„OÖ Seniorenbund, Bezirk Eferding“ - Bezirk Eferding vereine.tips.at

Bezirk Eferding

Otto Normal, Leserartikel, 10.08.2016 15:46 Uhr

.

Mit seinen 260 km2 und ca. 31.000 Einwohner ist der Bezirk Eferding der kleinste Oberösterreichs. Er unterteilt sich in 12 Gemeinden und gehört zu den dichtest besiedelten Gebieten des Bundeslandes. Im Zentrum des fruchtbaren Eferdinger Beckens liegt die Bezirkshauptstadt Eferding, welche bereits 1222 das Stadtrecht erhielt und somit die drittälteste Stadt Österreichs ist. Während die Donau die nördliche Bezirksgrenze bildet, umschließt ein Hügelland, dessen höchste Erhebung der Mayrhoferberg mit 655m ist, die restlichen Seiten des Bezirkes. Die angrenzenden Bezirke sind Schärding, Grieskirchen, Rohrbach, Urfahr, Linz-Land und Wels-Land.Durch Funde ist eine Besiedelung bereits in der Römerzeit nachgewiesen. Mit der Völkerwanderung im 5.nachchristllichen Jahrhundert endet die Zeit der römischen Besetzung. In der Gründungsurkunde für das Stift Kremsmünster wurden bereits die Ortschaften Alkoven und Aschach erwähnt. Bis zur Mitte des 12.Jahrhunderts lassen sich bereits alle Gemeinden des heutigen Bezirkes nachweisen. Ab dieser Zeit bis hin zur Mitte des 16.Jahrhunderts bestimmen die Schaunburger die wirtschaftliche und politische Entwicklung des Eferdinger Beckens. Sie hatten ihren Stammsitz auf der Schaunburg, der mächtigsten Burganlage des Landes ob der Enns. Nach ihnen übernahmen die Starhemberger die Herrschaft. Als bekanntester Abkömmling dieses Geschlechtes ging Graf Ernst Rüdiger, der "Türkenbefreier" Wiens im Jahre 1683 in die Geschichte ein. Mitte des vorigen Jahrhunderts wurde Eferding als Bezirksamt der Kreisbehörde Wels zugeteilt. Im Jahre 1907 wurde dann die Bezirkshauptmannschaft Eferding errichtet, die mit Ausnahme der Jahre 1938-1947, als Eferding dem Bezirk Grieskirchen angegliedert worden ist, unverändert besteht.

Dieser Bezirk wird auf der Nummerntafel am Auto mit "EF" und dem Wappen des Bundeslands Oberösterreich gekennzeichnet. 

Eferding! Mitten im Herz Oberösterreichs liegt die drittälteste Stadt Österreichs. Wandern Sie mit uns durch das fruchtbare Eferdinger Becken wo imposante Vierkanthöfe mit liebevoll gepflegten Gemüsegärten liegen. Eferdinger Landl, ein Bezirk mit Kultur und Geschichte.

Noch mehr zu unserem Bezirk?

www.de.wikipedia.org/wiki/Bezirk_Eferding

Artikel weiterempfehlen:

Weitere News

Ortsgruppen des Bezirkes

Ortsgruppen des Bezirkes

In allen Ortsgruppen werden für Seniorinnen und Senioren sportliche Aktivitäten wie z.B. weiterlesen »

Verein beitreten

  • Melden Sie sich ab sofort bitte mit Ihrer registrierten E-Mailadresse (statt dem Vereinsnamen) an und fordern Sie einmalig ein Erstpasswort für das neue Vereinsportal an.
    Sie können Ihr Passwort jederzeit in den Einstellungen ändern.
  • Neu auf tips.at? Jetzt registrieren