Steyr, Erstes Klimafest, Museum Arbeitswelt

  • Bilder: 19
  • Erstellt von: Angelika Mitterhauser
  • Datum: 21.10.2019
Teilen:

INFO:

STEYR. "Wir können uns die Klimakrise nicht leisten, sie würde uns den Wohlstand kosten", sagte Verbund-Vorstandsvorsitzender Wolfgang Anzengruber beim 1. Steyrer Klimafest. Rund 450 Besucher informierten sich im Museum Arbeitswelt bei 40 regionalen Initiativen über deren nachhaltige Aktivitäten. Auch ORF-Wettermann Marcus Wadsak und Irene Schrenk vom Klimabündnis bestätigten in Vorträgen, dass der Klimaschutz keinen Aufschub duldet. In Summe herrschte beim Klimafest aber Optimismus. "Die vielen Besucher geben uns Rückhalt und Ansporn, uns mit noch mehr Elan für den Klimaschutz einzumischen", so Organisator Jürgen Hutsteiner von Klimafokus Steyr.

weitere Bildergalerien