Auch heuer hilft die Hotspot-Trophy

  • Bilder: 4
  • Erstellt von: Gernot Wiesinger
  • Datum: 29.11.2021
Teilen:

Auch im Jahr 2021 schlossen sich 9 Vereine im Rahmen der Hotspot-Trophy zusammen, um einen caritativen Verein unter die Arme zu greifen.

Wie schon im Vorjahr, war es auf Grund der momentanen Situation, nicht ganz einfach die einzelnen Veranstaltungen zu organisieren. So wurden bei den Vereinen, wo es nicht Möglich war im Turniermodus zu schießen, sogenannte Begehungstage abgehalten. Da konnten die angemeldeten Schützen in einem gewissen Zeitraum den jeweiligen Parcours bewältigen, und der austragende Verein konnte die Trophy trotzdem unterstützen.

An dieser Stelle ein herzliches Danke, an die ausführenden Vereine

Bogensportunion Ried/Riedmark BSV Kremstal BSV Pyhrn-Priel BSC Ennstal-3D Kaiserjäger BSV Peilstein UBSV Grünau BSV Helfenberg UBSV Schardenberg BSV Offenhausen

Und natürlich allen Gönnern, die die Sammlung finanziell unterstützen; allen Sachpreisspendern und vor Allem JEDEN EINZELNEN für den Kauf der Lose.

Bei 8 Begehungen (BSV Kremstal musste leider auf Grund der Situation komplett gestrichen werden) konnten die Bogenschützen jeweils Lose für die Final-Tombola erwerben.

Den Erlös von insgesamt 10,008,25€ durften wir beim Finale in Offenhausen am 09.10. den anwesenden Bogenschützen präsentieren, und am 29.10 durfte eine Abordnung der Obleute den Scheck dann offiziell an den Vorstand der "Rollende Engel" in Wels übergeben.

Wir wünschen den "Engeln" viele Wunschfahrten und kehrt immer wieder gesund nach Hause zurück.

weitere Bildergalerien