Strudengaucup: Renn-Comeback auf der „Mühlviertler Streif“

Strudengaucup: Renn-Comeback auf der „Mühlviertler Streif“

Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 21.01.2019 19:11 Uhr (71 Bilder)

Als Ersatz-Austragungsort für die ursprünglich am Ötscher geplanten Strudengaucup-Rennen sprang am Sonntag Allerheiligen ein. Viele freiwillige Helfer leisteten stundenlangen unermüdlichen Einsatz um am Renntag einen perfekte Piste zur Verfügung zu stellen. Erfolgreich liefen die beiden Riesentorläufe für die Lokalmatadore. Bei den Herren feierte Benedikt Moser (TSU Allerheiligen) ebenso wie Vereinskollegin Laura Edtbauer einen Doppelsieg. 

Fotos: Mühl4tler Fotofreunde

Loading ...
Bilder werden geladen

Sie müssen sich einloggen um Kommentare schreiben zu können

Bild weiterempfehlen:

weitere Bildergalerien


Wir trauern