Sie haben es wieder getan: Eisschwimmer wagten sich bei Schönbühel in die Donau
 

Sie haben es wieder getan: Eisschwimmer wagten sich bei Schönbühel in die Donau

Margareta Pittl Online Redaktion, 09.02.2019 15:08 Uhr (13 Bilder)

SCHÖNBÜHEL. Acht Grad Außentemperatur und drei Grad Wassertemperatur – das ist Winter für die einen und Badewetter für die anderen. Hartgesottene Eisschwimmer wagten sich heute, 9. Februar, im Zuge der "Kuh&Kalb"-Challenge wieder ins eisige Donauwasser. Mit dabei und mittendrin im kühlen Nass war natürlich auch Organisator Gerhard Schuberth. Er und seine Eisschwimm-Kollegen riefen die Zuseher am Donauufer auf, für ein Sozialprojekt in Burkina Faso zu spenden, das vom Stiftspater Felix geleitet wird.

Loading ...
Bilder werden geladen

Sie müssen sich einloggen um Kommentare schreiben zu können

Bild weiterempfehlen:

weitere Bildergalerien


Wir trauern