Gut gerüstet für den Notfall: Oö. Feuerwehren feiern große Übergabe

  • Bilder: 55
  • Erstellt von: Karin Seyringer
  • Datum: 29.09.2021
Teilen:

Ein notwendiges großes Danke und kirchlichen Segen gab es für die Kameraden der oö. Feuerwehren, bei einem großen Festakt beim Oö. Landesfeuerwehrverband in Linz. Anlass: Zahlreiche neue Fahrzeuge und Gerätschaften konnten hochoffiziell an Feuerwehr-Kameraden in ganz OÖ übergeben werden. Diese dienen an den einzelnen Stützpunkten im Bundesland dazu, noch besser für die Bevölkerung im Ernstfall da sein zu können - sei es bei Bränden, zuletzt überbordende Unwettereinsätze oder andere herausfordernde Situationen.

17 verschiedene Fahrzeug-Typen und Geräte, insgesamt 61 Stück an der Zahl, wurden an 52 Feuerwehren in OÖ übergeben - vom Rollcontainer über Wechselladekran-Fahrzeugen und Feuerwehr-Rettungsbooten bis zum Tunnel-Rüstlöschfahrzeug. Über 5,6 Millionen Euro sind dafür in den letzten eineinhalb Jahren investiert worden, finanziert vom Land OÖ und dem Oö. Landesfeuerwehrverband.

Viele Abordnungen der Freiwilligen Feuerwehren in den Gemeinden und Bezirken feierten die festliche Übergabe in Linz mit. Auch Ehrengäste, darunter Landtagspräsident Wolfgang Stanek, Bezirkshauptmänner und Bürgermeister waren anwesend. Übergeben wurde die neue Ausstattung von Landes-Feuerwehrkommandant Robert Mayer und seinem Stellvertreter Michael Hutterer. Landes-Feuerwehrkurat Adolf Trawöger segnete die neue Ausstattung, für musikalische Umrahmung sorgte die Feuerwehrmusik Windhaag.

weitere Bildergalerien