Über 100 Sturmeinsätze in Bad Ischl

  • Bilder: 14
  • Erstellt von: Daniela Toth
  • Datum: 30.10.2017
Teilen:

INFO:

BAD ISCHL. Abgedeckte Häuser und zahlreiche andere Sturmeinsätze beschäftigten die Feuerwehren in Bad Ischl. Gleich mehrfach musste die B145 von umgestürzten Bäumen geräumt werden. Schlimm erwischte es den Faschlweg im Ortsteil Rettenbach: An drei Häusern entstand hoher Sachschaden, ein Carport wurde weggerissen und die Teile über eine Wiese verstreut und von einem Haus wurde der Kamin heruntergerissen. Zudem wurde die Stromleitung an mehreren Stellen durch umgestürzte Bäume unterbrochen. Im Ortsteil Hinterstein kappte ein umgestürzter Baum die Leitung einer Trafostation. Insgesamt arbeiteten 193 Freiwillige der Ischler Feuerwehren mehr als 100 Einsätze ab

weitere Bildergalerien