Fußball-Legende Blochin kehrt nach Steyr zurück

Hits: 305
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 05.02.2020 06:34 Uhr

STEYR. 31 Jahre nach seinem Abschied von Vorwärts kommt Oleg Blochin am Freitag, 7. Februar, erstmals nach Steyr.

1975 gewann Oleg Blochin die Wahl zu Europas Fußballer des Jahres vor Franz Beckenbauer und Johann Cruyff. 13 Jahre später wechselte der Sowjetstar sensationell von Dynamo Kiew zum SK Vorwärts Steyr und trug dazu bei, dass die Rot-Weißen den Aufstieg in die 1. Bundesliga schafften. Weil die Chemie mit Trainer Peter Barthold nicht stimmte, verließ Blochin nach eineinhalb Jahren (41 Spiele, 9 Tore) den Verein und ließ seine Karriere in Zypern ausklingen.

Stargast in Linz

Die OÖ Nachrichten holen die Fußball-Legende am Freitag, 7. Februar, zur Gala-Nacht des Sports ins Brucknerhaus. Davor wird Blochin nach Steyr kommen. Geplant sind ein Besuch im Stadion an der Volksstraße sowie ein Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Steyr im Rathaus.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Joe Pichler holt Live-Reportage „Inside Afrika“ nach

STEYR. 22.000 Kilometer Wüste, Busch und Regenwald – Motorrad-Abenteurer Joe Pichler zeigt Bilder dazu am Freitag, 2. Oktober, um 19.30 Uhr im Stadtsaal.

Bürscher legte nach 18 Jahren das Bürgermeisteramt zurück

GROSSRAMING. Der Gemeinderat hat Günther Großauer (ÖVP) zum neuen Bürgermeister von Großraming gewählt. 

Satire-Highlight „Wir Staatskünstler“ im Stadtsaal

STEYR. Thomas Maurer, Florian Scheuba und Robert Palfrader – drei ganz Große der heimischen Kabarett-Szene gastieren am Samstag, 3. Oktober, um 18.30 sowie 20.30 Uhr im Stadtsaal.

Großes Kulturvergnügen im Akku

STEYR. Das kleine-feine Kulturzentrum Akku hält es mit der Buntheit des Herbstes und startet mit einem vielseitigen Programm in die besondere Saison.

Corona-Gurgeltests an vier Schulen in der Region Steyr

REGION STEYR. Um Covid-19 im Zusammenhang mit dem Schulbetrieb langfristig zu beobachten, hat das Bildungs- und Wissenschaftsministerium die sogenannte „Gurgelstudie“ gestartet. In der Region ...

Zweites Baulos für Steinschlagschutz auf der B115 bei Weyer

WEYER. 320.000 Euro werden derzeit an der Eisenstraße in Steinschlag-Schutzbauwerke investiert.

Taborland: Kritik an Kaufhaus-Baustelle

STEYR. Ein neues Taborland ohne Grün und Beschattung sehen die Steyrer Grünen entstehen. Die Bauherren hingegen sprechen von einem künftigen Einkaufszentrum (EKZ) mit so vielen Pflanzen ...

Steyrer Feuerwehr sagt Bälle ab

STEYR. Die unsicheren Entwicklungen rund um das Corona-Virus vereiteln im Vorfeld die Organisation der Bälle der Freiwilligen Feuerwehr Steyr und des Löschzuges 3 im ...