5005 0000

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Spendengütesiegel

Herzkinder Österreich ist seit 02.09.2009 berechtigt, das Österreichische Spendengütesiegel mit der Reg.Nr. 05691 zu führen.

Die Kriterien des Spendengütesiegels (System der Standards spendensammelnde Non Profit Organisationen in den Bereichen Spendenmittelaufbringung und Spendenmittelverwaltung, so der exakte Titel des Systems) sind streng und umfassend.

Ein jährlicher Finanzbericht an die Kammer der Wirtschaftstreuhänder muss eine schlüssige und vollständig Darstellung der Spendeneinnahmen und Spendenverwendungen vorgelegt werden.

Spendenabsetzbarbeit

Ihre Spende ist gemäß Spendenbegünstigungsbescheid § 4a Z. 3 und 4 EStG des BMF (Finanzamt Wien 1/23) vom 12.06.2009 steuerlich absetzbar und zwar rückwirkend ab 01.01.2009!

So setzen Sie Ihre Spende von der Steuer ab: Sie spenden wie gewohnt an Herzkinder Österreich. Im Folgejahr erhalten Sie von uns auf Wunsch eine Bestätigung über alle Spenden des vorangegangenen Jahres als Beleg fürs Finanzamt. Ihre gesamten Jahresspenden können Sie bis zu einer Höhe von 10 % Ihrer Vorjahreseinkünfte als Sonderausgaben beim Finanzamt geltend machen.

Je nach Höhe Ihres Einkommens erhalten Sie dann einen Teil der im vergangenen Jahr bezahlten Einkommens- bzw. Lohnsteuer (bis zu 50% der Spendensumme) vom Finanzamt refundiert.

Was brauchen Sie für das Finanzamt? Für die Jahre 2009 und 2010 müssen Belege vorgewiesen werden können, die folgende Angaben enthalten: - Name der empfangenden Organisation - Name und Anschrift des Spenders - Betrag der Spende

Als Beleg sollte somit die Einzahlungsbestätigung (Erlagschein oder Kontoauszug) oder eine von der Organisation ausgestellte Spendenbestätigung ausreichend sein.

Artikel weiterempfehlen:

Weitere News

Über uns

Über uns

Von traurigen Fakten zu einer glücklichen Zukunft weiterlesen »

Aufgabe / Ziele / Team

Aufgabe / Ziele / Team

Wofür wir uns stark machen weiterlesen »

Wie wir helfen / Projekte

Wie wir helfen / Projekte

Wir stehen den betroffenen Familien mit Hand und Herz zur Seite weiterlesen »

Werden Sie Mitglied

Werden Sie Mitglied

Werden Sie Mitglied bei Herzkinder Österreich! weiterlesen »

Verein beitreten

  • Melden Sie sich ab sofort bitte mit Ihrer registrierten E-Mailadresse (statt dem Vereinsnamen) an und fordern Sie einmalig ein Erstpasswort für das neue Vereinsportal an.
    Sie können Ihr Passwort jederzeit in den Einstellungen ändern.
  • Neu auf tips.at? Jetzt registrieren