Samstag 2. März 2024
KW 09


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Das war die "spusu"-Weinpräsentation

WIEN. Der österreichische Mobilfunk- und E-Bike-Anbieter "spusu" läutet eine neue Ära ein und präsentierte nun eigene Weinkreationen. Viel Prominenz, Wegbegleiter und Ehrengäste entdeckten die spannende Vielfalt der edlen Jahrgänge, die die Neu-Winzer und "spusu"-Gründer Andrea und Franz Pichler bei einer feierlichen Weinpräsentation beim "Pfarrwirt" in Wien-Döbling herzeigten.

 Die Gäste überzeugten sich von der puren Eleganz im Geschmack und verkosteten die neuen spusu-Weinkreationen "the first" (Gemischter Satz 2022), "the green" (Grüner Veltliner 2022) und "the fusion" (Cuvée Rot 2022) bei gemütlichem Ambiente und kulinarischen Highlights. Für beste Unterhaltung sorgte spusu-Weinbotschafter Harry Prünster, welcher gemeinsam mit seiner Band "Fabulous Boys" durch den Abend begleitete. 

Unter den Gästen erspähte man auch Dompfarrer Toni Faber, Fußball-Legenden Toni Polster und Toni Pfeffer, SK Rapid-Geschäftsführer Steffen Hofman, Austria-Sportdirektor Manuel Ortlechner, Tips-Geschäftsführer Moritz Walcherberger, Ex-Skistar Michaela Dorfmeister, Herta Margarete sowie Sandor Habsburg-Lothringen.

"Besser leben mit spusu! Dieses Lebensgefühl möchten wir auch mit unserem Wein in die Welt und aller Gaumen tragen. Wir freuen uns sehr, unser jüngstes Projekt gebürtig zu präsentieren und gemeinsam zu feiern. Mit unserem spusu-Wein geht nicht nur ein großer Wunsch in Erfüllung, sondern kehren wir damit auch einen Schritt zurück zu unserem Ursprung im Weinviertel. Wir sind sehr stolz auf unser hochwertiges Sortiment aus drei Sorten. Doch die ersten Jahrgänge sind erst der Beginn unserer fruchtigen Reise", ist spusu-Geschäftsführerin und Gründerin des spusu-Weins Andrea Pichler stolz.

Alle Fotos: Fotostudio Semrad


127 Bilder


Weitere Bildergalerien