„schoberpass gundertshausen“ - Über uns vereine.tips.at

Über uns

Otto Normal, Leserartikel, 10.08.2016 13:52 Uhr

Entstehung

Bei der Entstehung der heutigen Schober Krampuspass Gundertshausen muss man schon etwas weiter ausholen. Mit Ursprung 1988 gab es die Flachgauer Moorperchten und Krampusse Bürmoos. Als Unstimmigkeiten in den Verein kamen beschloss man diesen Aufzulösen. Daraus entsprangen zwei Gruppen. Die Wilde Horde und die damalige Schoberpass Bürmoos. Unter der Leitung des Namensgebers, Roman Schober, war der Verein überall gern gesehen und mit mehr als 30ig Mitgliedern immer sehr aktiv am Perchten- und Krampusbrauchtum engagiert. Als Herr Schober die Funktion des Obmanns abgegeben hatte, um auch den jüngeren Mitgliedern mal die Chance zu geben einen Verein zu führen. Nach langer Überlegung und Treue des Vereins wurde der mit den älteren Mitgliedern unter dem neuem Namen Schober Krampuspass Gundertshausen weitergeführt! Es haben sich auch neue Mitglieder gefunden und hauchen diesen (alten)Verein wieder Leben ein.

Vereinsgründung Im August 2008 machten wir unsere erste Sitzung. Es wurden die Statuten beschlossen und die Funktion gewählt. Der Verein "Schober Krampuspass Gundertshausen" wurde kurz darauf angemeldet und ist somit offiziell eingetragen. Die beiden Gründungsmitglieder sind Roman Schober und Thomas Aigner.

2008 Wir konnten nun beginnen uns um vieles zu kümmern. Es mussten Langhaar Ziegenfelle, Gewänder und Glocken eingekauft werden. Masken wurden von uns selbst geschnitzt. Und wir mussten uns darum kümmern, wie jedes Jahr ein Perchten-Hufeisen+Asphaltstockturnier und unseren Krampuslauf in Eggelsberg zu organisieren.

Ziele Wir wollen den Krampus- und Perchtenbrauchtum pflegen, wobei wir traditionelles mit modernen Effekten des heutigen Zeitalters, wie (Pyrotechnik, Bengalisches Feuer und Musik) verbinden. Auch werden wir uns aktiv an Veranstaltungen beteiligen und auch selbst Veranstaltungen organisieren um das gesellige Beisammensein mit anderen Vereinen zu fördern.

Artikel weiterempfehlen:

Weitere News

Brauchtum

Brauchtum

Brauchtum weiterlesen »

Verein beitreten

  • Melden Sie sich ab sofort bitte mit Ihrer registrierten E-Mailadresse (statt dem Vereinsnamen) an und fordern Sie einmalig ein Erstpasswort für das neue Vereinsportal an.
    Sie können Ihr Passwort jederzeit in den Einstellungen ändern.
  • Neu auf tips.at? Jetzt registrieren